• Profilbild von n.N

    Safety-First lebt weiter!

    Der Verein Motorradfahrer – Ruhrgebiet e. V. wurde im Dezember 2016 in Essen gegründet.Die Motorradfahrer – Ruhrgebiet vertreten nun nicht nur weltweit das Ruhrgebiet und bieten regelmäßige Touren in unserer Heimat an, sondern haben auch mit der Übernahme des Safety-First-Team ein Fahrsicherheitstraining übernommen, welches seit mehr als 15 Jahren in Oberhausen existiert. Die MFR haben es geschafft, dass die Oberhausener Firma MAN weiterhin einen großen Parkplatz für Trainingszwecke zur Verfügung stellt. Fahrschulen werden Fahranfängern die Möglichkeit geben hier Schnupperkurse kostenlos zu tätigen. Das Programm, welches bislang nur Motorradfahrer anspricht, wird auf Rollerfahrer (und damit auch auf junge Leute) erweitert.  Das Training findet von April bis September an den Wochenenden statt und es werden pro Jahr ca. 600 Motorradfahrer + X Rollerfahrer ausgebildet. Unsere Homepages Motorradfahrer-Ruhrgebiet.de Safety-first-team.de motorrad-sicherheits-training.demotorrad-sicherheits-training.demotorrad-sicherheitstraining.demotorrad-sicherheitstraining.deroller-sicherheits-training.deroller-sicherheits-training.de und roller-sicherheitstraining.desowie unsere Facebook-Seite informieren potentielle Interessenten.

    Derzeit arbeiten wir das Konzept für unser Rollertraining aus. Zielgruppe sind für uns sowohl junge Menschen als auch Um- oder Wiedereinsteiger und passionierte Rollerfahrer. Inhaltlich möchten wir verschiedene Techniken mit den Teilnehmern einüben, wie z.B. die richtige Bremstechnik, Blickführung beim Kurvenfahren, dem ausweichen von Hindernissen, aber auch ohne erhobenen Zeigefinger auf Sicherheitsaspekte hinweisen. Hier möchten wir z.B. das Thema Schutzkleidung ansprechen und den verlängerten Bremsweg bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Dies erachten wir gerade bei jüngeren Teilnehmern hinsichtlich der "Tuning-Möglichkeiten" eines Rollers als sehr wichtig, da z.B. eine reine Leistungssteigerung ohne eine Veränderung der Bremsanlage den Anhalteweg um ein vielfaches verlängern kann. Als Grundlage hierfür nehmen wir die Erfahrungen aus dem bewährten und erfolgreichen Motorrad-Fahrsicherheitstraining.

    Wünschenswert wäre, das die Teilnehmer, so sensibilisiert, ihre Einstellung zum Thema Sicherheitskleidung überdenken.
  • Profilbild von GS-Rider1964

    Re: Safety-First lebt weiter!

    Für DAS Fahrsicherheitstraining im Ruhrgebiet sind die Termine für 2018 auf der HP veröffentlicht.

    ACHTUNG! Bereits jetzt sind 50% des Kontingent bereits ausgebucht! Also beeilt Euch!