• Profilbild von Traumbiker

    Starthilfe Pow All II Generation

    Hallo! 



    Da ich im Winter auch fahre, wer hat Erfahrung mit dem Pow All Starthilfe gemacht ?



    (Handhabung, Starterfolge usw. )



    Gibt es in der 1 u. 2. Generation !!



    Gruß Traumbiker
  • Profilbild von n.N

    Re: Starthilfe Pow All II Generation

    Wenn Du den Winter durch fährst solltest Du keine Probleme mit

    der Batterie haben.

    Da würde ich dann eher mal zwischendurch ein Ladegerät anschliessen

    Kommt billiger.
  • Profilbild von n.N

    Re: Starthilfe Pow All II Generation

    Wenn dein Avatarbild aktuell ist, dann kauf dir das "Frischhaltegerät" von BMW.

    Wenn ich mich nicht täusche, benötigst in deinem Fall das blaue Gerät (ohne CAN Bus)
  • Profilbild von n.N

    Re: Starthilfe Pow All II Generation

    Na ja, so eine Powerbank hat doch den Vorteil, dass man sie auch anderweitig nutzen kann.



    Habe leider noch keine Erfahrung damit. Dachte an die Kunzer MBP 150..



    Lass mal lesen was für was Du Dich entscheidest und die Erfahrungen damit.
  • Profilbild von Bertsen

    Re: Starthilfe Pow All II Generation

    Die sehen alle bis auf die Hülle gleich aus. Die Ausstattung ist ähnlich und die Inneren Werte auch. Ich vermute die kommen alle aus den gleichen Werken in Asien und werden dann gelabelt. Der Preis ist doch solide.



    Ich habe ein ähnliches Teil im Auto liegen, es hat mir schon zwei mal den Arsch gerettet weil in der Batterie eine Zelle offenbar die Grätsche gemacht hat. Es ist schon ein angenehmes Gefühl so ein Gerät dabei zu haben, sei es um das Handy zu laden, das Auto oder eben das Motorrad zu starten. Würde wieder kaufen, eine spezielle Kaufempfehlung kann ich nu nicht geben, aus oben genannten Gründen - der Markt wird mit den Startboostern zur Zeit geflutet.
  • Profilbild von Bertsen

    Re: Starthilfe Pow All II Generation

    Achso, ja...falls es Dich interessiert, ich hab dieses Ding hier:

    Startbooster

    Die Preisdifferenz kann ich Dir nicht wirklich erklären. Ich hatte es mir gekauft als die Dinger aufgekommen sind...für noch einen Zacken mehr und bin etwas genervt vom krassen Preisverfall. Das meinte ich unter anderem als ich sagte: Der Markt wird geflutet...entsprechend sind die Preise runter gegangen seit ich das Ding vor einem Jahr oder so gekauft habe.

    Isso, kannste machen nix!
  • Profilbild von Traumbiker

    Re: Starthilfe Pow All II Generation

    Danke für die Informationen.



    Da mein Roller (Piaggio)  länger als 14 Stunden draußen steht , habe ich Probleme nach der Nachtarbeit oder bei Tagesfrost  meinen Roller zu starten. Habe echt keine Lust  immer zwei stunden auf dem ADAC zu warten oder Starthilfe von Kollegen in Anspruch zu nehmen !



    Gruß Traumbiker 
  • Profilbild von Birne

    Re: Starthilfe Pow All II Generation

    Also ich habe so eine Starterbox in der Garage stehen, hat sich bisher bei Auto sowie Motorrad schon einige male bewehrt gemacht. Der ein oder andere Nachbar hat sich auch schon darüber gefreut )
  • Profilbild von RollerXperte

    Re: Starthilfe Pow All II Generation

    Interessantes Thema.

    Ich beobachte die Starthilfen schon seit einigen Jahren. Anfangs teuer und ich konnte wirklich nicht glauben, dass diese kleinen Dinger

    wirklich Fahrzeuge starten können sollen. Roller OK, aber Autos, Motorräder o. Ä.?



