• Profilbild von GixxerUwe-reloaded

    Re: YAMAHA TDM900

    Ich bin da ganz bescheiden. Ich hätte gern nen 6 Gang.

  • Profilbild von Boxer-Driver

    Re: YAMAHA TDM900

    Da man sehr viele von diesen Fahrzeugen mit all dem Quatsch unterwegs sieht, brauchen es sehr wohl viele Menschen - ich steh dazu, ich mag das.

    @ Uwe & Alpi

    Sag ich doch, aus schiss mit den ollen Dingern nicht mehr nach Hause zu kommen, habt ihr Schutzbriefe, die bei Uwe sogar für Fahrzeuge von Kumpels zählen.

    Ich habe und mag Mopeds mit allem Schnicknack, ihr braucht Schutzbriefe mit allem Schnickschnack Image
  • Profilbild von Thor63

    Re: YAMAHA TDM900

    GixxerUwe-reloaded hat geschrieben

    Ooch, ist der kleine BMW Fahrer echauffiert?



    Ganz bestimmt nicht, denn geistige Duelle mit unbewaffneten Menschen machen mir keinen Spass

    GixxerUwe-reloaded hat geschrieben

    Wie gesagt, Du warst nicht angesprochen. Alles klar?



    Das tangiert mich peripher Ich schreibe trotzdem meine Meinung. Versuch's doch zu verhindern

    GixxerUwe-reloaded hat geschrieben

    Am besten machst Du nen Ü 100Nm Fred auf.



    Das würde ich Dir nicht antun, da könntest Du ja nie mitschreiben

    GixxerUwe-reloaded hat geschrieben

    PS: ging es mir bei meiner Frage nicht um vorhandene Assistenzsysteme oder NM sondern um den Spaß am Fahren.



    Du hast es wahrscheinlich schon wieder vergessen, drum hier noch mal Deine Aussage, auf die ich geantwortet habe:
    GixxerUwe-reloaded hat geschrieben

    Und was kannst Du mit Deinem "neuen" Möp, was andere mit einem alten nicht können?



    Ich freue mich schon auf Deine weiteren Ergüsse, die Du hier in Deiner einzigartigen Art von Dir gibst
  • Profilbild von n.N

    Re: YAMAHA TDM900

    Es wird zunehmends schwieriger ein neueres Motorrad ohne irgendwelchen Schnickschnack zu erwerben. Mitgefangen, mitgehangen.
  • Profilbild von Boxer-Driver

    Re: YAMAHA TDM900

    bashelana hat geschrieben

    Es wird zunehmends schwieriger ein neueres Motorrad ohne irgendwelchen Schnickschnack zu erwerben. Mitgefangen, mitgehangen.



    Das sowieso 
  • Profilbild von Boxer-Driver

    Re: YAMAHA TDM900

    GixxerUwe-reloaded hat geschrieben

    GixxerUwe-reloaded hat geschrieben

    Am besten machst Du nen Ü 100Nm Fred auf.

    GixxerUwe-reloaded hat geschrieben



    Thor63 hat geschrieben



    Das würde ich Dir nicht antun, da könntest Du ja nie mitschreiben



    Doch, das kann und macht er überall hier.

    Hat wohl z.Zt. keinen Schrott bekommen und kann keine Säbel und Schwerter herstellen 
  • Profilbild von GixxerUwe-reloaded

    Re: YAMAHA TDM900

    @Tor

    Ach Du armer Tor,

    Das Du so einiges nicht verstehst, ist mir ja schon klar.



    Ich sprach (schrieb) von können, also nicht von dem was verbaut ist. Gelle?

    Der Spruch mit dem geistigen Duell hat doch auch schon so nen Bart.

    Du fühlst dich bewaffnet??



    Du bist doch ne Platzpatrone!



    Aber schön, das Du mit Boxer nen Kumpel gefunden hast, der genauso BMW verstrahlt ist wie Du.

    Ich frage mich, warum ihr armseligen Gesellen uns mit eurer Anwesenheit hier im"ollen" Mopped Fred so quälen müsst?



    Seid doch froh, das ihr so tolle Möps habt und wir armes gewürm mit so alten Treckern durch die Gegend schleichen müssen.



    Und der Ü 100NM Fred war ersnt gemeint. Da hättest Du dann Ruhe vor mir, versprochen.



  • Profilbild von Thor63

    Re: YAMAHA TDM900

    Ja, ja ...

    Gott sagt nichts, weiß aber alles. Uwe sagt alles, weiß aber ......

    Viele Grüsse von der Platzpatrone an's Zündblättchen !
  • Profilbild von GixxerUwe-reloaded

    Re: YAMAHA TDM900

    @Boxer

    Ich brauche keinen Schutzbrief, ich habe einen.

