BMW R1200RS Fahrbericht - Boxer-Sport

  • Profilbild von bikerszene

    BMW R1200RS Fahrbericht - Boxer-Sport

    Wir zitieren mal das Fahr-Zit von Matthias: Wir hatten es bereits befürchtet: die BMW R1200RS funktioniert tadellos. Sogar noch besser als erwartet. Wer mit dem Boxer absolut nichts anfangen kann, wird auch mit der RS nicht klar kommen. Davon abgesehen, macht sie es einem sehr schwer ein Haar in der Suppe zu finden. Das Fahrwerk funktioniert (mit Dynamic ESA) hervorragend, das Handling ist fast spielerisch und die Fuhre auch bei hohen Geschwindigkeiten sehr stabil. Wem ein Tourer zuviel von Schrankwand hat und ein Naked Bike zu viel Gegenwind, der sollte die R1200RS unbedingt in Erwägung ziehen. Hier geht's zum kompletten Artikel.



    Image

    Wie findet ihr die R1200RS? Aktuell fallen uns zum Vergleich nur Kawa Z1000SX und die neue Suzuki GSX-S1000F ein.
  • Profilbild von Manegarm

    Re: BMW R1200RS Fahrbericht - Boxer-Sport

    Die Community hat die Diskussion über dieses tolle Motorrad schon vorweggenommen.



    Edit: Obiges ist ein Link