• Profilbild von moonrider

    XT 500 Aufbau

    Moin,

    ich bin gerade dabei ein XT 500 Wrack, das ich günstig erstanden habe zu einem Scrambler nach meinen Vorstellungen. Ich schätze, jetzt werden schon einige meckern und sagen, das ich mich an das Original halten sollte. Aber ich habe schon einige Modelle nach dem historischen Vorbild restauriert, das ich einfach mal Bock habe, ein Bike nach meinen Vorstellungen zu machen.Image

    Ich bin gerade dabei, den Motor aufzubauen.

    Image

    So sah er eingebaut aus. Da ich noch eine richtige Arbeit habe, komme ich nur nach und nach dazu am Motorrad zu arbeiten.
  • Profilbild von Kinze64

    Re: XT 500 Aufbau

    Viel Erfolg und lass immer mal wieder Bilder sehen, vom Fortschritt und vom Endprodukt, wenn´s dann mal fertig ist das XT 500 Scrambler. Von mir gibt es jetzt schon mal einen , viel Spaß, Kinze
  • Profilbild von moonrider

    Re: XT 500 Aufbau

    Klar mache ich gerne, aber wie gesagt, es wird nur langsam vorangehen.
  • Profilbild von Aficionado

    Re: XT 500 Aufbau

    wie das historische Original aussieht wissen wir ja (fast ) alle - daher bau Du mal DEIN Mopped

    ...bin gespannt

    Gruß

    Aficionado
  • Profilbild von Coyote

    Re: XT 500 Aufbau

    Beim Motor würde ich mich schon ziemlich ans Original halten.

    Viel Glück!
  • Profilbild von moonrider

    Re: XT 500 Aufbau

    Ein paar Änderungen werde ich schon machen, keine 27 PS und kein geschlossener Luftfilter mehr. Dadurch werde ich auch die Bedüsung ein wenig ändern müssen. Der Zylinder ist schon gehont, hat aber noch das Originalmaß. Ansonsten lasse ich ihn in Ruhe, da alles noch sehr gut aussieht. Nicht umsonst ein Motor für extreme Touren.
  • Profilbild von Q_Driver_01

    Re: XT 500 Aufbau

    moonrider hat geschrieben

    Ein paar Änderungen werde ich schon machen, keine 27 PS und kein geschlossener Luftfilter mehr. Dadurch werde ich auch die Bedüsung ein wenig ändern müssen. Der Zylinder ist schon gehont, hat aber noch das Originalmaß. Ansonsten lasse ich ihn in Ruhe, da alles noch sehr gut aussieht. Nicht umsonst ein Motor für extreme Touren.

    ...da bin ich wirklich auch gespannt!

    Gab hier schon einige Umbauten, die wirklich gelungen waren. Darunter waren einige "hässliche Entlein" (eine R45 und eine Simson), die zum "Schwan" wurden... 

    Da ist die XT500 - von Haus aus - eine ganz andere Klasse...

    Gute Idee, die das Forum hier sicher beleben wird! 

    Grüße

    Uwe
  • Profilbild von moonrider

    Re: XT 500 Aufbau

    Image

    Kleines Update, Zylinder und Zylinderkopf sind drauf, leider ist die Nockenwelle noch nicht eingebaut. Das werde ich mir erstmal in Ruhe durchlesen müssen.
  • Profilbild von Aficionado

    Re: XT 500 Aufbau

    moonrider hat geschrieben

    Ein paar Änderungen werde ich schon machen, keine 27 PS und kein geschlossener Luftfilter mehr. Dadurch werde ich auch die Bedüsung ein wenig ändern müssen. Der Zylinder ist schon gehont, hat aber noch das Originalmaß. Ansonsten lasse ich ihn in Ruhe, da alles noch sehr gut aussieht. Nicht umsonst ein Motor für extreme Touren.



    was meinst Du eigentlich genau mit "keine 27PS und kein geschlossener Lufi mehr" - was ist Dein plan?
  • Profilbild von moonrider

    Re: XT 500 Aufbau

    Das ist relativ einfach, da der Motor nur über den Ansaugstutzen gedrosselt ist, mit dem geändertem (schon gekauft), sind dann 33 PS drin.  Der Luftfilterkasten kommt raus, ich möchte da eine offene Optik haben. Ich werde auch die Batterie durch einen Kondensator ersetzen. Dann habe ich zwar kein Licht mehr, wenn der Motor aus ist, aber ...

