Magazin » Lexikon » MZ

MZ Motorrad

Die Geschichte von MZ

MZ 1000S

Die Geschichte des Unternehmens MZ beginnt bereits im Jahr 1906 mit der Produktion von Haushalts- und Werkstattgeräten, sowie Kfz-Zubehörs. Die Zweiradgeschichte startet im Jahr 1920 mit der Entwicklung eines Fahrrad-Hilfsmotors mit sagenhaften 1 PS.  Im Jahr 1922 folgt die Serienproduktion von Motorrädern mit dem Namen Reichsfahrtmodell. Man schaute sich bei der Autoproduktion einige Dinge ab, so kam es dazu, dass MZ das erste Motorradfließband hatte und so zum Weltgrößten Motorradhersteller, mit 60.000 Motorrädern jährlich, aufstieg. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die in der Besatzungszone liegenden Produktionsstätten demontiert und die Produktion wurde eingestellt. Einen Neuanfang wagte man 1950 in Zschopau mit der RT 125. Aufgrund von Rohstoffknappheit konnte eine wirkliche Serienproduktion erst im Jahr 1953 starten. Dem wirtschaftlichen Aufschwung folgten viele neue Modelle bei MZ und schließlich hatte man das bis heute erfolgreichste in Deutschland gebaute Motorrad, die ETS 125/150 und TS 125/150 mit einer Stückzahl von fast einer Million Bikes. MZ sind viele Innovationen zu verdanken, wie zum Beispiel das erste asymmetrische Abblendlicht. Man konzentrierte sich zunächst darauf Ersatzteile leicht unter den Modellen auszutauschen, um so günstige Unterhaltskosten zu garantieren. Viel Wert legte man bei MZ auf den Fahrkomfort und nicht unbedingt auf Motorleistung und Geschwindigkeit.

Nach der Wende

Nach der Wende wurde das Unternehmen privatisiert und musste kurz darauf Insolvenz anmelden. Nach einigen gescheiterten Versuchen das Untenehmen wieder auf die Beine zu bringen, übernahm Hong Leong 1996 das Unternehmen, um es auf einen neuen erfolgreichen Weg zu bringen. Erste Modelle waren die Skorpion mit einem 660 cm³ Einzylindermotor von Yamaha. 

MZ 1000 S/SF/ST

Das höchst entwickelte Modell von MZ war die im Jahr 2008 entstandene 1000 S/SF/ST und einem Hubraum von 999 cm³. Mit 86 kW und 117 PS war sie das stärkste Serien-Reihenzweizylinder Bike seiner Zeit, jedoch aufgrund des hohen Anschaffungspreises nicht Konkurrenzfähig. 

Die Insolvenz 2008

Endgültig ging 2008 das Motorenwerk Zschopau in Insolvenz, es häuften sich über 70 Millionen Euro Schulden an. Einen kleinen Neuanfang begann man 2009 mit Elektrorollern. Derzeit ist man mit einem Supersportler in der Spansichen Meisterschaft vertreten.

MZ Modelle

  • 1000 S

    Sporttourer

    Testbericht MZ 1000 S
    999 ccm, 117 / 87, 2 Zyl., Bj. 2004

  • 1000 ST

    Sporttourer


    999 ccm, 113 / 83, 2 Zyl., Bj. 2005

  • ATV 125 (ATV-125)

    Quad/ATV


    124 ccm, 7 / 5.2, 1 Zyl.

  • ATV 175 (ATV-175)

    Quad/ATV


    168 ccm, 10 / 7.4, 1 Zyl.

  • MOSKITO 50

    Mofa/Mokick/Moped


    49 ccm, 5.1 / 3.8, 1 Zyl., Bj. 2000 bis 2004

  • MASTIFF

    Enduro/Reiseenduro


    660 ccm, 50 / 37, 1 Zyl., Bj. 1997

  • RT 125

    Naked Bike


    124 ccm, 15 / 11, 1 Zyl., Bj. 2000

  • SAXON FUN 251

    Naked Bike


    243 ccm, 21 / 15, 1 Zyl., Bj. 1991 bis 1997

  • SAXON ROADSTAR

    Naked Bike


    123 ccm, 9.5 / 7, 1 Zyl., Bj. 1986 bis 1998

  • SAXON TOUR 251

    Tourer


    243 ccm, 21 / 15, 1 Zyl., Bj. 1991 bis 1997

  • SKORPION SPORT 660

    Sporttourer


    660 ccm, 48 / 35, 1 Zyl., Bj. 1995 bis 1996

  • SM 125

    Enduro/Reiseenduro


    124 ccm, 15 / 11, 1 Zyl., Bj. 2001

  • SILVER-STAR CLASSIC

    Naked Bike


    494 ccm, 34 / 25, 1 Zyl., Bj. 1993 bis 1998

  • ETZ 150

    Naked Bike


    143 ccm, 9/12/2014 / 10, 1 Zyl., Bj. 1985 bis 1991

  • ETZ 251

    Naked Bike


    243 ccm, 21/15 - 17 / 13, 1 Zyl., Bj. 1989 bis 1997

  • 1000 SF

    Naked Bike

    Testbericht MZ 1000 SF
    999 ccm, 113 / 84, 2 Zyl., Bj. 2005

  • ATV 100 (ATV-100)

    Quad/ATV


    96 ccm, 6 / 4.5, 1 Zyl.

  • ATV 150 (ATV-150)

    Quad/ATV


    155 ccm, 9.7 / 7.1, 1 Zyl.

  • BAGHIRA/FOREST

    Enduro/Reiseenduro


    660 ccm, 50 / 37, 1 Zyl., Bj. 1997 bis 2005

  • MOSKITO SX

    Klein/Leichtkraftrad


    49 ccm, 5.1 / 3.8, 1 Zyl., Bj. 2001 bis 2004

  • MOSKITO 125

    Klein/Leichtkraftrad


    124 ccm, 7.3 / 5.3, 1 Zyl., Bj. 2001 bis 2004

  • SAXON COUNTRY 500

    Enduro/Reiseenduro


    494 ccm, 34 / 25, 1 Zyl., Bj. 1993 bis 1998

  • SAXON FUN 500

    Naked Bike


    494 ccm, 27/20 - 34 / 25, 1 Zyl., Bj. 1993 bis 1998

  • SAXON SPORTSTAR

    Naked Bike


    123 ccm, 9.5 / 7, 1 Zyl., Bj. 1993 bis 1998

  • SKORPION 660 REPLICA

    Sporttourer


    660 ccm, 58 / 43, 1 Zyl., Bj. 1996 bis 1999

  • SKORPION TOUR 660

    Tourer


    660 ccm, 48 / 35, 1 Zyl., Bj. 1994 bis 1999

  • SX 125 TRAIL

    Enduro/Reiseenduro


    124 ccm, 15 / 11, 1 Zyl., Bj. 2001

  • 660 SUPERMOTO/S

    Super Moto


    660 ccm, 50 / 37, 1 Zyl., Bj. 2006

  • ETZ 250

    Naked Bike


    243 ccm, 21/15 - 17 / 13, 1 Zyl., Bj. 1981 bis 1990

  • ETZ 301

    Naked Bike


    291 ccm, 23 / 17, 1 Zyl., Bj. 1991 bis 1998