• Profilbild von lowrider68

    Diesel getankt

    Moin Moin,

    also... Mein Vater kam grad mit seinem Moped von der Tankstelle nach Hause und meinte nur noch, er hätte Diesel getank... Die Tankstelle ist nicht weit weg von unserem Haus, also hat er das Motorrad nachdem es ausgegangen ist nach Hause schieben können...

    Was kann man nun tun ohne in eine Werkstatt fahren zu müssen?
  • Profilbild von eno83

    Re: Diesel getankt

    tank leer machen benzin nachfüllen

    und wenn du nen vergaser hast den halt auch leer machen

    und dann ein bisschen den startknopf drücken bis sie anspringt

    benzin im dieselmotor ist schlimmer

    mfg eno
  • Profilbild von pabi

    Re: Diesel getankt

    Jau, auf jeden Fall Tank leer laufen lassen.

    Aber bevor wir ins Detail gehen, ganz wichtig zu wissen, über was für ein Motorrad wir hier reden.

    Bei Einspritzung dürfte der Weg in die Werkstatt nicht zu vermeiden sein.

    Mitleidige Grüße, Pabi
  • Profilbild von lowrider68

    Re: Diesel getankt

    Es is ne Honda Shadow Spirit! Der Depp ist jetzt aber zur Oma gefahren... Also mit dem Auto...

    Viel machen kann ich da nicht, aber das die Maschine ziemlich neu ist scheint ihn ja nicht zu interessieren

    Danke aber für die Antwort
  • Profilbild von Pit37biker

    Re: Diesel getankt

    Na ja bei einem Alter von ca 50 kann man schon mal vergessen, dass eine Spirit Super braucht. Schlimmer wäre es gewesen wenn man das Atmen vergessen hätte.

    Aber alles halb so wild. Tank entleeren und dann solange am Anlasser drücken bis der Rollstuhl aufhört zu qualmen.

    Dann ein Aufkleber an den Tank. "Bitte kein Diesel, da verschluck ich mich".

    Wenn dies alles beherzigt wurde hat man auch kurz vor dem Ableben (ca 50) noch Spaß am Motorradfahren.

    Ein Leidensgenosse
  • Profilbild von pabi

    Re: Diesel getankt

    Na, dann viel Spaß beim Tank leer machen, neu befüllen und Orgeln bissi wieder kommt....

    Am besten schon mal Ladegerät bereitstellen und aufpassen, dass der Anlasser nicht verglüht. Also zwischendurch mal Pause machen bei der Orgelei.

    Wahrscheinlich habt ihr nicht mal nen Schimmer davon, wie man den Tank am besten entleert... gell!?

    Dafür war die Tankfüllung mal außergewöhnlich preiswert...



    Viel Erfolg wünscht die Biker Szene Redaktion,

    Pabi
  • Profilbild von lowrider68

    Re: Diesel getankt

    Mhmm, im Tank waren noch gute 4 Liter Benzin, ich weiß nicht ob das dem Dieselfahrer dann noch gut tut..

    Aber wir haben das Motorrad jetzt noch in einer Nacht und Nebel Aktion zum laufen bekommen. Da war eigentlich nichts weiter... Den Diesel haben wir rausgepumpt, die Schläuche ein wenig mit Benzin gereinigt und dann eben Benzin in den Tank gefüllt. Das Möp hat zwar noch ein wenig geraucht und gequalmt, aber jetzt schnurrt es so wie eh un je...

    Danke für die Tipps
  • Profilbild von pabi

    Re: Diesel getankt

    Hey super Ingo!

    Das passiert dem Dad aber bestimmt nicht nochmal...

    Dann mal gute Fahrt und am besten jubelt ihr jetzt mal ne ganze Füllung Super durch. Bei dem genialen Wetter sollte das wohl kein Problem sein, oder!?

    Wir brauchen einfach mehr Dieselbikes!

    Pabi
  • Profilbild von Hawkwind

    Re: Diesel getankt

    lowrider68 hat geschrieben

    Mhmm, im Tank waren noch gute 4 Liter Benzin, ich weiß nicht ob das dem Dieselfahrer dann noch gut tut..

    Aber wir haben das Motorrad jetzt noch in einer Nacht und Nebel Aktion zum laufen bekommen. Da war eigentlich nichts weiter... Den Diesel haben wir rausgepumpt, die Schläuche ein wenig mit Benzin gereinigt und dann eben Benzin in den Tank gefüllt. Das Möp hat zwar noch ein wenig geraucht und gequalmt, aber jetzt schnurrt es so wie eh un je...

    Danke für die Tipps



    Die Shadow ist halt ein Panzer auf 2 Rädern.