    Und der gilt für jedes Fahrzeug, mit dem ich unterwegs bin. Und da ich mir schon mal

    die GS von meinem Kumpel ausleihe, ist das auch angebracht.



    Der ist nämlich schon zweimal liegen geblieben.



    Tja, Schrott habe ich tatsächlich nicht mehr.

    Aber bring mir Deine BMW vorbei. Da mach ich dann was gescheites draus.

    Vielleicht ein Sch...haus?

  • Profilbild von GixxerUwe-reloaded

    Re: YAMAHA TDM900

    Thor63 hat geschrieben

    Ja, ja ...

    Gott sagt nichts, weiß aber alles. Uwe sagt alles, weiß aber ......

    Viele Grüsse von der Platzpatrone an's Zündblättchen !

    Och nöö, nu kommt der Tor mit Lattenjupp und Co.

    Aber ich Grüße zurück und wünsche, ehrlich, ein schönes Weekend.



    PS: bei mir wird scharf geschossen. Nix Zündplättchen.

    Image
  • Profilbild von n.N

    Re: YAMAHA TDM900

    Leutz, ich dachte echt wir wären darüber hinuas. Ich fand es lief ziemlich gut und ruhig in letzter Zeit.

    Ich habe mir angewöhnt zu lesen, tief durchzuatmen (falls es mich betrifft), im Raum stehen lassen, ignorieren oder zumindest freundlich bleiben

    Sä wörld-bestest-ever-bikes-of-ol-teims baut eh Ducati. Wir wir alle

    Ducati
  • Profilbild von GixxerUwe-reloaded

    Re: YAMAHA TDM900

    Ja nu, wenn man sich überlegt, das es ein nett gemeinter Versuch von Kinze war und die BMW diskriminierer sich wieder einmischen mussten isses doch ganz witzig.

    Übrigens ist die MS 950er Duc ein schmuckes Teil.

  • Profilbild von GixxerUwe-reloaded

    Re: YAMAHA TDM900

    bashelana hat geschrieben

    Leutz, ich dachte echt wir wären darüber hinuas. Ich fand es lief ziemlich gut und ruhig in letzter Zeit.

    Ich habe mir angewöhnt zu lesen, tief durchzuatmen (falls es mich betrifft), im Raum stehen lassen, ignorieren oder zumindest freundlich bleiben

    Sä wörld-bestest-ever-Motoräder-of-ol-teims baut eh Ducati. Wir wir alle

    Ducati

    Übrigens ist in der Ausgabe Juni 2016 der "Motorradfahrer" ein Vergleichstest zwischen der R nine T und der Yamaha XSR900 drin, in dem Deine Aussage zu max. NM und Getriebe Abstufung schön unterstrichen wird. Die R nine T hat ein max. Drehmoment von 113 NM, die XSR 84,8 NM. Im Durchzug von 50-120 liegen beide bei 6,8 sek.
  • Profilbild von Thor63

    Re: YAMAHA TDM900

    GixxerUwe-reloaded hat geschrieben

    .... und die BMW diskriminierer.



    Also ich dikriminiere BMW nicht

    Welchen geistes Kind muss ich sein, wenn ich Fotos von meine Patronen im Forum poste?

    GixxerUwe-reloaded hat geschrieben

    Im Durchzug von 50-120 liegen beide bei 6,8 sek.



    Da kann ich nicht dazu sagen, hab auf Passstraßen noch nie von 50 auf 120 beschleunigen müssen.
  • Profilbild von GixxerUwe-reloaded

    Re: YAMAHA TDM900

    Die Patronen? Ist halt auch ein Hobby von mir. Schlimm? Nö.

    Teuer?

    Ja!



    Deswegen kann ich mir auch keine BMW leisten.



    Die Durchzugswerte zeigen aber, das man auch mit deutlich unter 100Nm flott auf der Landstraße unterwegs sein kann.

  • Profilbild von Thor63

    Re: YAMAHA TDM900

    Um mal wieder zu einer normale Diskussion zurückzukehren:

    Ich habe meine Honda VFR12F sehr, sehr gerne gefahren und bin ein großer Fan des tollen V4-Motors. Allerdings haben alle Konzepte nicht nur Vor- sondern auch Nachteile.

    Die FJR hat einen klasse Motor, eine Sitzposition mit der man weite Strecken fahren kann (bin mal 950 km von Zadar in einem Rutsch durchgefahren und dabei keine AB und noch übern Plöcken und Großglockner). Manko, sie baut so breit, dass ich in jeder Kehre Frussraste und manchmal sogar Bremshebel am Boden habe.

