• Profilbild von akira

    pilot power

    Hi,

    ein Satz Pilot Power (56 und 73 W) incl. Montage, auswuchten, Reifenentsorgung usw. für 250€

    Was hält ihr von diesem Preis?

    Greeting
  • Profilbild von n.N

    Re: pilot power

    Dagegen ist nichts einzuwenden, das kriegt man höchstens noch 10 Teuronen günstiger aber dafür noch großartig suchen, lohnt wohl kaum!

    DLzG kawafrank







  • Profilbild von bigfoot

    Re: pilot power

    Hi.

    Das ist ein guter Preis. Für ein 190er bezahle ich ja fast

    soviel.

    gruß jürgen
  • Profilbild von Flugo

    Re: pilot power

    akira hat geschrieben

    Hi,

    ein Satz Pilot Power (56 und 73 W) incl. Montage, auswuchten, Reifenentsorgung usw. für 250€

    Was hält ihr von diesem Preis?

    Greeting





    guter preis.um das kauf ich sie auch immer ein.mont.und wuchten mach ich selber.
  • Profilbild von Ekroete

    Re: pilot power

    Der Preis ist Super.

    DlzG Bernd
  • Profilbild von her.jemineh

    Re: pilot power

    der Preis passt.

    Da der Pipo durch aktualisiert wurde,

    sind die Preise auch gefallen,

  • Profilbild von n.N

    Re: pilot power

    Guter Preis kann eigentlich nicht sein, zumindest nicht auf dem zweiten Blick.

    Wenn ich alle Fixkosten an Material abziehe was bleibt denn dann noch an Zeit und Arbeitslohn für eine gute Montage???

    Felge Altreifen ohne Beschädigung der Felge demontieren,Reifensitz an Felge reinigen, Felge Prüfen und Schwerpunkt ermitteln,neuen Reifen und Ventil sauber Montieren und von Anfang an richtig gematcht Aufziehen und richtig und dynamisch Wuchten. Mal so zum Nachdenken: Statisches Wuchten bezieht sich wenn das Rad steht, Dynamisch wenn es sich dreht unddas wäre beim Fahren. Also muss es da passen.

    Wollt ihr Fahrspaß, maximale Sicherheit in Kurven und bei Schräglagen, kein Pendeln oder sonstige nruhen oder reicht es euch wenn es sich erst mal so weiter fährt wie ihr es bisher gewohnt wart. Es sei denn ihr hattet sowieso Fahrwerksprobleme, Lenkerflattern usw.

    Dan geht mal zu einem Profi. Der zeigt euch auch schnell mal das selbst ein neues Motorrad mit dem richtigen Reifenknowhow in der Regel noch etwas besser geworden ist.

    Beim Fahren zeigt sich dann schnell der Unterschied zu vorher und das vorher eben nicht alles so gut war wie gedacht.

    Wartet ihr bis ihr einfach mal von der Straße fliegt und wundert euch nicht darüber da nicht eine saubere Rückmeldung vom Fahrzeug gekommen ist???

    Macht euch einmal darüber Gedanken und bitte keine Antworten das braucht man doch gar nicht so aufwändig. Dann ist der Kollege nicht vom Fach oder sollte schleunigst den Beruf wechseln.

    Wer Fragen hat darf mich gerne dazu direkt ansprechen, für Besserwisser, lernt bitte noch ein wenig. Und wer eine Nachschulung benötigt - der darf sich gerne bei mir Melden.

    Gruß an alle Biker

    (Konstruktionsbüro Engineering and more aus Bad Kreuznach)

    Euer Steffen

    akira hat geschrieben

    Hi,

    ein Satz Pilot Power (56 und 73 W) incl. Montage, auswuchten, Reifenentsorgung usw. für 250€

    Was hält ihr von diesem Preis?

    Greeting

    Flugo hat geschrieben





    guter preis.um das kauf ich sie auch immer ein.mont.und wuchten mach ich selber.

  • Profilbild von akira

    Re: pilot power

    eeeeeeeeeee,dings,

    der Monteur ist Suzuki Vertragshändler.
  • Profilbild von n.N

    Re: pilot power

    OK, jetzt weis ich das es ein Vertragshändler ist. Was nun?

    Wenn Du mit seiner Arbeit und dem Ergebnis zufrieden bist ist doch alles O.K.

    Ich bin halt immer wieder erstaunt wenn ich manche Preise höre. Eine ordentliche Reifenmontage ist eigentlich für den Preis unmöglich. Und die Preisvorgabe als Reifenservicepartner (darf allerdings die Firmen leider nicht nennen) ist mit zum Teil um die 10 Euro für Montage und Gewichte jenseits von gut und böse.

    Ich hatte schon viele Biker mit zum Teil ordentlichen Montagepatzer auch von Vertragshändler.

    In meiner Firma bin ich nicht in der Lage "umsonst" zu Arbeiten und es wäre mir nicht möglich einen Reifen "richtig" in nur ein paar Minuten aufzuziehen.

    Das Beste zum Schluss. Wer zufrieden ist mit seinem Händler und dem Preis, und das wünsche ich allen, dem wünsche ich viel Spass beim Fahren.

    Wer Probleme hat mit seinem Fahrwerk, Pendeln, Lenkerflattern und kaum mehr Schräglagen fahren kann sollte sich an einen Spezialisten wenden.

    Davon gibt es ein paar richtig gute, man muss sie halt nur Finden.

    Freue mich aber auf ein Feedback von Dir und das alles I.O. ist.

    Gruß an alle Biker von Steffen (EAM Bad Kreuznach)