Marc Marquez entführt Honda X-ADV in den Schnee

Marc Marquez entführt Honda X-ADV in den Schnee


Eine neue Crossover-Motorradgattung

Der Honda X-ADV begründet eine neue Crossover-Motorradgattung, er kombiniert die 750er-Zweizylinder-Power aus Hondas erfolgreicher NC-Baureihe und das innovative DCT-Kupplungsgetriebe mit einem außergewöhnlichen SUV-Stil, der dem X-ADV den Fahrspaß eines echten Motorrades verleiht, kombiniert mit den praktischen Annehmlichkeiten eines Scooters.

Einer der ersten, der das neue Zwitterwesen ausprobieren durfte war der dreifache MotoGP-Weltmeister Marc Marquez. Der Honda-Werksfahrer ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen, den Honda X-ADV bei einem Besuch in Kitzbühel über schneebedeckten Grund auszuführen. Schließlich ist Honda’s neue Lifestyle-Kreation, die für diese Ausfahrt eigens mit Spike-Bereifung ausgerüstet wurde, für Abenteuer aller Art besonders geeignet. Auf der weltbekannten Hahnenkamm-Skipiste in Österreich hatte Marc Marquez bereits seiner MotoGP-Honda RC213V die Sporen gegeben. Als Nachfolgemisson galt es nun, den Honda X-ADV unter winterlichen Bedingungen auszuprobieren – eine Aufgabe mit viel Action, die der sympathische Spanier mit Freude erledigte, wie auch im Video im Internet zu verfolgen ist