• Profilbild von torrasino

    Große Probleme mit Maschine

    Guten Tag liebe Leute,



    ich bräuchte wenn möglich einen Rat von euch.



    Und zwar fahre ich derzeit eine Honda Cbr125  (2012) .

    Leider hat sich diese nach der Inspektion im vergangenen Dezember gedacht, dass sie nun sobald die Drehzahl auf ungefähr 1500 Umdrehungen fällt( durch das Ziehen der Kupplung) und quasi im Ausrollen ausgeht. 



    Nun wurde die Maschine bereits 2 mal durch die Privatwerkstatt aufgemacht, welche den Fehler nicht finden konnte.

    Mittlerweile steht sie zum 3. Mal bei der Honda Vertragswerkstatt, welche den Fehler durch Arbeiten am Einspritzsensor eindämmen (konnten es mir selbst nicht erklären was sie gemacht haben, einfach die Stecker kontrolliert).

    Zuvor trat der Fehler von 20 Malen etwa 19 Mal auf, derzeit etwa ein mal. 

    Leider verspüre ich keine Liebe mehr für meine Maschine und möchte sie eigentlich nur noch loswerden.



    Hat jemand von euch eine Idee wie ich weiter mit der Sache umgehen sollte? 

    Es kann ja nicht sein, dass Honda den Fehler nicht findet und nicht kennt?! 

    Zumal die Vertragswerkstatt der Privatwerkstatt gegenüber erwähnt hat, dass dieser Fehler bekannt ist. Zwar extrem selten,  wohl aber bei diesem Einspritzer schon mal vorgekommen.



    Mir gegenüber wurde abgestritten, dass jener Fehler exisitert.



    Eigentlich ist es zu viel um das ganze Thema mit einem Posting abzudecken, dennoch hoffe ich sehr, dass ich euch dieses Problem schildern konnte und hoffe eventuell auf Rat.



    Mit freundlichen Grüßen



    Chris
  • Profilbild von oelfinger

    Re: Große Probleme mit Maschine

    Kilometerstand?

    Gedrosselt oder ungedrosselt?



    Luftfilter sauber?



    Könnte auch Falschluft sein....

    Um das zu testen sprüh mal (während die Maschine im Standgas läuft) etwas Bremsenreiniger oder Starthilfespray auf den Ansaugstutzen. Wenn sich die Drehzahl dadurch verändert bekommt sie Falschluft (Stutzen falsch montiert, porös oder gerissen)



    Wenn du nicht selbst schrauben magst, schlage ich vor die Werkstatt zu wechseln.
  • Profilbild von n.N

    Re: Große Probleme mit Maschine

    Immer wieder schön zu sehen, wenn jemand um Hilfe bittet, sie wohl auch bekommt und sich dann nicht mehr meldet.



  • Profilbild von torrasino

    Re: Große Probleme mit Maschine

    GixxerUwe-reloaded hat geschrieben

    Immer wieder schön zu sehen, wenn jemand um Hilfe bittet, sie wohl auch bekommt und sich dann nicht mehr meldet.



    Ich entschuldige mich ja vielmals mich im Ausland zu befinden und nach einer Woche ohne Antwort und im Urlaub dann doch nicht täglich überprüfe ob ich eine Antwort erhalten habe. Bitte locker bleiben?!



    Zu Oelfinger: Vielen Dank für den Vorschlag. Befinde mich bei 13500 km und ist seit 1 1/2 Jahren bereits entdrosselt. Werde mich nochmal an die Honda Vertragswerkstatt wenden, nachdem diese wieder seit 10 Tage die Maschine hat. Werde diese Herangehensweise anmerken, ansonsten Zuhause ausprobieren!



    Vielen Dank für die Hilfe. Falls es geklappt hat gebe ich Rückmeldung