Was ist das ACTA-Abkommen

  • Profilbild von Drag

    Was ist das ACTA-Abkommen

    Wenn das durchgesetzt wird dann können sie gleich jeden einsperren und verklagen außerdem verstößt es gegen unsere rechte.
    http://www.youtube.com/watch?v=RIcaexug ... re=related
    Zehntausende fordern "ACTA ad acta!"
    http://www.tagesschau.de/inland/acta146.htm
  • Profilbild von classic

    Re: Was ist das ACTA-Abkommen

    die "Zehntausende" würden besser gegen die Rente
    mit 67 demonstrieren.
  • Profilbild von Drag

    Re: Was ist das ACTA-Abkommen

    Ja da kennen wir gleich anfangen da bin ich dafür und hab ich noch paar andere Stichworte
    - Mindestlohn,
    - Schere zwischen sehr reich und sehr arm,
    - Altersarmut,
    - Rolle der Banken und Versicherungen in der Politik,
    - Gesundheitpolitik,
    - Bildungspolitik,
    - usw.
  • Profilbild von n.N

    Re: Was ist das ACTA-Abkommen

    Kurzgefasst:
    Lieber Drag, dein anstoß zu ACTA ist sehr wichtig. Wenn es durchgehen würde, könnten deine anderen Fragen schon nicht mehr im Netz öffentlich diskutiert werden. Es findet sich bestimmt ein Punkt, wo Urheberrechte verletzt werden... abgeschaltet! Ds folgende Zitat der FAZ hätte ich dann nicht posten dürfen!!
    na dann...
    Zitat: (FAZ vom 11.2.12, online)
    Im Lauf der Woche fingen dann die ersten Politiker der Koalition an, Acta zu kritisieren. Am Freitag verkündete schließlich die Bundesregierung in einer Kehrtwende, sie werde Acta vorerst nicht zustimmen.
    Und später wohl auch nicht. Acta wird nach Brüssel abgeschoben, die Wahrscheinlichkeit, dass es das EU-Parlament im Sommer ebenfalls zu den Akten legt, ist groß. Seit Freitag ist Acta tot.
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/a ... 46144.html
  • Profilbild von Tomy1971

    Re: Was ist das ACTA-Abkommen

    classic hat geschrieben

    die "Zehntausende" würden besser gegen die Rente

    mit 67 demonstrieren.



    Ganz ehrlich, die Rente mit 67 finde ich vernünftig. ACTA könnte das Ende vom Web wie wir es kennen bedeuten.

    Da jedes vom Menschen geschaffene Werk dem Urheberrecht unterliegt, erklärtes Ziel von ACTA der umfassende Schutz der Rechteinhaber ist und die Provider verpflichtet werden die übermittelten Inhalte zu überwachen und völlig unklar ist was "fair use" dann wirklich ist, bedeutet das zunächst mal, dass praktisch jedes Foto und jedes Video das per Mail verschickt wird, online gestellt wird oder auch nur verlinkt wird das Risiko von rechtlichen Konsequenzen nach sich zieht. Tja und wenn ein Unternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten ist oder dann erst mal ein Konkursverwalter das Sagen hat, dann liegt es doch Nahe zu Versuchen aus der Sache Kohle zu schlagen und mit ACTA haben sie auch das Werkzeug dazu.

    Fazit: Ich bin gegen ACTA!
  • Profilbild von feueranne

    Re: Was ist das ACTA-Abkommen

    Gegen ACTA............die spinnen doch!!! (yawn)