Rückruf Kawasaki Z 900

Rückruf Kawasaki Z 900


2380 Fahrzeuge in Deutschland betroffen

Kawasaki ruft Halter einer Z900 aus den Modelljahren 2017/2018 zum Check des Rahmens in die Vertragswerkstätten.

Kawasaki ruft Halter einer Z900 aus den Modelljahren 2017/2018 zum Check des Rahmens in die Vertragswerkstätten.

An den beiden Modelljahren kann sich die Montagebohrung der Zugstrebe des Federbeins weiten, die laut Aussage von Kawasaki in „unwahrscheinlichen Extremfällen“ zum Tausch des Rahmens führen kann. Die Vertragswerkstätten prüfen die betroffenen Rahmen und bauen zusätzliche Verstärkungswinkel ein. Die Rückrufaktion soll damit innerhalb einer Stunde erledigt sein. Die Halter werden informiert.

Betroffen von der Rückrufaktion sind folgende Fahrgestellnummern:

ZR900BH, JKAZR900BBDA00111 bis JKAZR900BBDA27835

ZR900BJ, JKAZR900BBA000002 bis JKAZR900BBA001413