Drei Topreifen von Bridgestone

Drei Topreifen von Bridgestone


Schwarzes Trio

Der japanische Reifenspezialist Bridgestone hat für die 2017er-Saison gleich drei heiße Eisen im Feuer. Die Supersportfraktion bedienen die Japaner mit dem neuen Battlax Hypersport S21.

Gegenüber dem Vorgänger S20 konnte der neue Pneu in vielen Details weiter optimiert werden, so liefert er einerseits die bewährte Nasshaftung des Battlax S20, andererseits mehr Grip auf trockener Strasse bei höherer Laufleistung. Ein neues Profil mit höherer Steifigkeit und vergrößertem Kontaktbereich sorgt für mehr Stabilität und besseres Handling in Kurven. 

Für die grundlegenden Verbesserungen des Hypersport S21 bedienten sich die Bridgestone Ingenieure erstmals der selbst entwickelten neuen Testmethodik namens Bridgestone Ultimate Eye (U-Eye): Dabei wird die Kontaktfläche des Reifens unter verschiedenen Umständen visualisiert und der Anpressdruck analysiert, um die optimale Kombination aus Gummimischung, Profildesign, Konstruktion und Radius zu finden. Den Battlax Hypersport S21 gibt es in den gängigen vier Größen für das Vorderrad und in sechs Größen für das Hinterrad.

Der zweite Trumpf im Bridgestone-Regal heißt Battlax Adventure A40 und macht das Beste aus straßenorientierten Reiseenduros, wie wir auf Suzukis V-Strom 650 XT erfahren durften. Besonders die Traktion und Stabilität auf nassen Untergründen ist ausgezeichnet, dafür sorgt neben großen, dreidimensionalen Rillen ein optimiertes Profildesign, das die Stabilität des Profils bei Kurvenfahrt und die Traktion weiter verbessert - auch auf nasser Straße. Dazu versprechen die Reifenbäcker eine wesentlich längere Laufleistung. 

Dritter im Reifen-Bunde ist der Battlax Sport Touring T30 EVO, ein Radial-Touringreifen, der die Sicherheit und Laufleistung eines Touring-Reifens mit ultimativen Fahrspaß dank sportlicher Performance verbinden soll. Dafür wahrten die Techniker den ohnehin guten Trockengrip des T30 und werteten seine Nasslaufqualitäten durch ein neues Profildesign und eine neue Laufflächenmischung auf: Mit neuer Mischung am Vorderrad und in der Mitte des Hinterrades bescheren dem Battlax T30 EVO bis zu 20 Prozent mehr Grip, Traktion und Kontrolle auf nassen Untergründen als der T30. 

Mehr Infos unter www.bridgestone.de