• Profilbild von bikerszene

    BMW S1000XR - Unser Fahrbericht

    Unser mhirsch hatte Anfang Mai Gelegenheit die BMW S1000XR in der Nähe von Barcelona bei der Pressevorstellung ausführlich zu fahren. Das Ergebniss könnt ihr hier nachlesen: S1000XR Fahrbericht



    Image



    Die BMW macht heftigst Laune. Der Vergleich zur Multistrada 1200 liegt natürlich nahe, deshalb werden wir die beiden Modelle in den nächsten Monaten einem Vergleich unterziehen.



    Wie findet ihr die XR? Alternative zur Multistrada 1200 oder gar zur 1200er GS?
  • Profilbild von n.N

    Re: BMW S1000XR - Unser Fahrbericht

    Aber nein!  Ganz sicher KEINE Alternative zur Multi...

    Dann schon lieber das Original.



    Ok, das war jetzt keine rein objektive Antwort



    Zur GS? Bestenfalls wegen der Mehrleistung.
  • Profilbild von Yeti1966

    Re: BMW S1000XR - Unser Fahrbericht

    Eine Alternative zur GS ist sie alleine schon wegen der deutlich gefälligeren Optik. Egal, die gut die GS sein mag. Sie ist und bleib hässlich.
  • Profilbild von Roadrunner72

    Re: BMW S1000XR - Unser Fahrbericht

    Yeti1966 hat geschrieben

    Eine Alternative zur GS ist sie alleine schon wegen der deutlich gefälligeren Optik. Egal, die gut die GS sein mag. Sie ist und bleib hässlich.

    Also die GS LC gefällt mir optisch recht gut.

    Die hiesige S1000XR ist auch nett, nur ich hab echt keinen Bock mehr auf das ewige Kette fetten.

    Werde sie mir wohl mal als Leihmopped bei der nächsten Inspektion reservieren lassen
  • Profilbild von n.N

    Re: BMW S1000XR - Unser Fahrbericht

    Roadrunner72 hat geschrieben

    ...nur ich hab echt keinen Bock mehr auf das ewige Kette fetten.





    Gerade Du müsstest aus erster Hand wissen, dass Yeti dafür eine ebenso geniale wie einfache Lösung hatte. Er konnte damit sogar die Ketten der nächsten 3 Motorräder hinter ihm einfetten.



    Aber mach mal. Auf deinen Bericht wäre ich wirklich gespannt.
  • Profilbild von Yeti1966

    Re: BMW S1000XR - Unser Fahrbericht

    Roadrunner72 hat geschrieben

    ...nur ich hab echt keinen Bock mehr auf das ewige Kette fetten.

    bashelana hat geschrieben





    Gerade Du müsstest aus erster Hand wissen, dass Yeti dafür eine ebenso geniale wie einfache Lösung hatte. Er konnte damit sogar die Ketten der nächsten 3 Motorräder hinter ihm einfetten.



    Aber mach mal. Auf deinen Bericht wäre ich wirklich gespannt.

    Jaja...hinter mir fuhren immer die Schmarotzer, die zu faul waren, selbst zu fetten.....und die Lederpflege war auch gleich inklusive.
  • Profilbild von MartinS1

    Re: BMW S1000XR - Unser Fahrbericht

    Überflüssiges Moped... Nur die Multi ist original - alles andere nur "billiger" Abklatsch!
  • Profilbild von Aficionado

    Re: BMW S1000XR - Unser Fahrbericht

    MartinS1 hat geschrieben

    Überflüssiges Moped... Nur die Multi ist original - alles andere nur "billiger" Abklatsch!

    was bitte ist an der MS denn original?   ....das Konzept von der GS, die Optik von der Tiger ..ok, einen Desmomotor baut sonst keiner ein, aber das isses auch schon mit Originalität



    sind alles keine schlechten Moppeds aber heutzutage von Originalität sprechen halte ich für recht gewagt ...es sind immer Moppeds die einem bestimmten Genre angehören ...und das Genre der MS hat Ducati nun wirklich nicht erfunden
  • Profilbild von Roadrunner72

    Re: BMW S1000XR - Unser Fahrbericht

    Yeti1966 hat geschrieben

    Jaja...hinter mir fuhren immer die Schmarotzer, die zu faul waren, selbst zu fetten.....und die Lederpflege war auch gleich inklusive.



