• Profilbild von 3118

    Es soll wieder losgehen

    Guten Abend Community,

    ich möchte mich hier kurz in ein paar Zeilen vorstellen.

    Ich bin der Andi, "runde" in Kürze und komme ursprünglich aus Kölle. Vor einiger Zeit hat es mich knapp hinter die Stadtmauern verschlagen. Aber auch da gibt es, wie ich festgestellt habe, Luft zum Atmen (und für die Ansaugung).

    Ich bin potenzieller Wiedereinsteiger. Kurz nach dem Führerschein - vor mittlerweile über 20 Jahren - bin ich einige Zeit 'ne kleine Diva gefahren. Aus Gründen und Umständen verflog rgendwann das Interesse und ich war fortan nur noch vierrädrig unterwegs (meinen 125er lasse ich mal außen vor).

    Damit soll jetzt Schluss sein. Das alte Fieber hat mich wieder gepackt!

    Seit Jahresbeginn bin ich auf den einschlägigen Portalen unterwegs, um mein Moped zu finden. Ich recherchiere, was wie und warum für mich geeignet sein könnte. Mittlerweile schließt sich der Kreis etwas. Einige wenige Modelle kommen - in Hinblick auf Budget, pers. Kriterien, Kritiken, Optik, etc. - für mich infrage.

    Apropos Frage: Gibt es in diesem Forum eigentlich keine Kategorie "Kaufberatung"? Würde mich freuen, wenn ich Leute mit Ahnung nach Tipps bzgl. meiner Anschaffungspläne befragen könnte.

    Soviel zunächst zu mir.

    Euch allen stets eine spaßige und sichere Fahrt.

    Gruß

    Andi
  • Profilbild von Roadrunner72

    Re: Es soll wieder losgehen

    Servus Andi und Willkommen!

    Schön, daß du die alte Leidenschaft wieder aufblühen lässt.

    Wenn du Fragen hast, stell sie doch einfach ins offtopic. Die meisten schauen nicht in die Unterforen, sondern über die "aktiven Themen", die das Neueste Zutage führen.

    Viel Spaß und Freude beim Recherchieren,

    Roady
  • Profilbild von WAAAGH

    Re: Es soll wieder losgehen

    Hallo

    Was solls denn mal werden? Ein Naked Bike? Supersportler? Bagger? 

    MfG Waaagh
  • Profilbild von 3118

    Re: Es soll wieder losgehen

    Danke für den Tipp @Roady

    Was es werden soll? Tja!

    Da ich quasi (Wieder-)Anfänger bin und noch nicht 100%-ig weiß, ob das Mopedfahren nach wie vor etwas für mich ist (oder ob mein Respekt doch zu groß ist), suche ich erstmal nach einem gebrauchten, nicht all zu finanzlückenreißenden Gefährt mit "moderater" Leistung, das trotzdem Spaß macht und zuverlässig ist. Eine Supersportlerin soll es also definitiv nicht werden.

    Grundsätzlich schwebt mir ein Naked Bike / Sporttourer à la FZS600 oder GSF1200 vor.

    Das Bike wäre ein reines Fun-Gerät. Es wird nicht als Alltagsbeförderungsmittel dienen. Gedacht wäre es für Ausflüge zum Pilzesammeln , Nachbarn ärgern, GTI verblasen, ... Das Übliche halt
  • Profilbild von Roadrunner72

    Re: Es soll wieder losgehen

    Also des Respektes wegen würde ich dann eher in die Klasse 600-800 Kubik gehen, nicht größer. Die Kübel werden dann auch immer schwerer. Meine persönliche Vorliebe ist so der Bereich 750-800 Kubik, denn da ist einfach mehr Souveränität im Durchzug, in der Folge kann man sie auch schaltfauler fahren.

    Die von dir genannte Motorradgattung finde ich zum Wiedereinstieg gut. Relativ aufrechte Sitzposition, breiter Lenker und damit gute Fahrzeugbeherrschung.

    Überlegen solltest du halt, welche Motorvariante dir am besten gefällt: 2-, 3- oder 4-Zylinder. Das ist reine Geschmackssache, wobei deine Vorschläge ja alles 4-Zylinder sind.