    Stattdessen werde ich einen K&N Rennluftfilter einsetzen. Mehr Luft heisst aber auch das ich die Bedüsung im Vergaser noch ändern muß. Dabei sollten noch ein paar PS rausspringen. (Hoffe ich).

    Das ist der Plan. Aber wie heißt es schön: Planung bedeutet den Zufall durch Irrtum zu ersetzen.
  • Profilbild von Aficionado

    Re: XT 500 Aufbau

    mission agreed - please proceed!
  • Profilbild von Coyote

    Re: XT 500 Aufbau

    moonrider hat geschrieben

    Dabei sollten noch ein paar PS rausspringen. (Hoffe ich).



    Das halte ich für sehr optimistisch.

    Ansonsten schau einfach mal bei Kedo rein, da findest Du jede Menge zum Verbasteln.

    Oder Du fährst mal zu denen und lässt Dich beraten.
  • Profilbild von moonrider

    Re: XT 500 Aufbau

    Kedo ist gut, hab ich auch schon was bestellt. Ich will aus dem Motor jetzt auch keinen Rennmotor machen. Wenn es nur 33 PS sind, ist das auch gut. Mehr Luft hilft aber auch schon (wenigstens ein bisschen)
  • Profilbild von Kinze64

    Re: XT 500 Aufbau

    moonrider hat geschrieben

    Kedo ist gut, hab ich auch schon was bestellt. Ich will aus dem Motor jetzt auch keinen Rennmotor machen. Wenn es nur 33 PS sind, ist das auch gut. Mehr Luft hilft aber auch schon (wenigstens ein bisschen)

    Meine SR hatte 36 PS, offen, mit Leistungskrümmer und Tüte von Wunderlich, das gibt es heute alles von Kedo. Die Leistung war vollkommen okay, damals bei der Technik! 
  • Profilbild von moonrider

    Re: XT 500 Aufbau

    Ich brauche auch keinen Racer, vor allem weil die Enduroreifen dem ja auch entgegen stehen. Ich bin gerade dabei die Sitzbank zu machen und teste dabei gerade meine Grenzen. Ich wollte aber versuchen so viel wie möglich selber zu machen. Mal sehen. 
  • Profilbild von moonrider

    Re: XT 500 Aufbau

    Image

    Moin. ich möchte heute gerne mal ein Update geben. Obwohl zeitlich gerade ein wenig eingespannt, habe ich doch ein paar Sachen fertig oder sind gerade in der Mache. Das hintere Schutzblech (aus GFK) habe ich jetzt lackiert. Eigentlich ja zu früh, andere Dinge wären wichtiger aber ich wollte auch mal sehen wie das Grau so aussieht. Farbe ist ja immer Geschmackssache aber mir gefällt es.
  • Profilbild von moonrider

    Re: XT 500 Aufbau

    Image

    Dann habe ich den Sattel fertig gemacht. Er ist jetzt etwas kürzer und flacher als vorher. Für das erste Mal bin ich eigentlich zufrieden mit dem Ergebnis. Auf dem Motorrad sah es ganz gut aus und ist auch ein guter Kontrast zu dem Grau.
  • Profilbild von moonrider

    Re: XT 500 Aufbau

    Image

    Kommen wir zum Rahmen. Ich habe einiges abgeflext, was ich nicht mehr benötige, wie z.B. Haltepunkte für die Seitendeckel. Das war mehr Arbeit als ich dachte, da ich das natürlich an den Stellen auch glatt geschliffen habe. Dabei habe ich dann mal wieder festgestellt, das Sicherheit über alles geht. Jetzt ist alles abgeschliffen, der Lack ist ab und ich überlege was ich mache. Ursrpünglich wollte ich den Rahmen ja pulverbeschichten lassen. Aber das kostet natürlich richtig Geld und mein Budget ist knapp. Dann hatte ich folgende Idee. ich lackiere den Rahmen mit einem Lack, der normalerweise als Bodenbeschichtung für Pick-Up´s gedacht ist. Das Ganze ist im Finish grob und mattschwarz, sieht aber in Kombination mit glänzend dunkelgrau vielleicht richtg geil aus. Ich werde mal ein kleines verstecktes Stück damit lackieren und schauen wie das Ergebnis ist.
  • Profilbild von moonrider

    Re: XT 500 Aufbau

    Image

    Bevor ich es vergesse, der Motor ist auch fertig