    Die VFR mit dem super V4, einer Schräglagenfreiheit wie beim Supersportler und eine Konstruktion die einen die 270 kg nach den ersten Metern vergessen lässt. Nachteil sind 173 PS, die natürlich auch z.B. bei einer VK-Versicherung richtig ins Geld gehen und die ich eigentlich, als AB-Verweigerer) nicht brauche. Auch ein Drehmomentloch zwischen 2300 und 3000 U/min, was bedeutet in Kehren muss die Drehzahl immer bei 3000 stehen bleiben, ist gewöhnungsbedürftig. Außerdem ist der Serienlenker und -sitz für längere Touren nicht fahrbar (zu sportlich).

    Zur BMW! Ich war nie ein großer Boxerfan, aber als mich letztes Jahr die VFR verlassen hat musste eine Alternative her. Letztendlich hat die RS alles in sich vereint, was mir beim Motorradfahren, und darum geht es schlussendlich, wichtig ist.

    Vielleicht sollten die einen nicht immer ihre BMW hochhalten und die anderen nicht gleich austicken, wenn jemand was über seine BMW schreibt!

    Übrigens hat einer meiner besten Freunde eine TDM und fährt sie noch immer gerne (obwohl finanziell durchaus in der Lage sich alle Modell von BMW in die Garagen zu stellen). Das Motorrad sieht man auch sehr oft z.B. in Koratien und auch Griechenland, weil sehr zuverläßig und gutes Preis/Leistungsverhältnis!
  • Profilbild von GixxerUwe-reloaded

    Re: YAMAHA TDM900

    Yep. Und für mich ist es wichitig, das ich selber am Bike schrauben kann.

    Das geht mit den neuen nur ganz bedingt. So 'n Alteisen wie die TDM, wo ich selber schrauben kann, und die mir von Leistung, Optik und Fahverhalten liegt, ist dann halt für mich erste Wahl.



    Und da ich jetzt Platz habe zum schrauben, wird da in nächster Zukunft auch ein Komplettumbau kommen.

  • Profilbild von Hiasl

    Re: YAMAHA TDM900

    Leutz, ich dachte echt wir wären darüber hinuas. Ich fand es lief ziemlich gut und ruhig in letzter Zeit.

    Ich habe mir angewöhnt zu lesen, tief durchzuatmen (falls es mich betrifft), im Raum stehen lassen, ignorieren oder zumindest freundlich bleiben

  • Profilbild von Thor63

    Re: YAMAHA TDM900

    Schrauben war mal!

    Leider haben Häuser mit Menschen was gemein, je älter desto mehr Pflege brauchen sie.

    Leider versaut mir die Arbeit total meine Freizeit und die restliche Zeit geht für Frau, Hunde, Freunde, Haus und Garten drauf. Ähh, und dann ist ja noch das mit dem Motorradfahren ...

  • Profilbild von Coyote

    Re: YAMAHA TDM900

    Also bei der SR schraube ich gern selbst. Bei der TDM lasse ich auch mal was machen.

    Dafür spare ich mir Haus, Garten und Hund
  • Profilbild von Alptourer

    Re: YAMAHA TDM900

    Ich musste neulich auch den Learjet und die Yacht verkaufen...

  • Profilbild von GixxerUwe-reloaded

    Re: YAMAHA TDM900

    Für die Zündkerzen??



    So aufwändig ist die Pflege der TDM garnicht. Das einzige, was ich machen lassen würde, sind das einstellen der Ventile. Da hat die Werkstatt bessere Möglichkeiten bezüglich der Shims. Ferner müssen die Nockenwellen dazu raus. Das lass ich dann doch lieber machen. Ansonsten ist außer dem normalen Service und die Gabeldichtringe nix gewesen.
  • Profilbild von Coyote

    Re: YAMAHA TDM900

    GixxerUwe-reloaded hat geschrieben

    Für die Zündkerzen??



    So aufwändig ist die Pflege der TDM garnicht. Das einzige, was ich machen lassen würde, sind das einstellen der Ventile. Da hat die Werkstatt bessere Möglichkeiten bezüglich der Shims. Ferner müssen die Nockenwellen dazu raus. Das lass ich dann doch lieber machen. Ansonsten ist außer dem normalen Service und die Gabeldichtringe nix gewesen.



    Bei mir musste noch nicht mal ein Shim gewechselt werden, war alles in Ordnung.
  • Profilbild von n.N

    Re: YAMAHA TDM900

    Alptourer hat geschrieben

    Ich musste neulich auch den Learjet und die Yacht verkaufen...

    Ja danke. Deine Learjet konnte ich dann auch weiterverkaufen. Landebahn auf meiner Yacht war doch zu kurz

    @Gixxie

    Yepp Ventile einstellen lasse ich auch machen. Zu aufwändig bei der XJR, so wie bei der TDM. Ansonsten mache ich auch selbst was anfällt.
  • Profilbild von Thor63

    Re: YAMAHA TDM900

    Auf meiner Yacht geht das gut und zum Pendeln zwischen meinem Haus und der Südsee ist der Super. Nur steht er immer auf meiner Terrasse im Weg rum.