ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

  • Profilbild von Manegarm

    ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

    ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

    Also, in DE wurde die StVZO für Motorräder geändert. Ich bin davon zwar nicht direkt betroffen, trotzdem finde ich hier wurde etwas was scheissig reglementiert war noch scheissiger gemacht. Gibt es jemanden oder eine Institution die sich hieran festbeissen kann, und mindestens eine Rückkehr zur bisherigen Handhabe bewirken kann?

    Ich finds lausig.

    Wie denkt Ihr darüber?
  • Profilbild von oelfinger

    Re: ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

    Hochinteressant!

    Das die Bürokraten es verschlimmbessern würden, war ja fast schon zu erwarten
  • Profilbild von besucher

    Re: ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

    Mir wurscht!
  • Profilbild von 2014

    Re: ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

    ....????

    Das mit den Winterreifen für Möppis ist ja eh so eine Sache. Ich denke, du wirst neu gekaufte Maschinen mit der gelieferten Reifenart fahren können, sonst wird der Hersteller Dir andere Reifen geben.....und zwar gesetzeskonforme, da bin ich mir sicher. Und auch der Reifenhandel wir korrekte Reifen montieren.

    Bin eh keine Winterreifen gefahren...die gibt es für mein Möppi nicht aber ich habe tritzdem alltagstaugliche Reifen....

    lG und Take it easy
  • Profilbild von FrauStrom

    Re: ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

    Bis den Reifenherstellern die mit DOT 2017 produzierten Reifen ausgehen, gibt es garantiert das nächste Schlupfloch, in das geschlüpft werden kann. Das Problem liegt eher bei den Reifenhändlern, die zusehen müssen, ihre alten Reifen an den Mann zu bringen. 
  • Profilbild von Coyote

    Re: ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

    2014 hat geschrieben

    ....????

    Das mit den Winterreifen für Möppis ist ja eh so eine Sache. Ich denke, du wirst neu gekaufte Maschinen mit der gelieferten Reifenart fahren können, sonst wird der Hersteller Dir andere Reifen geben.....und zwar gesetzeskonforme, da bin ich mir sicher. Und auch der Reifenhandel wir korrekte Reifen montieren.

    Bin eh keine Winterreifen gefahren...die gibt es für mein Möppi nicht aber ich habe tritzdem alltagstaugliche Reifen....

    lG und Take it easy



    Es geht doch gar nicht um Winterreifen. Es geht darum, auf schnellen Moppeds grobstollige Reifen fahren zu können.Was vorher per Trick möglich war.
  • Profilbild von kilotwosix

    Re: ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

    borey, darf ich nun keine Stollis mehr fahren???
  • Profilbild von Coyote

    Re: ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

    Kommt auf das Mopped an. Einfach mal den Bericht durchlesen.
  • Profilbild von Coyote

    Re: ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

    FrauStrom hat geschrieben

    Das Problem liegt eher bei den Reifenhändlern, die zusehen müssen, ihre alten Reifen an den Mann zu bringen. 



    Auch falsch. Die betroffenen Moppedfahrer werden sich freuen wenn der Händler noch alte Reifen hat.
  • Profilbild von 2014

    Re: ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

    Supersportler mit Enduroreifen????

    Leute,  Ihr habt  Probleme.....

    Ins Gelände geht es doch per Mountainbike! Jetzt auch mit Elektromotor möglich...

    E Bike, Pedelec als Elektrofahrzeuge brauchbar...beim Rest bin ich eher skeptisch.

    Optimierte Verbrennungsmotoren, die keinen überschüssigen Ballast (Elektron. Helferlein etc) schleppen müssen wären eine schnelle und effektive Lösung. 

    Lachhaft, wenn alte Autos/Moeppis gleich viel oder sogar weniger verbrauchen...

    Das liegt nicht an der heutigen Abgasreinigung etc. Gewichtsoptimierung...und  als Käufer Motorleistung nach tatsächlichen Bedarf auswählen....

