• Profilbild von Masterblaster16

    Neuer Auspuff für meine Susi

    Hallo Leute

    Erst mal danke für die Aufnahme hier.

    Nun zu mir, ich fahre schon seit 20 Jahren unfallfrei Motorrad. Ich habe mir im letzten jahr eine Suzuki GSX 1250FA ABS, BJ.2010 zu gelegt. Nun zu meiner Frage ich habe mir für die oben genannte Maschine ein neuen Auspuff (Shark Street GP) zugelegt, sie hört sich jetzt sehr gut an, allerdings habe ich das Gefühl das sie dafür etwas an Leistung verloren hat. Kann das sein? Wen ja was muss ich dann jetzt machen. Eigentlich dachte ich das die Lamdasonde alles übernimmt.

    Würde mich freuen wenn mir da jemand helfen könnte.

    Danke schon mal im voraus.
  • Profilbild von n.N

    Re: Neuer Auspuff für meine Susi

    Tja, das ist das Problem vieler Motorräder bei wechsel des Auspuffs. Die Bikes sind mittlerweile vom Werk aus so gut abgestimmt, das du in den meisten Fällen mit ner Nachrüstanlage weniger PS und weniger Drehmoment hast. Oft verschiebt sich auch die Drehmonetkurve ungünstig nach oben, sodass du erst bei höherre Drehzahl das maximale Drehmoment erreichst. Da hilft nur der Gang zum Leistungsprüfstand und Änderungen im Mapping.

    Die "Ur" Bandit war meines Wissens eines der wenigen Bikes, die mit nem BOS Auspuff tatsächlich beträchtlich an Leistung gewonnen hat.

    In der MotorradNews ist ein interessanter Test über Sportluftfilter wie K&N z.B. Fazit, alle Filter bringen weniger Leistung als der Serien Papierfilter.



    Würde mal im Bandit Forum fragen. Die kennen bestimmt das Problem.
  • Profilbild von Masterblaster16

    Re: Neuer Auspuff für meine Susi

    Alles klar, dan probiere ich es da mal. Danke für den tip.

    Schönen Sonntag noch.