NSR 125 ging während der fahrt aus (Hilfe)

  • Profilbild von NSR84

    NSR 125 ging während der fahrt aus (Hilfe)

    Hallo zusammen,

    leider hab ich nur eine Honda NSR 125 aber ich hoffe ihr könnt mir evtl. weiterhelfen.

    Ich war vor 2 Tagen mit ihr auf der Autobahn gewesen und bei 140KM/H hat sie kein Gas mehr angenommen und hat das ruckeln angefangen als ob sie kein sprit mehr bekommt.

    Dann hab ich auf reserve gedreht, keine änderung und sie ging dann einfach aus.

    Ich hab sie ausrollen lassen und wollt wieder starten, dauerte einen moment dann sprang sie an musste aber gas halten sonst wäre sie wieder sofort ausgegangen, konnt so nen paar Meter noch langsam ca 40 KM/H fahren und dann ging sie wieder aus und seitdem springt aie nimmer an.

    Hab noch kurz nach Zündfunken geschaut, den hat sie auch.

    Hat jemand von euch eine Idee was das problem sein Kann??

    Danke schonmal im vorraus!
  • Profilbild von Baerli52

    Re: NSR 125 ging während der fahrt aus (Hilfe)

    Nachtanken und nur noch 110 km/h fahren
  • Profilbild von n.N

    Re: NSR 125 ging während der fahrt aus (Hilfe)

    NSR84 hat geschrieben

    Hallo zusammen,

    leider hab ich nur eine Honda NSR 125 aber ich hoffe ihr könnt mir evtl. weiterhelfen.

    Ich war vor 2 Tagen mit ihr auf der Autobahn gewesen und bei 140KM/H hat sie kein Gas mehr angenommen und hat das ruckeln angefangen als ob sie kein sprit mehr bekommt.

    Dann hab ich auf reserve gedreht, keine änderung und sie ging dann einfach aus.

    Ich hab sie ausrollen lassen und wollt wieder starten, dauerte einen moment dann sprang sie an musste aber gas halten sonst wäre sie wieder sofort ausgegangen, konnt so nen paar Meter noch langsam ca 40 KM/H fahren und dann ging sie wieder aus und seitdem springt aie nimmer an.

    Hab noch kurz nach Zündfunken geschaut, den hat sie auch.

    Hat jemand von euch eine Idee was das problem sein Kann??

    Danke schonmal im vorraus!



    Hallo,

    hat das Mopped über den Winter gestanden?

    Dann wahrscheinlich Schmutz im Vergaser.

    Da hilft nur Reinigen des Vergasers und der Düsen

    sowie Austausch des Kraftstofffilters.

    Ist die Tankbelüftung frei? Ansonsten entsteht

    Unterdruck im Tank und der Sprit kann nicht mehr

    nachfliessen.

    Viel Erfolg beim Schrauben.
  • Profilbild von n.N

    Re: NSR 125 ging während der fahrt aus (Hilfe)

    NSR84 hat geschrieben



    .... und bei 140KM/H hat sie kein Gas mehr angenommen....



    Was hast du denn alles verändert, um diese Geschwindigkeit zu erreichen...



    hat sie noch Kompression, wenn nicht: Schaden am Kolben (Ring gebrochen, gefressen,..)



    ise...
  • Profilbild von NSR84

    Re: NSR 125 ging während der fahrt aus (Hilfe)

    Danke für eure antworten.

    So wie es aussieht hat sich sich gefressen, werd heut den Zylinder mal abnehmen.

    Hatte die Klappen neu eingestellt und sie lief echt supi, vergaser setup war ne 138er HD.

    Hatte mal nen Fachmann gefragt und er sagte das sie evtl in den hohen drezahlen zuwenig Öl bekommen hat und eben gefressen hat.

    Laut ihm soll ich ne kleinere HD rein machen aber da läuft sie ja magerer und bei grösserer HD läuft sie fetter.

    Was ist nun das richtige de 135er HD oder eine 140-142er HD?
  • Profilbild von n.N

    Re: NSR 125 ging während der fahrt aus (Hilfe)

    Hallo NSR

    Zu der Bedüsung kann ich nix sagen, aber aus alten 2Takt Tagen (Jawa/MZ)

    kann ich folgendes sagen: Man mag es nicht glauben, aber man kann einen 2Takter

    mit zu viel Öl genau so zu Grunde richten als mit zu wenig. Man sollte bedenken,

    daß der Kolben seine Wärme an den Zylinder abgeben muß und da kann ein zu

    starker Ölfilm hinderlich sein, weil er quasi isoliert, der Kolben sich dadurch

    zu stark ausdehnt und dann klemmt...

    ise...
  • Profilbild von NSR84

    Re: NSR 125 ging während der fahrt aus (Hilfe)

    Moin zusammen,

    danke ise.

    Hab den Kopf gestern mal aufgemacht.

    Hier das resultat:



    Kann das an dem Kopressionsverlust schuld sein?

    Wollte den Zylinder vor Ort noch abnehmen aber leider ist 1 Mutter rund.

    Komplette Mopped zerlegt und ins Auto gepackt und heimgefahren.

    Die Tage bau ich es wieder zusammen und mach einen anderen Zylinder und Kolben drauf un hoffe das es wieder an springt.
  • Profilbild von NSR84

    Re: NSR 125 ging während der fahrt aus (Hilfe)

    So liebe gemeinde,

    meine kleine läuft wieder!!

    Ich hatte einen Pleuel Schaden.

    Hab mir einen anderen Motor besorgt und nun läuft sie wieder!
  • Profilbild von Yeti1966

    Re: NSR 125 ging während der fahrt aus (Hilfe)

    Prima...dann kannst Du Dich ja am Pfingstmontag beim Bikerfrühstück in Westerngrund blicken lassen.

    Ein Kumpel von mir hat ne YZF 125 2-Takter. Die Teile rennen wirklich abartig gut....aber auch er hat nicht erst einmal einen solchen Schaden mit dem Ding erlebt.