Neue Triumph Bonneville, Thruxton und Street Twin

  • Profilbild von bikerszene

    Neue Triumph Bonneville, Thruxton und Street Twin

    Triumph bringt eine komplett neue Linie der Klassiker-Baureihe auf den Markt. Über 80 Bilder findet ihr hier in der News. Über die technischen Daten wurde noch nicht viel verraten, hier die bekannten Details:

    Street Twin: 900 Kubik und 80 NM Drehmoment bei 3.230 U/Min

    Bonneville T120: 1.200 Kubi und 105 NM Drehmoment bei 3.100 U/Min

    Thruxton: 1.200 Kubik und 112 NM Drehmoment bei 4.950 U/Min

    Alle Modelle mit ABS, Traktionskontrolle, Anti-Hopping-Kupplung. Die 1200er haben zusätzlich Fahrmodi und LED-Tagfahrlicht.

    Dazu gibt es sogenannte Inspiration-Kits. Darin enthalten sind homologierte Umbauteile direkt von Triumph. Die Street Twin lässt sich dabei z.B. in einen Scrambler verwandeln, die Thruxton mit schicker Halbschale in einen Track-Racer in sehr klassischem Look.

    Wie gefallen euch die neuen Klassiker?

    Image
  • Profilbild von Manegarm

    Re: Neue Triumph Bonneville, Thruxton und Street Twin

    Wie gefallen euch die neuen Klassiker?



    Besser als erwartet. Bin auf das Fahrfeeling gespannt.
  • Profilbild von n.N

    Re: Neue Triumph Bonneville, Thruxton und Street Twin

    Nur die Thruxton. Die ist echt klasse!
  • Profilbild von mhirsch

    Re: Neue Triumph Bonneville, Thruxton und Street Twin

    Ich war bei der Präsentation in London dabei. Leider gab es weder Angaben zu Leistung, Gewicht oder Preisen. Die Preise kommen wohl erst Ende des Jahres, die technischen Daten zur EICMA im November.



    Soviel hat man uns allerdings verraten: es ging vor allem um viel Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen. Wir durften zwar nicht fahren, aber aber ausführlich betrachten und die Kisten auch starten. Der Sound war bei allen um Klassen besser als bisher. Speziell die Thruxton R hat seeeehr ordentlich gebollert. Kein Vergleich zu den bisherigen Modellen.



    Die Street Twin ist etwas schlichter und mit den Inspiration-Kits echt cool. Vor allem als Scrambler hat sie mir gut gefallen. Die Bonneville ist sehr schön gemacht, wirkt bulliger als bisher. Die Thruxton ist der Hammer: sehr schlanke Linie, schicke Details und tolle Sitzposition. Mit der Halbschale als Trackracer einfach nur obergeil.
  • Profilbild von Marki-67

    Re: Neue Triumph Bonneville, Thruxton und Street Twin

    Fast so hübsch wie meine NineT



    Sind echt schöne Mopeds, die da von der Insel kommen.
  • Profilbild von freelander20965

    Re: Neue Triumph Bonneville, Thruxton und Street Twin

    Bonneville T120...is was ganz feines......
  • Profilbild von Bertsen

    Re: Neue Triumph Bonneville, Thruxton und Street Twin

    Meine güte sind die schick! Kommt natürlcih dem Caféracer Trend voll entgegen. Ich würde die gerne mal in echt sehen, aber die sind allesamt was für den großen Wunschzettel des Lebens
  • Profilbild von Manegarm

    Re: Neue Triumph Bonneville, Thruxton und Street Twin

    hat geschrieben

    ...eher brav und zurückhaltend wie Fahrstuhlmusik tönte der alte Twin.



    Aber hallo? Der Klang des alten 750er Twins (wobei alt ja relativ ist) hat ist einfach nur geil. Ich wünschte der Wasserboxer hätte so einen tollen Klang, anstatt so unerträglich laut zu sein. Und nein, meine Bonnie ist nicht friesiert und auch nicht getuned, der Sound ist einfach Rock 'n' Roll.
  • Profilbild von KiwiSB

    Re: Neue Triumph Bonneville, Thruxton und Street Twin

    Ich habe eine Street Twin in Matt Schwarz. In einer Woche 1.000 km gespult trotz Shit-Wetter. Komme gut zurecht, mag das Styling und den Sound. Für mich war der Kauf die richtige Entscheidung; nichts bereut.
  • Profilbild von Thorte

    Re: Neue Triumph Bonneville, Thruxton und Street Twin

    Ja, an der aktuellen Retro-Welle kann sich Triumph jetzt dumm und dämlich verdienen, zumal der traditionsreiche Name auf dem Tank mehr hermacht als wenn da was japanisches steht. Da ist es dann auch egal, daß die Dinger in Thailand zusammengeschraubt werden

    Ich hoffe nur, die vergessen in Hinkley vor lauter Retroseligkeit nicht ihre sensationell guten Dreizylinder weiter zu entwickeln. Vielleicht gibt es ja mal einen 800er Triple in der Daytona und Street Triple? MV Agusta hat ja vorgemacht, wie das geht