    Die verzeiht so manches.
  • Profilbild von mepriv

    Re: Diesel getankt

    lowrider68 hat geschrieben

    Moin Moin,

    also... Mein Vater kam grad mit seinem Moped von der Tankstelle nach Hause und meinte nur noch, er hätte Diesel getank... Die Tankstelle ist nicht weit weg von unserem Haus, also hat er das Motorrad nachdem es ausgegangen ist nach Hause schieben können...

    Was kann man nun tun ohne in eine Werkstatt fahren zu müssen?



    Jaja, der Papa war es! Da lade Deinen Alten Herrn doch mal ins Forum ein, kann er die Geschichte ja mal selbst erzählen!

    Im OldBiker Forum wurde vor kurzem ein Thread eröffnet:

    Diesel getankt!

    Gerade kam mein Sohn nach Hause und hat mein Bike mit Diesel betankt! Kam angeschoben....


    ..aber shit happens

    Jörg

    Und sich hier über die 50+ lustig zu machen, find ich eher riskant, da diese Gruppe hier in 5 Jahren wahrscheinlich die 3/4 Mehrheit besitzt!
  • Profilbild von eno83

    Re: Diesel getankt

    manche rätzel werden wohl nie gelöst werden

    vielleicht wars ja auch die mutti

    es ist ja nix schlimmes passiert von daher kann man ja drüber lachen und die zwei werden schon wissen wers war.

    mfg eno
  • Profilbild von Skull

    Re: Diesel getankt

    Hallo Liebe Bikerfreunde, tja was soll ich dazu sagen. Das ist mir gerade auch passiert. Shell Tankstelle V- Super wollte ich Tanken, bekommen hab ich V-Diesel. Habe es zum Glück gleich gemerkt, Bike ging aus. Bin auch gleich auf den Parkplatz, der wunderbarer weise gleich da war. Jetzt warte ich auf den ADAC
  • Profilbild von Judy123

    Re: Diesel getankt

    Oh nein, das ist ja blöd... viel Glück und erzähl mal wie es weiter ging.
  • Profilbild von Skull

    Re: Diesel getankt

    Judy123 hat geschrieben

    Oh nein, das ist ja blöd... viel Glück und erzähl mal wie es weiter ging.

    Hallo Judy,

    war alles relativ einfach.

    Mein Bike ging nach 5,9 km nach dem fatalen Tankvorgang neben einem Parkplatz aus.

    War auf der B8 von Passau Richtung Deggendorf.

    In dem Moment kam mir der Verdacht, Mist vielleicht falscher Sprit. Habe den ADAC angerufen, der kam nach ca 30 Minuten.

    Der Mann sagte "Da müssen sie sich nichts dabei denken, das passiert 1-2 Mal in der Woche und bei Biker 1x im Monat!?!?!



    Dann brachte er mein Bike zu ATU nach Passau.

    Die waren da alle sehr sehr nett. Keine Verarsche wegen Diesel im Bike (Tank). Dort hat man den Diesel abgepumpt und mit Benzin durchgespült.

    Dann nach ist meine Suzi einwandfrei wieder gelaufen. Das ganze hat mich 40 € gekostet und 2x Tanken. Ich habe meiner Suzi da bei Shell V-Power Super spendiert für den ärger den ich ihr bereitet habe.

    Ich habe mir dann angeschaut wie so etwas passieren kann und siehe da, jetzt weiß ich warum.

    Ich habe die einzige Zapfsäule erwischt die V-Diesel hatte, alle anderen V-Super.

    Da auf den Zapfpistolen soviel Müll (Werbung) steht, habe ich nur das V gesehen und getankt.

    Ich werde auf meinen Tank ein Schild anbringen "Bitte KEIN Diesel tanken" .

    Na ja das passiert mir jetzt nicht mehr, Ich werde immer daran denken.

    Liebe Grüsse

    Michael

  • Profilbild von Judy123

    Re: Diesel getankt

    Das ist tatsächlich einer Bekannten auch schon passiert. Sie fährt nen Diesel (Pkw) und hat aus Gewohnheit daneben gegriffen....

    Ist doch jedem schon mal was “dummes“ passiert... aber trotzdem gut, wenn man drüber lachen kann
  • Profilbild von Roadrunner72

    Re: Diesel getankt

    Nun weiß ich nicht, wie das bei anderen Moppeds aussieht, aber bei mir würde im Leben nicht der dicke Schnorchel des Diesel-Zapfhahnes reinpassen...

    Ich drücke die Daumen, daß dem Mopped nix fehlt, und nur der Tankinhalt hinüber ist.
  • Profilbild von Skull

    Re: Diesel getankt

    Mein Bike hat mir den Missgriff verziehen, alles in bester Ordnung und der Spaß hat nur 40€ gekostet! Na ja und 2x 10 Liter Spritt!