    Da ich mich technisch sehr für solche Dinge interessiere, habe ich

    unterschiedlichste Geräte getestet. Folgende Erfahrungen hatte ich:

    > Gerät kam nicht

    > Utopische technische Eckdaten (50800mAh? für 30 €)

    > Starthilfe hielten nicht, was sie versprachen

    > Erschreckend: Bericht auf VOX: 3 Starthilfen im Test, zwei wurden vom Markt genommen (1 blähte sich auf und eine enthilet Blei!!)



    Durch einen befreundeten Kfz-Meister kam ich dann auch die Pow all

    Starthilfen der B.W. Vertrieb. Bisher bin ich wirklich zufrieden damit,

    die Leute waren am Telefon freundlich, die Lieferung zackig und das Gerät übertraf meine Erwartungen. Unterschied der 1. und 2. Generation, so wurde mir gesagt: Die 2. ist einen Tick schöner, kleiner und leichter.



    Meine Autobatterie ist vor einem Monat etwas schwierig geworden, daher hatte ich mir die Starthilfe in mein Auto gelegt.... Und wie erwartet, mein auto sprang nochmals nicht an. Die Pow all Starthilfe hat einfach nur fabelhaft seinen Dienst verrichtet. Zack, angeschlossen bei Regen, Auto sprang sofort an als ob nichts gewesen

    wäre - super Teil. Hab mir irgendwo meinen Daumen sehr blutig gerissen, da muss ich nächstes Mal besser aufpassen, wo ich hin lang - aber das geht auf meine Kappe. Fazit: Gute Leistung, super Preis und einfache Bedienung. Achja, bestellt habe ich sie online: www.bwidee.de



    Cheers, hoffe ich konnte weiterhelfen.

    Bin gespannt, ob sonst noch jemand mit Starthilfen Erfahrungen gemacht hat!
  • Profilbild von n.N

    Re: Starthilfe Pow All II Generation

    Hmmm... da macht eine "technisch versierte Motorradfahrerin"* aus Berwangen auch gleich Werbung für einen Versandhandel in Kirchardt? 

    Ein Schelm wer da Zusammenhänge vermutet....

    *gibt es das überhaupt?
  • Profilbild von RollerXperte

    Re: Starthilfe Pow All II Generation

    Ganz richtig, komme aus Berwangen, studiere in Stuttgart. Da wäre es ja schlecht, wenn ich andere Versandhändler empfehle, als die in meiner Heimat oder?



    Und ja, das soll es geben, technisch versierte Motorradfahrerinnen, sind ja nicht mehr im 18 Jahrhundert - fährst du immer nur mit Männern haha
  • Profilbild von n.N

    Re: Starthilfe Pow All II Generation

    RollerXperte hat geschrieben

    ...fährst du immer nur mit Männern haha





    Also eigentlich fahre ich immer mit einem Motorrad....



    @Thema

    Die Auswahl bei den Dingern ist wirklich riesig. Momentan tendiere ich zum BC BOOSTER K1200 EVO. Mal sehen....



    Danke für deinen Bericht
  • Profilbild von RollerXperte

    Re: Starthilfe Pow All II Generation

    Gut gekontert..



    @Thema: Aus welchem Grund?
  • Profilbild von n.N

    Re: Starthilfe Pow All II Generation

    RollerXperte hat geschrieben

    @Thema: Aus welchem Grund?





    Kein besonderer Grund. In der Generation I tun sich die beiden nicht viel, Berichte zu Generation II habe ich zu beiden noch nicht gefunden. Irgendwie sagt mir das BC mehr zu. Haupteinsatz sicherlich als Powerbank für diverse Geräte unterwegs, wie Smartfone oder SENA Kommunikationsanlagen usw.
  • Profilbild von Kerstinsch

    Re: Starthilfe Pow All II Generation

    Ich bin zwar keine Motorradfahrerin, aber ich bin Roller gefahren und nun Fahranfängerin.



