Husqvarna Motorrad

Geschichte 

Husqvarna Odltimer

Das Unternehmen Husqvarna gibt es schon seit 1689, damals stellte man hauptsächlich Musketen her. Mittlerweile wurde die Produktpalette erheblich erweitert. In laufe der Firmengeschichte wurden Geräte für Garten- und Waldpflege, Kettensägen, Nähmaschinen, Fahrräder, Motorräder, Handrasenmäher, Haushaltsgeräte und Sintermetallprodukte hergestellt. Ab 1903 produzierte man das Husqvarna Motorrad, welches einige Weltrekorde verbuchte. Nach Royal Enfield ist Husqvarna die zweitälteste Marke die ununterbrochen Motorräder produziert. Noch vor Harley-Davidson stellte man das erste Motorrad her, welches aus einem Husqvarna-Fahrrad mit einem zugekauften 1,5 PS Motor versehen wurde. 

Husqvarna Modelle

  • TR 650 Strada

    Enduro/Reiseenduro


    652 ccm, 58 ps / 43 kw, 1 Zyl.

  • Nuda 900

    Naked Bike


    898 ccm, 105 PS / 77 KW, 2 Zyl.

  • SM 125S

    Super Moto


    125 ccm, 15 / 11, 1 Zyl., Bj. 2006

  • SM 510 R

    Super Moto


    501 ccm, 50 / 37, 1 Zyl., Bj. 2007

  • SM 610

    Super Moto

    Testberichte: Testbericht Husqvarna SM 610 Testbericht Husqvarna LT 610 E
    576 ccm, 53 / 39, 1 Zyl., Bj. 2005 bis 2006

  • TR 650 Terra

    Enduro/Reiseenduro


    652 ccm, 58 ps / 43 kw, 1 Zyl.

  • WRE 125

    Enduro/Reiseenduro


    125 ccm, 15 / 11, 1 Zyl., Bj. 2006

  • SM 125S

    Super Moto


    125 ccm, 15 / 11, 1 Zyl., Bj. 2005 bis 2005

  • SM 610 I.E.

    Super Moto


    577 ccm, 53 / 39, 1 Zyl., Bj. 2007