    ABS sollte sie schon haben, ansonsten ist erlaubt was gefällt.

    So als Tipp: Ich hatte die Kawasaki ZR-7 als erstes Motorrad. Ich kam mit ihr super zurecht, sie war absolut zuverlässig. Optisch das klassische Naked-Bike, es gibt sie aber auch als "S" mit Halbschale. Wäre vielleicht auch mal einen Blick wert.
  • Profilbild von Coyote

    Re: Es soll wieder losgehen

    Ein Mauerblümchen 
  • Profilbild von besucher

    Re: Es soll wieder losgehen

    3118 hat geschrieben

    Da ich quasi (Wieder-)Anfänger bin und noch nicht 100%-ig weiß, ob das Mopedfahren nach wie vor etwas für mich ist (oder ob mein Respekt doch zu groß ist), suche ich erstmal nach einem gebrauchten, nicht all zu finanzlückenreißenden Gefährt mit "moderater" Leistung, das trotzdem Spaß macht und zuverlässig ist. Eine Supersportlerin soll es also definitiv nicht werden.



    Aha und wir sollen das jetzt richten? Roady empfieht Dir seine Kawa, und ich würde Dir tatsächlich Aufgrund deiner Beschreibung eine XJR1200 empfehlen auch wenn sie an die 260kg geht. Inzwischen wertstabil, kostet kaum was in der Anschaffung und im Unterhalt und kannst Du auch wieder verkaufen weil ein Markt dafür da ist.

    Aber die nächsten User werden Dir alle etwas anderes empfehlen. Wie willst Du da eine Entscheidung rausfiltern? Vor allem wenn Du "ahnungslos", aber auf jeden Fall unentschlossen bist?

    Leg Dich doch erst mal auf etwas fest das Dir gefällt und dann fang an Infos genau darüber einzuholen. Alles andere ist ein Würfelspiel.

    Willkommen im Forum
  • Profilbild von JOEJOE

    Re: Es soll wieder losgehen

    frag doch mal den Martin... der kann dir bestimmt ne TZR wärmstens empfehlen...
  • Profilbild von Alptourer

    Re: Es soll wieder losgehen

    Willkommen hier erstmal ...

    Ja, mir fehlen da noch zu viele Angaben, die zur Wahl des Mopeds ausschlaggebend sein könnten. Bist Du z.B. 1,90m oder größer, fallen schon mal viele Motorräder raus. Umgekehrt genauso. Fährst Du lieber alleine oder oft mir der Partnerin? Auch Touren, weitere Strecken oder Reisen? Packesel? Budget, wieviel (Zubehör und/oder Instandsetzungen mit einbeziehen) Usw ...

    Wie schon gesagt wurde, wird Dir jeder zu einem anderen Teil raten.

    Viel Glück ...



    Hier noch ein interessanter Link: Größenvergleiche ... oder so ...
  • Profilbild von Kawa_Manfred

    Re: Es soll wieder losgehen

    Willkommen zurück!

    Hast Du nicht vielleicht ein paar Bekannte, wo Du Probefahren kannst?
  • Profilbild von Coyote

    Re: Es soll wieder losgehen

    Zum Ersten

    Zum Zweiten

  • Profilbild von Boxer-Driver

    Re: Es soll wieder losgehen

    Coyote hat geschrieben

    Ein Mauerblümchen 

    Boaaaa, sogar Werbung für eine andere Motorradplattform.

    Ich fordere die roten X 
  • Profilbild von Alptourer

    Re: Es soll wieder losgehen

    Wie denn, was denn, - gibt´s hier noch mehr rote XX ...? 
  • Profilbild von Spätzünder15

    Re: Es soll wieder losgehen

    Ich bin erst seid drei Jahren am fahren und habe auch viel über Einsteigermotorräder gelesen. 

