• Profilbild von n.N

    Mein nächstes Motorrad?

    Gebt mir mal Tips was meine nächste Maschine werden soll. 

    Eckwerte: 

    Reise/Tourentauglich

    Kardan

    über 100 ps

    bis max. 10000€

    ich fahre z. Zt. eine Yamaha FJR 1300, bisher Favorisiere ich: Moto Guzzi Stelvio, FJR 1300, BMW R1200 GS. 

    Habt ihr ihr noch andere Tips?

  • Profilbild von n.N

    Re: Mein nächstes Motorrad?

    Bei dem Preis gebraucht?

    Triumph Tiger Explorer

    Yamaha Tenere 1200

  • Profilbild von Roadrunner72

    Re: Mein nächstes Motorrad?

    Vielleicht gibts zu dem Preis schon eine R1200 RS? Ansonsten ist die GS mit Sicherheit keine schlechte Wahl, wenn du die Optik magst.

    Was ist denn mit Nachfolgemodellen deiner FJR? Oder ist dir die generell zu schwer?

  • Profilbild von Thorte

    Re: Mein nächstes Motorrad?

    Wie wär's mit einem Auto? Dazu passen die Eckwerte auch 
  • Profilbild von n.N

    Re: Mein nächstes Motorrad?

    Hallo

    nein zu schwer ist sie nicht. Sie ist auch immer noch unter meinen Favoriten,  allerdings ist sie sehr wartungsunfreundlich, da ich alle anfallenden Arbeiten selber erledige. 

    Und ja, es kommt nur eine gebrauchte in Frage.
  • Profilbild von n.N

    Re: Mein nächstes Motorrad?

    Thorte hat geschrieben

    Wie wär's mit einem Auto? Dazu passen die Eckwerte auch 

    Autos habe ich genug, es soll schon wieder ein Zweirad werden. Und da ich langsam in ein Alter komme, wo man vernünftiger wird und wo es schon mal hier und da Zwickt, soll es kein Jogurtbecher werden. Mir tun die Jungs immer leid wenn meine Sozia und ich nach 350km Spitzkehren fast taufrisch vom Motorrad steigen und die Sportlerfraktion es schon ohne Hilfe kaum noch schafft.  
  • Profilbild von n.N

    Re: Mein nächstes Motorrad?

    moetho hat geschrieben

    Mir tun die Jungs immer leid wenn meine Sozia  und ich nach 350km Spitzkehren fast taufrisch vom Motorrad steigen...... 



    Ääähm ja....das lassen wir am besten mal so stehen....
  • Profilbild von n.N

    Re: Mein nächstes Motorrad?

    moetho hat geschrieben

    Mir tun die Jungs immer leid wenn meine Sozia  und ich nach 350km Spitzkehren fast taufrisch vom Motorrad steigen...... 

    bashelana hat geschrieben



    Ääähm ja....das lassen wir am besten mal so stehen....

    Es muss halt nicht immer "adventure" sein  auch ich steige nach 350 km entspannt vom Möp
  • Profilbild von Alptourer

    Re: Mein nächstes Motorrad?

    350 Km Spitzkehren - taufrisch...entspannt...locker usw. ...                                                   Bashe hat´s schon richtig gesagt, "...einfach mal so stehen lassen".                                     Neulich behauptete einer allen Ernstes, er sei von Barcelona bis Norddeutschland in einem Ruck durchgefahren (außer tanken natürlich). Wenn der dir gegenübersitzt, sind nur noch die Gedanken frei...
  • Profilbild von n.N

    Re: Mein nächstes Motorrad?

    also ich steig nach 350 km auch nicht gleich wieder auf!  

    ... und von Barce nach N-D in einem Rutsch? nee nee ... vielleicht was für ein Motorrad? NEE!

    Wo sind die 350 km Spitzkehren?  oder ist das 100 mal rauf und runter?
  • Profilbild von n.N

    Re: Mein nächstes Motorrad?

