• Profilbild von n.N

    Hyper Pro Federn

    Moin, hat von euch schon mal jemand Hyper Pro Federn verbaut?



    Wenn ja, wie zufrieden seid ihr damit?



    Habe vor, im Herbst/Winter das Federbein und die Gabel zu überholen und neue Federn einzubauen.



    Gruß,



    Uwe
  • Profilbild von CS_Rookie

    Re: Hyper Pro Federn

    An meiner CB habe ich die hinteren Federbeine mit HyperPro Federn ausgerüstet. Die HyperPro Federn sind straffer als die originalen Federn und haben das Fahrverhalten dahingehend verbessert, das ich mehr Rückmeldung vom Hinterrad habe. Ob Solo oder mit Sozia, ich fahre mit derselben Einstellung. Passt einwandfrei. Diese Investion habe ich bis heute nicht bereut. War auf jeden Fall wesentlich günstiger, als 2 Nachrüstfederbeine von namhaften Herrstellern zu kaufen.



    Ob Dir das jetzt wirklich weiterhilft, musst Du selbst Entscheiden, da ich natürlich nicht weiss wie sich die HyperPro Federn bei der TDM auswirken. Daher würde ich Die empfehlen mal in einem TDM-Forum die Frage zustellen.



    DlHzG

    Rookie
  • Profilbild von n.N

    Re: Hyper Pro Federn

    Habe in der Fazer seit ca. 70000km die Federn drin und bin zufrieden!

    Bei mir war ein dickeres Öl dabei und es wurde ein höheres Luftpolster empfohlen. Ich denke die hat wirklich jemand abgestimmt

    Wenn mich nicht alles täuscht war sogar die Aussenseite der federn geschliffen 
  • Profilbild von Manegarm

    Re: Hyper Pro Federn

    Hyperpro ist grad so gut, wenn nicht sogar besser als Wilbers.
  • Profilbild von n.N

    Re: Hyper Pro Federn

    Jop, Danke. Werde das dann mal in Angriff nehmen. Die haben ein Angebot für knapp 200€ für Gabelfedern und Federbeinfeder inkl. Öl.
  • Profilbild von n.N

    Re: Hyper Pro Federn

    Ich denke mal, dass die alte Fazer und die TDM in etwa den gleichen Qualitässtandard haben

    Von daher wird die Feder hinten nicht viel bringen, es sei denn, die Verstellung der Vorspannung reicht für Dich nicht aus

    Ein Wilbers 640 Federbein, abgestimmt auf Dein Fahrprofil, wäre evtl. sinnvoller