• Profilbild von n.N

    Servus vom MünchÖsi

    Servus Leute, dann will ich mich auch mal kurz vorstellen.Ich bin der Wolfi aka w00lfy, geboren, und im Herzen immernoch im Südosten Österreichs daheim. Seit ein paar Jahren darf das schöne München sich mein Basislager nennen, von dem aus ich am Motorrad die kompletten Alpen, von Garmisch-Partenkirchen bis runter nach Monte Carlo bereist habe. 

    Erfahrung: Trotz jungen Alters von 22 Jahren recht passabel. Über 70 000km auf der Straße, Motocross seit ich 10 bin. Dazu über ein halbes Dutzend Kurven/Fahrtrainings auf Rennstrecke und Kartbahnen und regelmäßge Ausflüge auf die Rennpisten Ungarns und Tschechiens. 



    Fahrprofil Straße: Bekennender 1000er Fahrer und Lederkombi Tourer. Speed-cruising würds wohl am besten bezeichnen. Sehr zügiges, aber geschmeidiges Dahingleiten. Bremsen vermeiden. 1000cc Aggregat im 6ten Gang arbeiten lassen, und Geschwindikeit trotzdem hoch halten. Niemals das Messer zwischen den Zähnen.Aber ja, auch auf der Straße wird bei mir hanging off gefahren... Wer dazu eine Erläuterung, oder mich eines besseren belehren will, gerne als PN. Tagestour = 300 - 800km.



    Fahrprofil Rennstrecke: Nicht nur finanziell bedingter 600er Treiber.Überholt wird in der Bremszone, oder in der Kurve. Überlegenheit durch Motorleistung ist feige. Kurvengeschwindigkeit vor Topspeed...  Leider (noch ) kein Ellenbogenschleifer, aber nichtmehr so weit entfernt. Kann denn Knieschleifen Sünde sein? Das besagte Messer zwischen den Zähnen darf hier durchaus vorkommen, bleibt jedoch bei mir, und wird nicht in der Lende der Mitstreiter versenkt. 



    Was mach ich hier? Klar hab ich mich auch wegen der Chance auf die Suzuki Gladius Testreise angemeldet. Wer will das nicht?Bin aber auch hier um nette Leute, mit ähnlichen Gepflogenheiten zu treffen, und über die ein oder andere Eigenheit des Motorradfahrens zu philosophieren. Schreibt mir doch ruhig eine PN wenn ihr über etwas diskutieren wollt. 



    DENN, als angehender Ingenieur kann ich euch sagen, ES STIMMT:

    hat geschrieben

     Diskutieren mit einem Ingenieur ist, wie Schlammringen mit einem Schwein. Nach einer Stunde im Gefecht fällt einem auf, dass es ihm gefällt.



    In diesem Sinne,GUTE FAHRT.w00lfy
  • Profilbild von CS_Rookie

    Re: Servus vom MünchÖsi

    Erstmal herzlich Willkommen  und viel Spass hier.

    Wichtig:

    Du darfst hier nicht alles bierernst nehmen. Gibt hier einige "Spassvögel" die versuchen einen immer nur auf die Schippe zu nehmen.



    Ist auch schön zu sehen das es noch jungen Nachwuchs in der Motorradszene gibt.



    Ich wohne etwas nördlich von München in der schönen Hallertau.

    Mein Fahrprofil würde ich als routiniert ( da schon "alter Sack" ) aber zügig mit Hirn und Verstand. Auf öffentlichen Strassen gibt es bei mir Grenzen an die mich halte.



    Bei Interesse einfach mal melden, dann können wir ja mal ne Tour zusammen fahren.



    Gruss

    Rookie

    (der 30 jahre älter ist)

  • Profilbild von n.N

    Re: Servus vom MünchÖsi

    Hallo Rookie,



    danke fürs Willkommen heißen.



    Der Junge Nachwuchs ist meiner Meinung nach gar nicht so rar, der Teil des Nachwuchs, der aber auch wirklich ein paar Kilometer abschrubbt und nicht nach 3 Jahren das Hobby wegen "zu wenig Zeit" an den Nagel hängt bleibt aber großteils aus.



    Und Grenzen gibt für mich auf öffentlichen Straßen natürlich auch. Besonders wichtig sind mir Geschwindigkeitsbegrenzungen innerorts, und diese komische strichlierte weiße Linie in der Mitte der Straße, die manche Leute scheinbar nicht sehen. 



    Und wir können gern mal eine Tour unternehmen, ich suche eh Abwechslung vom alleine fahren. Ab April bin ich zeitlich sehr flexibel, da kannst du dich gerne melden wenn du eine Schandtat vorhast!



    Viele Grüße,Wolfi