Forum » GPS/Navigation » Bmw Navigator 6 » Seite 2
  • Profilbild von RT2017

    Re: Bmw Navigator 6

    n.N hat geschrieben

    Warum holt man sich ein BMW-Navi für teures Geld, wenn es praxiserprobte Systeme von TomTom und Garmin für weitaus weniger gibt?

    Weil BMW drauf steht.

    Weil nur das in die Originalhalterung passt, darin ohne weitere Kabel geladen wird, über den Multi-Controller bedient werden kann ... 
  • Profilbild von Boxer-Driver

    Re: Bmw Navigator 6

    n.N hat geschrieben

    Warum holt man sich ein BMW-Navi für teures Geld, wenn es praxiserprobte Systeme von TomTom und Garmin für weitaus weniger gibt?

    Weil BMW drauf steht.



    Warum meldet man sich an, um einen Beitrag zu verfassen und danach löscht man das Profil ?

    Aber die Beitrag wurde ja gut beantwortet 

    Ich wiederhole mich auch gerne und schreibe was schon einige Male erwähnt wurde. 800 € sind definitiv zu viel für dieses Gerät.

    Wegen genannten Eigenschaften geben manche Leute das Geld trotzdem aus.
  • Profilbild von n.N

    Re: Bmw Navigator 6

    RT2017 hat geschrieben

    Weil nur das in die Originalhalterung passt, darin ohne weitere Kabel geladen wird, über den Multi-Controller bedient werden kann ... 



    Gut, dann ist es eine Vorgabe, ein Angebot, aber auch eine Bindung?
  • Profilbild von Zhylon

    Re: Bmw Navigator 6

    800 €, 800 €, BMW, BMW

                  

    Habe vor ca. 3 Jahren ein kleines Garmin Auto Navi für 50 € NEU in der Bucht geschossen. Dazu eine Halterung/incl. Tasche. Ja, wurde alles auch schon nass, funktioniert immer noch.

    Bin damit schon sehr schöne Strecken gefahren/gefunden - das Ganze für unter 100 €.
  • Profilbild von Manegarm

    Re: Bmw Navigator 6

    RT2017 hat geschrieben

    Weil nur das in die Originalhalterung passt, darin ohne weitere Kabel geladen wird, über den Multi-Controller bedient werden kann ... 

    n.N hat geschrieben



    Gut, dann ist es eine Vorgabe, ein Angebot, aber auch eine Bindung?

    Ja, Bindung deshalb weil nur dieser in die BMW halterung passt.

    Abgesehen davon ist der BMW Navigator IV, also der den ich habe identisch mit dem Zumo 660.

    Dieser hat aber auch noch keine 800 Euro gekostet, sondern war mit Knapp unter 400.- noch grad so erschwinglich. Was ich damals nicht wusste, zwei Wochen später kam der Navigator V auf den Markt. War mir dann aber egal.
  • Profilbild von n.N

    Re: Bmw Navigator 6

    Dann passt also zu deinem BMW-Motorrad nur das 800€ teure blöde BMW-Navi?

    Und das läßt du dir diktieren? (Wenn es so wäre)

    Ich hätte gern ein Motorrad passend zu meinem TomTom.
  • Profilbild von Manegarm

    Re: Bmw Navigator 6

    n.N hat geschrieben

    Dann passt also zu deinem BMW-Motorrad nur das 800€ teure blöde BMW-Navi?

    Und das läßt du dir diktieren? (Wenn es so wäre)

    Ich hätte gern ein Motorrad passend zu meinem TomTom.

    In der Tat, in diesem Falle empfand ich das als, wie man heute zu sagen pflegt, convenient.
  • Profilbild von Coyote

    Re: Bmw Navigator 6

    Quatsch, das haben wir doch gerade gelernt: BMW bietet eine Bedienung vom Lenker für das System an.
  • Profilbild von Manegarm

    Re: Bmw Navigator 6

    Coyote hat geschrieben

    Quatsch, das haben wir doch gerade gelernt: BMW bietet eine Bedienung vom Lenker für das System an.

    Worauf bezieht sich dein Quatsch jetzt?
  • Profilbild von Boxer-Driver

    Re: Bmw Navigator 6

    Steht irgendwo, dass man den Navigator 6 kaufen muss ?
  • Profilbild von Alexander70

    Re: Bmw Navigator 6

    Das BMW-Navi ist mit 800 € zu teuer, das steht den Aussagen nach hier fest.

    Ob hier Leute von BMW mit lesen ?
  • Profilbild von Q_Driver_01

    Re: Bmw Navigator 6

    Alexander70 hat geschrieben

    Das BMW-Navi ist mit 800 € zu teuer, das steht den Aussagen nach hier fest.

    Ob hier Leute von BMW mit lesen ?

    Kostet doch knapp soviel, wie das kleinste iPhone X...

    ...das teuerste Äppel-Model kostet 1316€...

    ...immerhin hast Du bei Mopeds noch die Wahl...
  • Profilbild von JOEJOE

    Re: Bmw Navigator 6

    BMW hat ja eher den anspruchsvollen Kunden im Visier, der eben keine Lust hat mit seiner nagelneuen BMW erstmal zu Louis zu fahren und sich selbst irgendein Navi dranzubasteln um 2 Euro 50 zu sparen... der überzeugte BMW Fahrer gibt doch gerne ein paar Euro mehr aus... und wenn er dann irgendwann nicht mehr überzeugt ist... kann man ihm ja ein neues Motorrad verkaufen... mit Navigator VII...

    ups... ich nehm alles zurück und behaupte das Gegenteil... 

    offenbar hat BMW doch ein Herz für nicht ganz so solvente Kunden... oder müssen die Restposten einfach weg???

    Image
  • Profilbild von Q_Driver_01

    Re: Bmw Navigator 6

    JOEJOE hat geschrieben

    BMW hat ja eher den anspruchsvollen Kunden im Visier... ...oder müssen die Restposten einfach weg???

     



    Also ich hab´ meine "Q" von mobile.de...

    ...da gab´s noch eine Abdeckplane und ein original BMW-Ladegerät (postscriptum: inkl. Koffern und Tankrucksack) - quasi gratis - dazu... 

    ...als "Restposten" lässt sie sich nicht gern bezeichnen, fährt mich seit 2012 ohne zu murren...

    ...für mich ein Moped ohne Starallüren.. 
  • Profilbild von JOEJOE

    Re: Bmw Navigator 6

    der "Restposten" bezog sich eigentlich auf den Navigator V... siehe Screenshot von der aktuellen BMW Werbung... aber egal...

  • Profilbild von Q_Driver_01

    Re: Bmw Navigator 6

    JOEJOE hat geschrieben

    der "Restposten" bezog sich eigentlich auf den Navigator V... siehe Screenshot von der aktuellen BMW Werbung... aber egal...

    Hatte ich auch so verstanden - alles gut!  Bin da nicht so "indoktriniert"...

    ...wer `n Moped mit Charakter fährt, kann bei mir nicht viel falsch machen, wenn der persönliche Charakter auch dazu passt.

    Geht ja - wie immer - um diese "Totalverweigerer"...

    Frei nach dem Motto: "Ich fahre "WasAuchImma", um mich vom "Feindbild" abzuheben!"