    Du warst halt unser Öl-Boy, gelle Schnuckibär? 

    Image
  • Profilbild von IdV

    Re: BMW S1000XR - Unser Fahrbericht

    Öl Magnate der Yeti...man geht doch sparsam mit Ressourcen um .....tztztz ☺
  • Profilbild von Manegarm

    BMW S1000XR - Unser Fahrbericht

    bikerszene hat geschrieben

    Wie findet ihr die XR? Alternative zur Multistrada 1200 oder gar zur 1200er GS?



    Ich bin die XR probegefahren und fand sie super handlich. Was dem Motorrad fehlt ist der Boxermotor und Kardanantrieb. Daher kommt das Motorrad für mich leider nicht in Frage.
  • Profilbild von Roadrunner72

    Re: BMW S1000XR - Unser Fahrbericht

    Na Mane, da hat doch BMW die R1200 RS nur für dich gebaut, oder?
  • Profilbild von Yeti1966

    Re: BMW S1000XR - Unser Fahrbericht

    Yeti1966 hat geschrieben

    Jaja...hinter mir fuhren immer die Schmarotzer, die zu faul waren, selbst zu fetten.....und die Lederpflege war auch gleich inklusive.

    Roadrunner72 hat geschrieben



    Du warst halt unser Öl-Boy, gelle Schnuckibär? 

    Image

    Nennt mich J.R. Ewing.
  • Profilbild von n.N

    Re: BMW S1000XR - Unser Fahrbericht

    MartinS1 hat geschrieben

    Überflüssiges Moped... Nur die Multi ist original - alles andere nur "billiger" Abklatsch!

    Aficionado hat geschrieben

    was bitte ist an der MS denn original?   ....das Konzept von der GS, die Optik von der Tiger ..ok, einen Desmomotor baut sonst keiner ein, aber das isses auch schon mit Originalität



    sind alles keine schlechten Moppeds aber heutzutage von Originalität sprechen halte ich für recht gewagt ...es sind immer Moppeds die einem bestimmten Genre angehören ...und das Genre der MS hat Ducati nun wirklich nicht erfunden



    Also "wer hat's erfunden?" ist doch wohl nur für Kräuterbonbons wichtig!



    Auf die Umsetzung kommt es an.



    Alleinstellungsmerkmale wie z. B. der Desmo bei Duc machen den Reiz einer Marke aus. 2010 hat Ducati jedenfalls mit der MTS mächtig vorgelegt und 2012 noch mal was nachgeschoben.



    Eine Tiger 955i sah eher aus wie ein "Japaner" und das was Triumph dann auch 2010 vorgestellt hat, hat imo wenig Bezug zu einer MTS.



    Leistungsmäßig war die MTS seit 2010 in ihrem "Genre" überlegen und mit der 2015er hat man, zumindest auf dem Papier, der KTM 1290 Superadventure Paroli geboten. Wobei das eh zweitrangig ist.



    Noch kann ich nicht viel zur 2015er aussagen. Mal sehen. Aber im quasi direkten Vergleich meiner alten MTS zu einer LC  in den Dolomiten 2013, gibt es nichts was mich je an einer GS reizen könnte. Gar nichts! Da fällt mir ein, haben eure Fahrräder eigentlich auch alle Kardan?  *gg* Wobei ich die LC mag. Nur kaufen würde ich sie eben nicht.



    Ebensowenig wird mich je eine S1000XR reizen.



    Auch wenn ich das Ganze nicht rein objektiv betrachten kann, so zeigt der Nachbau der BMW doch deutlich was von der MTS in ihrem Segment zu halten ist. Und man munkelt ja auch schon über einen BMW-Scrambler. Kein Wunder wenn man die "Full-Throttle" bei Duc mal gesehen hat *schwärm*



    Manes Aussage als GS-Fahrer finde ich interessant