    Ich bin zwar eher ein Yamaha Fan, würde dir aber die 1200er GS ans Herz legen.
  • Profilbild von n.N

    Re: Mein nächstes Motorrad?

    Alptourer hat geschrieben

    350 Km Spitzkehren - taufrisch...entspannt...locker usw. ...                                                   Bashe hat´s schon richtig gesagt, "...einfach mal so stehen lassen".                                     Neulich behauptete einer allen Ernstes, er sei von Barcelona bis Norddeutschland in einem Ruck durchgefahren (außer tanken natürlich). Wenn der dir gegenübersitzt, sind nur noch die Gedanken frei...

    oh leute, legt doch nicht jedes Wort auf die Goldwaage, ich denke die meisten wissen was ich meine. Natürlich fahre ich keine 350 km Spitzkehren, aber etliche Alpenpässe an einem Tag mit jeder Menge Spitzkehren und auch mal 350-450 km am Tag. Vielleicht ist es so verständlicher ausgedrückt.

    Aber das war auch nicht meine Fragestellung.

  • Profilbild von n.N

    Re: Mein nächstes Motorrad?

  • Profilbild von detlefs1

    Re: Mein nächstes Motorrad?

    BMW K 1300R 

     Habe sie mir im August zugelegt und bin mit ihr schon über 4000 km gefahren einfach der Hammer wird leider nicht mehr hergestellt .
  • Profilbild von n.N

    Re: Mein nächstes Motorrad?

    detlefs1 hat geschrieben

    BMW K 1300R 

     Habe sie mir im August zugelegt und bin mit ihr schon über 4000 km gefahren einfach der Hammer wird leider nicht mehr hergestellt .

    Da ich das gerade lese und der TE ja eine Sozia erwähnt. Ich denke es lohnt sich durchaus die Sozia in den Entscheidungsprozess mit einzubringen. Wir haben uns damals gegen die 1300R entschieden einfach weil meine Sozia auf der Multi bequemer saß. Da wurde die Überlegung Kette/Kardan tatsächlich zweitrangig, obwohl ich genau deswegen auch die R haben wollte. @detlevs1 Nix für ungut. Die K1300R ist ein feines Motorrad und trotz langem Radstand sehr handlich. Wirklich tolles Motorrad!
  • Profilbild von detlefs1

    Re: Mein nächstes Motorrad?

    Ich fahre ja immer allein darum hat sich bei mir die Frage nie gestellt ob der Sozia das bequem hat oder nicht.
  • Profilbild von n.N

    Re: Mein nächstes Motorrad?

    Thor63 hat geschrieben

    Da wirst Du mit den neuen Motorrädern zukünftig Probleme haben.

    Ich habe zwar auch mal KFZ-Mech., sogar auf Motorrädern gelernt, aber heute geht ohne Diagnosegerät usw. nichts mehr. Ich lasse da die Fachleute ran.

    Allerdings baue ich meine Räder selber aus und ein. Mein Vertrauen in den Reifenhandel ist hier nicht so groß!

    Fehlerspeicher auslesen kann man z. B.   bei der FJR über das Multifunktions Display. Wie auch verschiedene Einstellungen vornehmen. 

    Bei elektronisch gesteuerten Problemen gebe ich dir recht. Da braucht man häufig eine Diagnosesoftware. Wenn es aber um mechanische Sachen geht ist immer noch der Mechaniker Sachverstand gefragt. 

    Erst einmal mal vielen Dank für die Ratschläge. 

    So wie es jetzt aussieht wird es wohl doch wieder eine FJR werden, dann aber ein etwas aktuelleres Modell. 

  • Profilbild von n.N

    Re: Mein nächstes Motorrad?

    Hallo,

    die GTR 1400 von KAWASAKI  ist die bessere Yamaha !