    Kleiner Erfahrungsbericht, was ich mit der Starthilfe erlebt habe:

    Als ich einen Freund abholen sollte und dieser sich wie gewohnt verspätete, wartete ich im Auto, mit dem Radio an und aufgedreht. Bei meinem Pech dachte ich mir nichts dabei, auch wenn ich wusste, dass die Batterie im Auto nicht mehr einwandfrei lief. Und es passierte auch was passieren konnte, als mein Bekannter einstieg und ich los fahren wollte: Das Auto sprang nicht mehr an. Zum Glück hat mein Vater eine Woche davor eine kompakte Starthilfe für solche Notfälle im Internet bestellt. Diese war auch für mich ganz einfach zum anstecken an die Batterie und durch das einschalten der Starthilfe und des Motors sprang das Auto auf der Stelle wieder an. Zusätzlich hat die Starthilfe auch noch weitere Anschlüsse, mit denen man sogar seinen Handy/Laptop Akku wieder aufladen kann. Ich kann so eine Starthilfe nur weiter empfehlen! Total easy und kann schnell eingesetzt werden! 
  • Profilbild von Speedy1961

    Re: Starthilfe Pow All II Generation

    Ich habe mir das Pow All Gerät auf Grund von der Empfehlung aus der Motorradfahrer zugelegt.



    Mir wurde am Telefon bei der Bestellung gesagt, dass der Unterschied zwischen der I. und II. Generation zum einen die nochmals verkleinerte Größe, zum anderen die verbesserte LED Ladeanzeige sei.

    Nimmt nicht viel Platz weg in meinem Top Case und da ich im Winter auch zur Arbeit mit dem Motorrad fahren muss, wollte ich auf Nummer sicher gehen.



    Meinem Kollegen auf der Arbeit konnte ich damit schon die Heimfahrt sichern-seine Autobatterie (noch nicht alt) hatte ihm den Dienst quittiert.



    Grüße 
  • Profilbild von bocki12

    Re: Starthilfe Pow All II Generation

    Hallo Leute.zum Thema pow all 2generation. Habe eine 1400 intruder die über den Winter  in der Garage steht.habe die Maschine  schon über 10jahre,und wie jedes Jahr  der Bock  springt  nicht mit eigener Kraft  an.nur mit Überbrückung  und dann noch mit viel leiern Pausen kleine Wartezeiten    Liebe und Geduld .wenn ich dann Glück habe springt sie nach 30-45min vielleicht an,und glaubt mir das nervt .Dieses Jahr sollte es besser Werden.power all 2gen.gekauf.Erstemall ohne power  all wie immer kommt nicht, Batterie fast leer! POwer all 2.generation angeklemmt , 3-4mal geleiert  und was war.... Der Bock sprang ohne Probleme an. Die ganze Aktion hat Ca. 5 Minuten gedauert.                      Keine Fehlinvestition...kann power all 2. Generation wirklich nur empfehlen .                                                Ps:  als kleiner Tipp Original  klemmkabel wäre für meine intruder zu kurz gewesen. Habe ein längeres  - nach Empfehlung der verkaufsfirma - dazu bestellt. Orginal ca. 10 cm . Längeres Ca.  20 cm......
  • Profilbild von StefanMoto1975

    Re: Starthilfe Pow All II Generation

    Hallo,



    um zu verhindern, dass ich überhaupt in die Situation komme, dass der Bock nicht anspringt, habe ich jetzt seit 4 Jahren mein Motorrad, Roller, Quad und gelegentlich auch Auto übern Winter am Ladegerät hängen... Da musst ja auch immer erstmal sehen, was für ne Batterie drin ist, bevor du so nen Booster dranhängst.

    Absolut bewährt ist immernoch Made in Germany. Die von fritec bieten einem auch eine Menge Zubehörteile an, macht alles viel leichter... http://shop.fritec-ladegeraete.de/



    Gruß

  • Profilbild von PAULA_und_EDDY

    Re: Starthilfe Pow All II Generation

    Wir haben auf 'ner Messe mal gesehen, wie die mit einem Zigarrenschachtel großen Booster einen 6-Zylinder-Audi angeworfen haben.

    Zunächst dachen wir, dass sei mächtig gefaket. Dann hat uns ein Elektriker-Freund die Sache vorgerechnet.

    Da unsere Gäste auf den Touren gerne auch mal ein Batterieproblem haben, haben wir das Teil von Louis angeschafft. Letzten Sommer hat dann unser Begleitfahrzeugfahrer das Licht vom Sprinter angelassen. Der war mit dem kleinen Teil auch anzukriegen...

    Wir möchten das nicht mehr missen.

    DRUM BUN

    Paula & Eddy