    Grobstollige Reifen erhöhen den Kraftstoffverbrauch und haben auf unseren Strassen doch mal vorsichtig ausgedrückt mehr Nach_ als Vorteile.

    Stollenreifen fahre ich nicht im Strassenverkehr.

    LG
  • Profilbild von Manegarm

    Re: ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

    2014 hat geschrieben



    Stollenreifen fahre ich nicht im Strassenverkehr.

     

    Ich schon, weil ohne Reifen kann ich nicht fahren.
  • Profilbild von JOEJOE

    Re: ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

    der ambitionierte Motorradfahrer hat natürlich vorgesorgt... und in der Garage liegt eine kleine aber feine Auswahl an erlesenem Material...

    für jede Gemüts- und Grosswetterlage... 

    Image
  • Profilbild von besucher

    Re: ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

    Was ist los? Ich soll als Käufer Motorleistung nach tatsächlichem Bedarf auswählen?  Wie erkenne ich denn  tatsächlichen Bedarf?

    Misst man das in Sekunden von 0 auf 100? Oder über die Zeitspanne wie lang es max. dauern darf ein 2-spuriges Fahrzeug zu überholen (imo je schneller desto gut in der Situation)?
  • Profilbild von Hänsn

    Re: ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

    2014 hat geschrieben

    Supersportler mit Enduroreifen????

    Leute,  Ihr habt  Probleme.....

    Ins Gelände geht es doch per Mountainbike! Jetzt auch mit Elektromotor möglich...

    E Bike, Pedelec als Elektrofahrzeuge brauchbar...beim Rest bin ich eher skeptisch.

    Optimierte Verbrennungsmotoren, die keinen überschüssigen Ballast (Elektron. Helferlein etc) schleppen müssen wären eine schnelle und effektive Lösung. 

    Lachhaft, wenn alte Autos/Moeppis gleich viel oder sogar weniger verbrauchen...

    Das liegt nicht an der heutigen Abgasreinigung etc. Gewichtsoptimierung...und  als Käufer Motorleistung nach tatsächlichen Bedarf auswählen....

    Grobstollige Reifen erhöhen den Kraftstoffverbrauch und haben auf unseren Strassen doch mal vorsichtig ausgedrückt mehr Nach_ als Vorteile.

    Stollenreifen fahre ich nicht im Strassenverkehr.

    LG

    Seh ich anders  ( zumindest bedingt ) funzt auf der Strasse wie Sau und geht im leichten Gelände auch gut !

    Alles andere ist Käse und ist auf deutsche Korinthenkackerei zurückzuführen .

    Gruss , HänsnImage
  • Profilbild von Manegarm

    Re: ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

    Hänsn hat geschrieben



    deutsche Korinthenkackerei

    Normalwerweise hätte ich dir sofort zugestimmt, nun ist es aber so dass gerade in diesem Fall, die Schweiz keinen Deut besser ist.

    Ich will nicht dass man mir vorschreibt mit welchen Reifen ich fahren darf, ich will, dass wenn ich mit Holzreifen fahre, das mein Problem ist. Ich will mein Recht auf Eigenverantwortun zurück.
  • Profilbild von JOEJOE

    Re: ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

    Eigenverantwortung...? also bei allem Respekt, Mane... und selbst wenn Weihnachten schon ganz gefährlich in Sichtweite ist... das wird wohl nicht mehr als ein frommer Wunsch bleiben... in Zukunft wirst du allenfalls die Vorteile des autonomen Fahrens geniessen dürfen... also Hände und Füsse schön still halten bis du am Ziel angekommen bist...



    und die Reifenfrage ist dann sowieso egal... na vielleicht nicht ganz... wenn du deinem Roboter bei Regen die Sandalen angezogen hast... darfst bestimmt völlig eigenverantwortlich das Bussgeld überweisen...
  • Profilbild von Alois200

    Re: ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

    Zum Glück werde ich das nicht mehr erleben!

