Kleiner Resevekanister nicht nur für einen selber!

  • Profilbild von bikernoe

    Kleiner Resevekanister nicht nur für einen selber!

    Da ich sehr gerne sehr lange Strecken fahre und dadurch viele KM runter gurke muß ich Euch eine geschichte kurz erzählen.

    Vor ca. zwei Monaten fuhr ich von Bregenz Richtung München auf der Autobahn wieder Richtung Wien und  da mein Visier wie Sau aussah dachte ich mir ich nehme eine Kurze Pause in die hand und fahre auf einen Autobahnparkplatz!

    Dort stelle ich mich vor ein anderes Bike das einem Tschechen mit seiner Frau offenbar gehörte. Er fuhr eine sehr sportliche Maschine, leider weis ich das Modell nicht mehr, aber er war in Not.

    Sein Tank war trocken und wir kamen ins Gespräch. Zu diesem Zeitpunkt hatte auch ich keinen Reservekanister mit Treibstoff aber da man ja nicht schüchtern ist fragte ich die anwesenden Autofahrer ob Sie ev etwas Sprit da hätten.

    Aber jetzt kommts ----- Alle waren Diesel-Fahrer1

    Da dachte ich mir das kann ja nicht sein! Nun habe ich mir einen kleinen Kanister zugelegt mit 0,5l denn ich wäre sehr glücklich wenn ich einen Schluck Sprit bekommen hätte!

    Leider versuchte der Mann mit dem Letzten Dampf los zu fahren und ich sah Ihn dann leider nur mehr am Pannenstreifen seine Maschine schieben im Rückspiegel.

    Ich hoffe er hat es doch geschafft zu einer Tankstelle zu kommen die nicht zu weit weg war von der Aotobahn.



    LG