• Profilbild von Rasa

    Kurzschluss nachm Regen

    Hallo,



    bräuchte eure Hilfe. Vor paar Tagen bin in Gewitter geraten. Als ich nach Hause kam und nach ner Weile wieder fahren wollte, ist meine Maschine angesprungen, aber gleich ausgegangen. Dabei hats stark nach gebranntem Gummi gerochen. Hab sie in die Tiefgarage geschoben und trocken lassen. Am nächsten Tag zeigte sie gar kein Lebenszeichen. Hab Batterie ausgebaut, über die Nacht geladen und am nächsten Morgen zum pitstop gebracht, um zu kontrollieren, ob sie funktioniert. Sie hat 12V gezeigt, also alles iO. Hab wieder eingebaut und das Moped ist angesprungen. Bin nur kurz in Tiefgarage rumgefahren, da draußen wieder ordentlich gegossen hat und ich ja ab jetzt Angst habe, im Regen zu fahren... Dabei hab ich ABS-Lampe beobachtet, die seit paar Wochen leuchtet, und die Leuchte war nicht gleichmäßig, als ob Batterie schwach wäre. Heute früh war die Maschine wieder ganz tot. Hab mir ne neue Batterie bestellt und werde damit versuchen. Macht das Sinn? Oder ist es ein größeres Problem? Meine Batterie war nur paar Monate alt und ich hatte gar keine Probleme davor. Kann es sein, dass sie beim Kurzschluss kaputt gegangen ist? Wenn es nach Gummi gestunken hat, ist wahrscheinlich auch was anderes involviert, oder?



    Danke für Tipps und Ideen.



    PS. Bitte möglichst einfach erklären, da ich ne Anfängerin in solchen fragen bin
  • Profilbild von Buchmann

    Re: Kurzschluss nachm Regen

    Hallo, hört sich nicht wirklich gut an. Das Problem kann an Kombischalter, Griffheizung oder Steckdose liegen.

    Kurzfristig kann da mal ein Wasserverdrängendes Spray helfen.

    Wenn es aber schon geschmort hat, wird es immer wieder Probleme geben und du kommst am Techniker deines

    Vertrauen nicht vorbei. Ist vielleicht auch sicherer.



    Gruß Marco!
  • Profilbild von Rasa

    Re: Kurzschluss nachm Regen

    Ich habs gefürchtet...



    Danke!
  • Profilbild von BlauerEngel

    Re: Kurzschluss nachm Regen

    Hallo...

    Lass sie bei einem Werkstättler deines Vertrauens durchchecken.

    Die Tatsache, dass es nach Gummi gerochen hat UND dass am kommenden Tag deine Maschine batterietot war, lässt den Schluss aufkommen, dass du irgendwo durch den Kabelbrand Kriechstrom hast.

    Sprich, Gummi weg.. nacktes Kabel liegt irgendwo auf Masse... schwupp, Batterie leergesaugt...



    Das wird Fisselarbeit....

    Viel Glück
  • Profilbild von Motoruti

    Re: Kurzschluss nachm Regen

    Hoffentlich hast Du Dir noch keine neue Batterie zugelegt. Du kannst den Status einer Batterie, also Schrott oder flott sehr einfach messen. Dazu sollte die Batterie eingebaut sein.





    Etliche mögliche Ursachen sind denkbar. Solche wie



    - Wasser im Tank

    - Wasser im Vergaser / Gemischaufbereitung

    - Fremdluft

    - Unterdruck im Tank

    - defekte Elektrik, die bei wasser reagiert

    - schadhafte Zündung



    Zündfunke vorhanden?

    Ursachen suche geht auch in der Waschstraße zum Selberwaschen.

    Bei laufendem Motor selektiv und mit viel Abstand den Dampfstrahler auf einzelne Teile lenken.

    Ausmachen und wieder starten.

    Folge: wenn Du fündig bist, springt sie nicht an. Deine Entscheidung zu einer Vorauswahl?



    Eine weitere ist Duchmessen, wenn Du das kannst.
  • Profilbild von Rasa

    Re: Kurzschluss nachm Regen

    Eine neue Batterie hab ich unausgepackt wieder zurückgeschickt, da ich schon verstanden hab, dass es doch ein größeres Problem ist  Mein Freund hat mir gleich gesagt, dass ich nix tun und auf ihn warten sollte, aber ist leichter gesagt als getan - er zieht gerade durch Ligurien und ich sitze wie behindert zuhause. Bei dem Wetter... Dachte, vielleicht kann ich doch was selber tun. Leider.



    Das Gute in der Geschichte ist aber - ich weiss jetzt, wo sich Sicherungen befinden und wie man eine Batterie aus- und einbaut  Bin ein wenig schlauer geworden. Nach meinem Basteln sind natürlich paar Schrauben übrig geblieben, aber mein Freund wird es schon hinkriegen



    Fast 2 Wochen ohne Moped... Gestern beim Gassi gehen stand ein Motorradfahrer neben mir an ner Ampel. Wollte mich bei ihm einfach hinten drauf setzten und mindestens als Sozia ein wenig fahren...



    Danke für eure Tipps und Mitleid
  • Profilbild von Rasa

    Re: Kurzschluss nachm Regen

    Und das Problem war - im Wasser sitzendes Steuergerät. Weiß nicht warum und wie, aber die Gummi-Hülle war voll mit Wasser, das sich bestimmt schon länger dort gesammelt hat... Doof gebaut.
  • Profilbild von n.N

    Re: Kurzschluss nachm Regen

    Dann seh mal zu , das du alles schön trocken bekommst, denn Wasser ist der Todfeind jeder Elektronic.



    Reinhard
  • Profilbild von Alptourer

    Re: Kurzschluss nachm Regen

    Vielen Dank für die Rückmeldung...!

    Finde ich immer wichtig.

    Dann gute Fahrt...
  • Profilbild von JOEJOE

    Re: Kurzschluss nachm Regen

    hatte vor Jahren auch mal das Problem das die CDI-Box voll Wasser gelaufen war... hab dann einfach die ganze Box in Giessharz eingegossen... seitdem ist Ruhe
  • Profilbild von Rasa

    Re: Kurzschluss nachm Regen

    Danke für die Idee



    Mein Steuergerät ist erstmal in Ofen gelandet  Bei +40 Grad. Das Moped hatte immer noch Kriechstrom, aber ich lasse es zuerst in Ruhe trocknen. Dann schauen wir. Vielleicht ist auch irgendwo noch ein Kabel kaputt.