• Profilbild von Q_Driver_01

    Re: Wahnsinn Isle of ManTT

    bashelana hat geschrieben

    Warum den Veranstsalter in die Pflicht nehmen? Man sollte meinen, dass die Rennfahrer sich selber entsprechend versichern. So dass Hinterbliebene einigermaßen übergangsweise versorgt sind? Oder gibt es für diese Risikogruppe keine entsprechende Versicherung? Kenne mich damit nicht aus. Aber wenn schon zugestanden wird, dass der Rennfahrer ja weiß auf was er sich einlässt und das Risiko auch kennt (selber schuld), dann sollte er auch in der Lage sein für eine gewisse finanzielle Absicherung zu sorgen.

    Kenne keine Versicherung, die echte Risiken trägt, sondern ausschließlich welche, die Gewinn machen wollen... ...da fällt mir als etwas schräger Vergleich die Hebammen-Versicherung ein; Beiträge, die sich niemand mehr leisten kann..

    ...deshalb soll DER zahlen, der "die Kohle scheffelt" und auch die, die volles Risiko sehen wollen...

    Natürlich nur im Schadensfall!

    Aber wie gesagt: Just my two pennies... 
  • Profilbild von n.N

    Re: Wahnsinn Isle of ManTT

    Alles gut. War nur so ein Gedanke.
  • Profilbild von GixxerUwe-reloaded

    Re: Wahnsinn Isle of ManTT

    Versichern kann man alles.

    Und das sogar relativ preiswert.

    racing-policy

    Die Todesfallleistung lässt sich bestimmt noch aufstocken.
  • Profilbild von Hiasl

    Re: Wahnsinn Isle of ManTT

    GixxerUwe-reloaded hat geschrieben

    Versichern kann man alles.

    Und das sogar relativ preiswert.

    racing-policy

    Die Todesfallleistung lässt sich bestimmt noch aufstocken.



    Ob das für die Isle of Man mit über 250 Toten

    in 106 Jahren auch gilt Uwe ?
  • Profilbild von GixxerUwe-reloaded

    Re: Wahnsinn Isle of ManTT

    Das Risiko ist berechenbar. Danach werden die Prämien festgelegt. Ist nur die Frage, ob die Rennfahrer die Prämien zahlen wollen. Guck dir nen Profikicker an. Die sind meist auch alle gegen schwere Sportverletzungen versichert.

  • Profilbild von Q_Driver_01

    Re: Wahnsinn Isle of ManTT

    GixxerUwe-reloaded hat geschrieben

    Versichern kann man alles.

    Und das sogar relativ preiswert.

    racing-policy

    Die Todesfallleistung lässt sich bestimmt noch aufstocken.

    Da muss man bestimmt das Kleingedruckte ganz genau lesen.

    Kaum hast Du die falsche Unterwäsche an, zahlen die nicht...  ...alles Spaßbremsen!

    ...zu hoch tät´ ich auch nicht abschließen wollen, sonst feilen die Begünstigten an der Bremsleitung... 

    ...warum nicht die zahlen lassen, die das Spektakel einfordern...