Triumph Tiger 1200

Fahrzit

Unterm Strich hat die neue Tiger in allen Bereichen zugelegt – mehr Ausstattung, mehr Komfort, mehr Handlichkeit bei vollem Druck. Die Motormodifikationen zahlen sich in höherer Drehfreude und Agilität aus, die bessere Ausbalancierung macht die trotz allem respektable Masse beim Fahren über gewundene Pfade vergessen. Wenn man jetzt in der unübersichtlichen Ausstattungsvielfalt noch die passende Version findet und das nötige Kleingeld parat hat, bekommt man eine folgsame britische Katze.