    LG Thomas

  • Profilbild von Tasosx

    Re: Mein nächstes Motorrad?

    Ich verstehe nicht wieso alle der meinung sind das man nach 350km mit nen sportler platt ist. Du wirst mit nen sportler platt nur wen du am cruisen bist, da wenig bewegung. Ich hab auch 500km kurven gefahren und mir hat nichts weh getan, man wird nur benebelt ab einen punkt und die konzenstration lässt nach. Dan ist zeit für ne pause

    über motorrad, spar noch etwas und kauf die multistrada! Das motorrad ist hammer geil!
  • Profilbild von n.N

    Re: Mein nächstes Motorrad?

    Die Kawa ist die bessere Yamaha?

    Aktuell fahre ich eine FJR. Eine GTR war auch schon mein eigen. Da ist die FJR doch um einiges angenehmer zu fahren und die bessere GTR. Das bestätigen auch alle bisherigen Tests. 

    @Tasox

    1. Komm du mal in mein Alter

    2. Ein Sportler ist absolut Sozius untauglich. 

    3. Es hat mit Sparen nichts zu tun, ich will für ein Fahrzeug einfach nicht mehr Geld ausgeben. 

    3. Kardan ist Voraussetzung. 

  • Profilbild von n.N

    Re: Mein nächstes Motorrad?

    Hallo !

    Ich meinte die GTR nicht die ZZR.

    GTR = GrandTouring mit Kardan, bequem und  sportlich mit Overdrive , besser als jede FjR.

    Aber sehr schwer( 305 Kilo ohne Tankfüllung)  und nur ab 1,80m Körpergröße geeignet.

    Du hast aber recht, in den Testberichten wird die FJR besser beurteilt.

    Die GTR wird mit BT021 Werksbereifung getestet. Mit diesen Reifen ist sie sehr unhandlich.

    Kawasaki belässt es dabei, da bei einem Speed von bis zu 260 Kilometer/Stunde die Geradeausstabilität wohl Priorität hätte.

    LG Thomas

  • Profilbild von Thor-Sten

    Re: Mein nächstes Motorrad?

    Bremen- Gardasee ca.1200 km in einem rutsch auf einer ZX12R, bei denkbar ungünstigsten

    Bedingungen bis Rosenheim war alles ok und dann fing es an richtig zu Regnen.

    In den Bergen Regen, Gewitter bei Nacht, so helle Blitze sah ich nie zuvor.

    Ich hatte ca. 10Std eingeschätzt daraus wurden dann aber 14 1/2.

    Am nächsten Tag war an Motorradfahren nicht zu denken, da wäre ich nicht einmal für Geld

    aufgestiegen.  

    Aber dann war alles wieder ok. Also es geht auch mit einem Supersportler!

    Zum Motorradfahren für so ein Nordlicht wie mich einfach nur toll.

    Genervt hat nur der Verkehr in den Ortschaften am We.

    Image Mit
  • Profilbild von Roadrunner72

    Re: Mein nächstes Motorrad?

    so als Idee käme mir noch die Honda VFR 1200 in den Sinn, sofern sie dir optisch zusagt...
  • Profilbild von n.N

    Re: Mein nächstes Motorrad?

    Roadrunner72 hat geschrieben

    so als Idee käme mir noch die Honda VFR 1200 in den Sinn, sofern sie dir optisch zusagt...

    Was wuilstn mit dem Luschenhupferl? Riegelt bei 250 km/h ab. Dat is was für Sonntagsfahrer mit Hut und Wackeldackel.

    Nein ernsthaft, die sollte der TE auch in Erwägung ziehen. Schönes Motorrad. Hatte ich gar nicht mehr dran gedacht.
  • Profilbild von Roadrunner72

    Re: Mein nächstes Motorrad?

    Qualitativ sicherlich hochwertig. Die Wartbarkeit kann ich nicht beurteilen. Optisch wäre sie halt nicht so mein Fall, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden...