Ducati 1098 R

Ducati 1098 R


Sensationelle Maschine

Ducati ist mit der exotischen, natürlich extrem teuren neuen 1098R wieder in voller Dekadenz zurück. Die Ducati 1098R wird nur in limitierter Auflage gebaut, damit die Italiener sie beim WSB Race einsetzen können. Daher bildet sie die Grundlage für ihr F08 Firmen-Rennbike.

Tatsächlich waren sich Straßen- und Rennmotorrad noch nie so ähnlich, was auch an den immer enger gefassten Regeln der Weltmeisterschaft liegt. Abgesehen von unterschiedlichen Kolben und einigen kleinen Detail-Änderungen ist die 1099R exakt das gleiche Bike, das der Rennfahrer Troy Bayliss diese Saison fahren wird. Die 1098R ist unglaublich schnell dank ihres neuen 1200 ccm Motors, aber die Krönung ist ihr komplettes Traktionskontroll-System. Das erste Mal überhaupt wurde ein solches System in eine Straßenmaschine gebaut. Das DTC (Ducati Traction Control) ist genau das was in den Firmen Superbikes oder den MotoGPs benutzt wird.

Motor der 1098R

Was für ein Meisterstück! Im Vergleich zur 1098 ist der Motor leichter, kraftvoller und hat größere Bohrung und Hub. Diese bringen den Hubraum auf bis zu 1198,4 ccm, was beinahe den Rahmen des WSB-Limits für Zweizylindermaschinen sprengt. Die Spitzenlast liegt bei ungefähr 180 PS, kann aber durch carbonverstärkte Endstücke und eine elektronische Racing-Steuerung noch auf 186 PS gesteigert werden (Zusatzzubehör). Das macht die 1098R zu einer der kraftvollsten V-Twin die je gebaut wurde. Das Drehmoment liegt bei erstaunlichen 134 Nm. Das bringt der Ducati 1098R das beste Drehmoment zu Gewicht Verhältnis aller Straßenbikes. Im Vergleich mit den Standard 1098ern oder den 1098S ist die "R" ein Tier. Es ist nahezu unmöglich, in den ersten drei Gängen das Vorderrad unten zu halten und das geht so weiter, so lange die Straße oder Strecke es zulässt. Die Gasannahme, die vom Doppeleinspritzersystem kommt, ist perfekt.

Ducati 1098 R 35

Fahrgefühl und Fahrverhalten

Das Fahrgefühl auf dem Ducati Motorrad ist in seiner Qualität durch die neuen komplett einstellbaren hinteren TTX Twin-Tube Öhlins Stoßdämpfer und die 43 mm Gabel perfekt. Die Reaktion der Federung ist fluffig, bietet aber trotzdem noch ausreichend Handlungsspielraum bei aufgeladenen Reifen in Kurvenlage, Beschleunigung und beim Bremsen. Die Fußstützen sind hoch, die Clip-ons niedrig, der stromlinienförmig schmale Tank ermöglicht leichtes Schwenken um die Maschine auf der Piste, gibt aber keinerlei Halt, wenn die brutalen Monoblock Brembo Felgenbremsen eingreifen. Dann kannst Du nur noch für Dein Leben hoffen.

Ausstattung der Ducati Motorrad

Was man von einer in limitierter Auflage produzierten Ducati erwartet, bringt sie auch mit. Die 1098R hat eine Carbonverkleidung, komplett eingefüllte Flüssigkeiten und und einen Frontspoiler. Der Öhlins Stoß- und Lenkungsdämpfer, verstärkte Alu-Räder von Marchesini, einseitige Radschwingen, ein eingebautes Datenaufzeichnungssystem, jede Menge Kram aus dem MotoGP Bereich...die Liste könnte endlos weitergeführt werden. Das "piece de resisistance" - was nicht zu dem ganzen passt - ist die Traktionskontrolle. Wenn die Rennpipes und das ECU eingebaut sind, ist die Traktionskontrolle aktiv. Du kannst dann zwischen acht Einstellungen wählen. Auf Einstellung "acht" ist volle Traktion und auf Einstellung "eins" hast Du noch ein kleines bisschen Wheelspin. Wenn das System einmal in die Zündverzögerung eingreift, glaubst Du gegen einen Drehzahlbegrenzer zu fahren.

Ducati 1098 R 18

Qualität und Zuverlässigkeit

Da dies ein Motorrad ist, das nach Racing-Standards in limitierter Auflage hergestellt wird, ist die Qualität außer Frage. Bemerkenswerterweise hat die Ducati 1098R dieselben Wartungsintervalle wie die Standard 1098er. Dank der verbesserten Qualität und Zuverlässigkeit der Teile sind diese aber deutlich länger als die der alten 999er oder 916er Modelle.

Wertigkeit

Mit über 28000 Euro Anschaffunspreis kann die Ducati 1098R ihren Wert eigentlich nicht bringen. Sie tut es auf ihre Art trotzdem. Die 1098R ist das technologisch am weitesten entwickeltste Sportbike, das je gebaut wurde. Viel wichtiger ist aber, dass sie das Bike ist, das Du Dir als Fototapete an Deine Schlafzimmerwand kleben würdest. Seit der Markteinführung der alten 998R war nie wieder ein Bike so begehrenswert - bis heute. Die Ducati 1098R zu fahren ist in jeder Sekunde genauso, wie Du Dir das erträumt hast. Eine wahrhaft sensationelle Maschine.

Ducati 1098 R 16