Vorstellung Ducati Monster 821

Vorstellung Ducati Monster 821


Das Gelbe vom Ei

Ducati stellt für das Modelljahr 2018 die frisch renovierte Monster 821 vor.

Zum 25-jährigen Jubiläum der berühmten Ur-Monster M 900 präsentieren uns die Mannen aus Bologna die frisch renovierte Monster 821. Bei der Frischzellenkur hat sich Ducati löblicherweise an der aktuellen Monster 1200 orientiert. Von Ihr übernahm die Mittelklasse Monster ihre stromlinienförmige, agile Silhouette. 
Neben Auspuffanlage, Tank- und Heckpartie bekam die Monster 821 auch ein neues TFT-Display nebst Gang- und Tankanzeige verpasst. Eine famose Rückkehr feiert die, ausschließlich in der neuen Monster 821 erhältliche, Farbe Gelb. Traditionelles Rot und Mattschwarz vervollständigen die Farbpalette der 821er.
Befeuert wird das Modelljahr 2018 der Monster 821 vom charakteristischen Testastretta-V2, der aus 821 cm³ Hubraum 109 PS bei 9250 U/min und ein maximales Drehmoment von 86 Nm bei 7750 U/min liefert. Um die Servicekosten niedrig zu halten, hat Ducati das Serviceintervall für die traditionell aufwändige Ventilspielkontrolle des Desmo-Twins auf beachtliche 30.000 km erhöht. 
Serienmäßig verbaut ist das Ducati Safety Pack, bestehend aus aktuellem Bosch ABS und Traktionskontrolle. In den verschiedenen Riding Modes lassen sich ABS und DTC einfach justieren. Über die Power Modes sind zusätzlich auch die maximale Leistung und das Ansprechverhalten des Twins variierbar. 
Komplettiert wird die Serienausstattung durch zwei 320 mm große Scheibenbremsen mit radial angeschlagenen Brembo M4-32 Monobloc Festsattelzangen. Für noch mehr Ausstattung, wie zum Beispiel der Ducati Quick Shift Schaltautomat oder das Ducati Multimedia-System hat Ducati ein umfangreiches Zubehörprogramm im Angebot.

Am 5.November 2017 stellt Ducati 4 weitere Modelle im Rahmen der „Ducati World Premiere“ vor.

Fotos: Ducati