  • Profilbild von Manegarm

    Re: ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

    sogenannt autonome Fahrzeuge sind auch so eine Bevormundung die niemand mit nur ein bisschen Lebensfreude befürworten kann.
  • Profilbild von bsawanderer

    Re: ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

    Wen betrifft das?

    Für große Reiseenduros gibt es Reifen. 

    Es es geht hier doch um alle Poser, die ihr Moped zu Scramblern umbauen und Reisendurofahrer, die ihr Touratech-Monster den letzten Outdoorschliff verpassen. Im während Leben verlassen die mit ihren ach so wertvollen Geräten doch niemals asphaltierte Wege. 

    Wer er wirklich mit Winterreifen auf einem PS-Monster argumentiert, sollte mal über Alternative Fortbewegung, die weniger gefährlich ist, nachdenken. Im Winter ist da wo man Winterreifen bräuchte, gefährlich.
  • Profilbild von besucher

    Re: ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

    Alois200 hat geschrieben

    Zum Glück werde ich das nicht mehr erleben!

    Aber Du bist doch schon entmündigt

    Leugnen zwecklos. Kenne deinen Vormund  sogar persönlich
  • Profilbild von Manegarm

    Re: ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

    bsawanderer hat geschrieben



    Es es geht hier doch um alle Poser, die ihr Moped zu Scramblern umbauen und Reisendurofahrer, die ihr Touratech-Monster den letzten Outdoorschliff verpassen. Im während Leben verlassen die mit ihren ach so wertvollen Geräten doch niemals asphaltierte Wege. 

    Soso
  • Profilbild von Alptourer

    Re: ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

    besucher hat geschrieben

    Kenne deinen Vormund  sogar persönlich



    Ach, ach was ...  
  • Profilbild von 2014

    Re: ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

    2014 hat geschrieben

    Supersportler mit Enduroreifen????

    Leute,  Ihr habt  Probleme.....

    Ins Gelände geht es doch per Mountainbike! Jetzt auch mit Elektromotor möglich...

    E Bike, Pedelec als Elektrofahrzeuge brauchbar...beim Rest bin ich eher skeptisch.

    Optimierte Verbrennungsmotoren, die keinen überschüssigen Ballast (Elektron. Helferlein etc) schleppen müssen wären eine schnelle und effektive Lösung. 

    Lachhaft, wenn alte Autos/Moeppis gleich viel oder sogar weniger verbrauchen...

    Das liegt nicht an der heutigen Abgasreinigung etc. Gewichtsoptimierung...und  als Käufer Motorleistung nach tatsächlichen Bedarf auswählen....

    Grobstollige Reifen erhöhen den Kraftstoffverbrauch und haben auf unseren Strassen doch mal vorsichtig ausgedrückt mehr Nach_ als Vorteile.

    Stollenreifen fahre ich nicht im Strassenverkehr.

    LG

    Hänsn hat geschrieben

    Seh ich anders  ( zumindest bedingt ) funzt auf der Strasse wie Sau und geht im leichten Gelände auch gut !

    Alles andere ist Käse und ist auf deutsche Korinthenkackerei zurückzuführen .

    Gruss , HänsnImage

    Schickes Teil... Und ihr Fahrverhalten gefällt Dir mit Stollenreifenbesser??? Na ja, jedem das seine. Wenn Du es gut begründest kannst Du sie bestimmt weiter mit diesen Reifen fahren. Sonderregelungen gibt es doch immer.

    LG
  • Profilbild von Manegarm

    Re: ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

    hat geschrieben

    Sonderregelungen gibt es doch immer.

    Eben genau die Sonderregelung, die es bisher gab wurde doch jetzt aufgehoben
  • Profilbild von Coyote

    Re: ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

    Tja, genaues Lesen fällt manchmal schwer.