    Ich habe mich dann für eine Honda CBF600 entschieden. Bin Super damit zufrieden. Leistung satt (für mich ). War auch Preislich gut. ABS an Bord und ab 2008 mit Einspritzung. 
  • Profilbild von Roadrunner72

    Re: Es soll wieder losgehen

    Einspritzung ist ein gutes Stichwort. Das erspart so manchen Gang zum Schrauber wegen versifften Vergasern.
  • Profilbild von Spätzünder15

    Re: Es soll wieder losgehen

    Und springt immer sofort an. Schlüssel drehen, Stratknopf drücken und los geht die Reise....
  • Profilbild von 3118

    Re: Es soll wieder losgehen

    Aha und wir sollen das jetzt richten?

    Lass mich kurz überlegen. Ehm, nein. 

    Leg Dich doch erst mal auf etwas fest das Dir gefällt und dann fang an Infos genau darüber einzuholen.

    Guter Tipp. Erledigt!

    Willkommen im Forum

    Danke

    Danke auch an die anderen für ihre Tipps & Empfehlungen

    Diese nehme ich natürlich gerne an, wollte euch mit meiner Vorstellung hier aber im Prinzip keinen allgemeinen Kaufberatungsthread unterjubeln. Mir geht es auch nicht darum, dass mir jemand ein bestimmtes Modell schmackhaft macht. Wie ihr schon sagtet, das klappt einfach nicht

    Ich hätte eher spezifische Fragen, wie bspw. nach Kinderkrankheiten, Technik, etc. für ein bestimmtes, von mir (vor-)ausgewähltes Modell.

    Die CBF wäre sicherlich eine der sinnvollsten Alternativen. Leider sagt mir Honda so gar nicht zu
  • Profilbild von uranus

    Re: Es soll wieder losgehen

    Niedriges Gewicht ,Alltagstauglich ,Günstig:Yamaha MT 07,MT 09. Gruss.
  • Profilbild von Kinze1964

    Re: Es soll wieder losgehen

    Hi, was hast du mit dem Motorrad vor?

    - täglicher Ritt in die Arbeit,

    - kleine Touren,

    - größere Touren,

    - Urlaubsreisen?

    Ganz wichtig, es soll dir an den Arsch gewachsen sein, du musst dich wohl fühlen.

    Gruß, Kinze
  • Profilbild von Manegarm

    Es soll wieder losgehen

    3118 hat geschrieben

    Einige wenige Modelle kommen - in Hinblick auf Budget, pers. Kriterien, Kritiken, Optik, etc. - für mich infrage.

    Die da wären? Welches Budget steht zur Verfügung? Was sind dein persönlichen Kriterien? Welche Optik konveniert deinem Geschmack? Was kritisierst du an welcher Art Motorrad?
  • Profilbild von Coyote

    Re: Es soll wieder losgehen

    3118 hat geschrieben



    Ich hätte eher spezifische Fragen, wie bspw. nach Kinderkrankheiten, Technik, etc. für ein bestimmtes, von mir (vor-)ausgewähltes Modell.



    Jetzt hat er genullt.

    Und das geballte Fachwissen der BS sitzt vor den Bildschirmen und wartet sehnsüchtig darauf, seine Fragen zu beantworten.

    Ob er jemals wiederkommt?
  • Profilbild von Roadrunner72

    Re: Es soll wieder losgehen

    Coyote hat geschrieben

    Ob er jemals wiederkommt?



    Viielleicht hat er eine Sehschwäche und hat gelesen "Er soll wieder losgehen".

    Wo isser? Schon unterwegs?

    Lauf, Forest!!!
  • Profilbild von besucher

    Re: Es soll wieder losgehen

    Coyote hat geschrieben

    Ob er jemals wiederkommt?

    Roadrunner72 hat geschrieben



    Viielleicht hat er eine Sehschwäche und hat gelesen "Er soll wieder losgehen".

    Wo isser? Schon unterwegs?

    Lauf, Forest!!!

    Ihr solltet euch wirklich etwas in Geduld üben. Es ist nicht einfach ein Motorrad zu finden in das man einsteigen kann. Bis auf diesen halben M3 von BMW, diesen grundhäßlichen Zwitterroller C1, fällt mir auch kein weiteres Einsteigermodell ein
  • Profilbild von JOEJOE

    Re: Es soll wieder losgehen

    Coyote hat geschrieben

    Ob er jemals wiederkommt?



    wir drücken die Daumen...