• Profilbild von n.N

    Neuer Klapphelm

    Im Netz ein interessantes Video über nen neuen Helm gesehen.



    https://www.youtube.com/watch?v=lnydMibNojo
  • Profilbild von n.N

    Re: Neuer Klapphelm

    Danke!. Sehr durchdacht. Auch das Abnehmen des Helms bei einem Unfallopfer.



    Was ich mich schon lange frage ist, ob es denn nicht auch möglich wäre Sehfehlerkorrekturen ins Visier irgendwie zu integrieren. Das wäre eine Frage an die Optiker unter euch. Oder wäre der Abstand von Visier zum Auge zu groß um damit eine Brille zu ersetzen?
  • Profilbild von n.N

    Re: Neuer Klapphelm

    http://www.bikeradd.de/de/produkt.htm
  • Profilbild von Tasosx

    Re: Neuer Klapphelm

    Sehr intressanter helm.

    Was mich persönlich unsicher macht ist 1. kein doppel D verschluss für extra sicherheit, eigentlich gar kein verschluss (wundere mich wie er sich in hohen geschwindigkeiten verhält. 2. das beschlagen des visiers und die belüftung, der helm ist so richtig rund rum geschlossen am sommer könnte es sehr unganehm sein mit der hitze.

    3. Wie sicher dieser klappverschluss ist
  • Profilbild von Alptourer

    Re: Neuer Klapphelm

    Werden eigentlich Rettungskräfte gezielt auf "Öffnen der Helme" (Sicherungssysteme) geschult?

    Das sollte schon deutlich zu erkennen sein.

    Aber interessant finde ich den auch. 
  • Profilbild von n.N

    Re: Neuer Klapphelm

    bashelana hat geschrieben

     ob es denn nicht auch möglich wäre Sehfehlerkorrekturen ins Visier irgendwie zu integrieren. 





    So lange du nur einen Sehfehler hast *lach*



    @ Thema

    Interessanter Helm, mal sehen ob man in Zukunft bzw. der Praxis wo etwas mehr erfährt ? (Erfahrungsberichte)
  • Profilbild von Aficionado

    Re: Neuer Klapphelm

    wow - wirklich interessantes Konzept! ... interessieren wäre, ob das schnell auf- und abziehen auch mit Brille so gut funktioniert



    ...aber mein SENA bekomme ich da wohl nicht dran



    >> würde ich aber in jedem Fall gerne mal ausprobieren - bis zum nächsten Helm ist es nicht mehr sooo weit hin
  • Profilbild von wittinger

    Re: Neuer Klapphelm

    Als gelegentlicher Brillen- und Sonnenbrillenträger weiß ich zu schätzen, wie bequem sich eine Brille durch den aufgeklappten Helm aufsetzen

    lässt. Diese Möglichkeit bietet der aufgesetzte VOZZ-Helm offensichtlich nicht.

    Wie bei einem Integralhelm ist die Visieröffnung doch recht klein.

    Herkömmliche Klapphelme kann ich aufgeklappt auf dem Kopfbehalten. Auch das scheint hier nicht möglich zu sein.

    Die große Öffnung der weit hinten liegenden Klappe des VOZZ könnte im Notfall

    tatsächlich ein großer Vorteil sein.
  • Profilbild von Coyote

    Re: Neuer Klapphelm

    Es gab schon mal einen Helm ohne Kinnriemen.

    Da hat man einen zweiteiligen 'Kragen' nach dem Aufsetzen geschlossen.



    Vom Bauchgefühl her habe ich mehr Vertrauen in einen Kinnriemen, wenn sich bei diesem Helm durch das Tragen das Polster setzte... wie abstreifsicher ist er dann noch?
  • Profilbild von n.N

    Re: Neuer Klapphelm

    Ist ne australische Firma die das Patent auch für Deutschland etc. hat eintragen lassen. Demnach müsste der Helm der ECE Norm entsprechen wenn der hier auf den Markt kommt. Mal abwarten. Denke das nächstes Jahr Polo oder Louise den im Programm haben.
  • Profilbild von n.N

    Re: Neuer Klapphelm

    http://www.vozzhelmets.com/
  • Profilbild von Flowerpower

    Re: Neuer Klapphelm

    bashelana hat geschrieben





    Was ich mich schon lange frage ist, ob es denn nicht auch möglich wäre Sehfehlerkorrekturen ins Visier irgendwie zu integrieren. Das wäre eine Frage an die Optiker unter euch. Oder wäre der Abstand von Visier zum Auge zu groß um damit eine Brille zu ersetzen?





    Ich meine mich an einen Fernsehbeitrag zu erinnern in dem ging es um die Kosten, die exorbitant in die Höhe schießen da es sich um Individualanfertigungen handelt und nicht mehr als Massenproduktion hergestellt werden kann.



    Dafür gibt es so etwas: Wie erkenne ich die Karte im Tankrucksack (wasntme)



    Keine schlechte Idee. Zum Glück brauche ich es nicht.
  • Profilbild von Zhylon

    Re: Neuer Klapphelm

    Sieht vieles gut aus, ob es etwas taugt ist die andere Sache.

    Ich bleibe da lieber bei den bekannten Namen.
  • Profilbild von Bertsen

    Re: Neuer Klapphelm

    bashelana hat geschrieben

    Danke!. Sehr durchdacht. Auch das Abnehmen des Helms bei einem Unfallopfer.



    Was ich mich schon lange frage ist, ob es denn nicht auch möglich wäre Sehfehlerkorrekturen ins Visier irgendwie zu integrieren. Das wäre eine Frage an die Optiker unter euch. Oder wäre der Abstand von Visier zum Auge zu groß um damit eine Brille zu ersetzen?

    Das wäre mal der Shit! Die Brillenbügel nerven bei fast jedem Helm. Da gibt es ja ansich eine riesige Zielgruppe für, oder?