Motorradtour München/Chiemgau

Motorradtour München/Chiemgau


Top - Urlaubsdestinationen

Bayern ist so schön“ wusste bereits Ludwig Thoma begeistert zu berichten. Und wahrlich zu recht ist der Freistaat heute eine der Top-Urlaubsdestinationen Deutschlands.

Das pulsierende Herz Bayerns ist die Landeshauptstadt München, eine sehenswerte Melange aus Tradition und Moderne, aus Trachtenjankern und Hightech. Und gleichsam das Tor zu wahrem bayerischen Motorradgenuss, führen doch von hier aus die schönsten Touren in alle vier Himmelsrichtungen. Im Süden liegt Ihnen das sonnenverwöhnte Alpenvorland mit Seen und waschechter Zwiebelturm-Romantik zu Füßen, im Westen verlieren sich die sanften Hügel des Allgäus und Oberschwabens im Glanz der Nachmittagssonne. Im Norden begegnet man alten Handelsmetropolen ein-gebettet in eine nur auf den ersten Blick unscheinbare Landschaft und im Osten begeistert die traditions-reiche Andersartigkeit einer viele Jahrhunderte lang grenzwertigen Welt. Prächtige Gründe, München und seine Umgebung in sechs ausführlichen Touren zu erkunden.
Aber sehen Sie selbst…

UNSERE TOURENVORSCHLÄGE

TOUR 1, 220 km - Dachauer Land

Diese Tour führt uns in die Heimat Ludwig Thomas, dem geistigen Vater der berühmten „Lausbuben-G’schichten“  und des Aloisius, dem Münchner Dienstmann Nr. 172 im Himmel. Von Beruf war dieser lebensfrohe Ludwig Thoma übrigens Rechtsanwalt, der sich als geborener Oberammergauer im Dachauer Land ganz besonders wohl fühlte. Schauen Sie sich in einer Tour über die Dörfer um - in des Wortes reinster Bedeutung. Unser Tipp: Beginnen Sie mit einem Frühstück im Schlosscafé zu Dachau.

TOUR 2, 290 km - Fünf-Seen-Land

Schon Kaiser, Könige und Komponisten begeisterte das von den Gletschern der letzten Eiszeit so abwechslungsreich gestaltete Fünf-Seen-Land vor den Toren der Landeshauptstadt. Rund um die „Badewanne Münchens“, den Starnberger See, drapieren sich Ammer-, Wörth-, Pilsen- und Weßlinger See in einer weiten Hügellandschaft, die zu den schönsten Regionen Bayerns zählt. Starnberg selbst ist auch einen Rundgang wert und über Kloster Andechs ausführlich zu berichten, hieße Eulen nach Athen zu tragen. Aber aufgemerkt: Diese Region ist kein Geheimtipp mehr – starten Sie deshalb ganz früh am Morgen.

Barmsee

TOUR 3, 280 km - Walchsee

Das Werdenfelser Land dominiert natürlich Deutschlands höchster Berg, die 2.962 m hohe Zugspitze.
Auf ihr sollte man einmal im Leben gestanden haben. Ob nun mit Wanderschuhen kühn erobert oder bequem mit der Zahnrad- und Seilbahn – an einen Ausflug auf das Dach Deutschlands erinnert man sich ein Leben lang. Der Staffelsee als eines der wärmsten Badegewässer Bayerns lädt nach der Rückkehr zur Abkühlung ein, Garmisch-Partenkirchen und auch Mittenwald erfüllen gerne alle gastronomischen Wünsche. Dazwischen warten einsame Landstraßen zu Hauf vor Bikers Windshield. Achtung: Die Kesselbergstrecke vom Kochel- hinauf zum Walchensee ist am Wochenenden + Feiertagen in dieser Richtung für Biker gesperrt.

Zugspitze Garmisch

TOUR 4, 350 km - Tölzer Land

Das Maibaum-Aufstellen zum 1. Mai mit echten bayerischen Burschen, Krachlederhosen und Blasmusik sowie Kirchweihtage und Historienfeste zeigen die Liebe zur Tradition im Tölzer Land. In Vorderriß am Sylvenstein-Speicher treffen sich die Biker traditionell im Alpengasthof Post oder im Gasthof in der Eng am Ende der Mautstraße. An der Kesselbergstraße zwischen Walchen- und Kochelsee ist der Stopp am oberen Parkplatz obligatorisch. Zumal hier die Aussicht auf die Voralpenlandschaft grandios ist. Und das zu jeder Jahreszeit.

Walchensee (1)

TOUR 5, 310 km - Chiemgauer Alpen

Natürlich ist der Chiemsee das zentrale Highlight des Chiemgaus, begeistert wohl jeden mit seiner sehenswerten Pracht in den historischen Orten Prien und Gstadt, seinen Bade- und Naherholungsrefugien und nicht zuletzt Herren- und Frauenchiemsee, deren Besuch nicht nur bei der ersten Chiemgau-Runde obligatorisch ist. Und anschließend entführen uns herrlich kurvenreiche Landstraßen in den Chiemgau sowie zu Bayerns berühmtestem Bikertreff am Sudelfeld. Retour geht’s über Bayerns berühmtestes Filmdorf Neubeuern.

Chiemsee

TOUR 6, 310 km - Zwischen Isar und Inn

Diese Tour führt uns in einen echten Geheimtipp abseits touristischer Pfade, in das Land zwischen Isar und Inn – dem selbst bei Münchner Bikern oftmals unbekannten Kurvenparadies im Osten der Stadt. Als Ausgangspunkt wählen wir Erding, eine quirlige Kreisstadt am Rande des wichtigsten bayerischen Flughafens. Anschließend geht es auf einsamen Pisten durch die Reste einer uralten Moor- und Kulturlandschaft. Nicht nur Dorfen, Vilsbiburg und Altötting sind dabei sehenswerte Boxenstopps.

Wallgau