Motorradtouren und die Top-Motorradregionen in Österreich

Bikerszene-Studie 2011

Inhaltsverzeichnis

Gegenstand der Studie
Inhalte der Untersuchung
Ranking Motorradregionen Österreich
Bevorzugte Streckenlängen von Motorradtouren
Bevorzugte Navigationssysteme für Motorradtouren
Top-Motorradländer in Mitteleuropa
Zusammenfassung

Bevorzugte Streckenlängen von Motorradtouren

Tagestouren zwischen 201 und 250 km Streckenlänge sind ganz klar die Nummer 1 für Motorradfahrer. Hier passt die Balance zwischen Motorradfahren und ausführlichen Pausen für Verpflegung und Sightseeing am besten.
An zweiter Stelle der Beliebtheitsskala liegen Touren mit einer Länge zwischen 151 und 200 km.
Touren über 300 km sind zumeist Mehrtagesfahrten und touristische Ausfahrten – zumeist verbunden mit Übernachtungen.


 

 

  • Touren mit einer Länge zwischen 200 und 250 km sind in der Beliebtheitsskala mit fast 30% ganz oben, an zweiter Stelle mit 16% liegen kürzere Tagestouren mit Streckenlängen zwischen 151 und 200 km
  • Fahrten mit langer Fahrtzeit bzw. Strecken von 301 bis 450 km repräsentieren mit 33% ungefähr 1/3 km aller Touren – es handelt dabei um Urlaubs- oder Tourismustouren,  in Österreichsind deutlich häufiger als z.B. in Deutschland
  • Kurzstrecken unter 100 km sind häufig Feierabendtouren unter der Woche.


Ausgewertet wurden nur Touren bis zu einer Länge von 500 km, längere Touren bzw. Mehr-Länder- bzw. Mehr-Tages-Touren wurden nicht berücksichtigt.