R nineT, CB1100EX und XJR1300 - Vergleich

  • Profilbild von bikerszene

    R nineT, CB1100EX und XJR1300 - Vergleich

    Endlich haben wir den Klassiker-Vergleich fertig bekommen. Es war ein großes Vergnügen die CB1100EX, die nineT und die XJR1300 zu fahren. Kein Schnick-Schnack, einfach nur Motorradeln. Keine von denen ist perfekt und gerade das hat uns gefallen. Das Ergebnis könnt ihr hier nachlesen.



    Welche der 3 ist euer Favorit?



    Image
  • Profilbild von Manegarm

    Re: R nineT, CB1100EX und XJR1300 - Vergleich

    Mein Favorit ist ganz klar die Honda.  Die BMW passte mir bei der Probefahrt nicht und Yamaha schon beim draufsitzen. Bei der Honda pfeiff ich auf Mehrgewicht und der als charakterlos beschriebene Motor erfüllt alle Eigenschaften die vor noch nicht allzulanger Zeit als tugendhaft gelobt wurden.



    Hätte ich die Möglichkeit mir ein zweites "Retro-Bike", neben der Bonnie, in die Garage zu stellen, meine Wahl wäre ganz klar die Honda



    Danke für den Bericht



    Edit: Ausserdem gibt's die Honda in meinen Liebligsfarben
  • Profilbild von n.N

    Re: R nineT, CB1100EX und XJR1300 - Vergleich

    Yamaha. Das Bike macht  nicht auf alt, es ist alt! 
  • Profilbild von n.N

    Re: R nineT, CB1100EX und XJR1300 - Vergleich

    Honda geht gar nicht. Retro gewollt und nicht gekonnt!

    Yamaha geht auch nicht. Ist im Design einfach nicht stimmig und wer den Auspufftopf konzipiert hat, sollte sich sein Lehrgeld zurückgeben lassen.

    BMW geht so, aber nicht mein Fall.



    Wie Retro geht zeigt Triumph mit der Street Twin. Bei so einem Aussehen, wird Leistung einfach nebensächlich
  • Profilbild von n.N

    Re: R nineT, CB1100EX und XJR1300 - Vergleich

    Ganz klar die R nineT
  • Profilbild von n.N

    Re: R nineT, CB1100EX und XJR1300 - Vergleich

    Aber 55PS aus 900ccm bei der Triumph und rund 9500€ ist, für meinen Geschmack, zu wenig. Solo kann das reichen, aber bei zwei Personen wirds wohl eng.