Winterflucht - unsere sechsmonatige Reise durch Spanien, Portugal und Marokko

  • Profilbild von Panny

    Winterflucht - unsere sechsmonatige Reise durch Spanien, Portugal und Marokko

    Hallo Freunde,

    meist überkommt mich der Winterkoller schon bevor der Winter wirklich da ist. Aber der Gedanke an subobtimales Motorradwetter, wenn man überhaupt davon sprechen kann, zieht mich immer mächtig runter. Ich fahr zwar auch im Winter durch, aber Spaß macht es mir, ehrlich gesagt, nicht wirklich.

    Geht Euch das ähnlich?

    Letzten Winter haben wir Nägel mit Köpfen gemacht und die Flucht ergriffen: Für sechs Monate haben wir Spanien, Portugal und Marokko unter die Räder genommen: Wenig Niederschlag, milde Temperaturen, erhebliche saisonale Preisvorteile, tolle Strecken, grandiose

    Landschaften und spannende Sehenswürdigkeiten, die man zu dieser Jahreszeit weitgehend unbehelligt von den im Sommer üblichen Touristenmassen genießen kann.

    Image

    Abseits der touristischen Hochburgen und der Hochsaison ist die iberische Halbinsel ein Paradies für Low-Budget-Reisende

    Image

    Auch in Marroko war Wild Zelten vielerorts möglich und selbst in Spanien ging es im Winter an Stellen, an denen es im Sommer garantiert unmöglich wäre.

    Image

    Glücklicher Moment: die Perspektive, das Winterhalbjahr ohne festen Wohnsitz zu verbringen, hat uns in Hochstimmung versetzt.

    Image

    Sehnsüchtiger Blick von Europa zum nahen Afrika.

    Image

    Freie Fahrt im Winter: null Verkehr auf solch einer grandiosen Küstenstraße - im Sommer dürfte das unmöglich sein.

    Image

    Alle drei Länder haben reichlich Pistenspaß zu bieten - in jedem beliebigen Schwierigkeitsgrad.

    Image

    Ein Highlight Spaniens: die Bardenas Reales - eine Halbwüste bei der man unwillkürlich Westernmelodien aus der Jugend in den Helm summt.

    Image

    Eher dekorativ als hinderlich: Die Einschränkungen wegen Schnee halten sich selbst im Hohen Atlas in Grenzen.

    Image

    Oasen, Karawansereien, Wehr-Häuser, und vieles mehr vermitteln 1001-Nacht-Feeling

    Image

    Kühe und Schafe auf der Straße sind weltweit keine Seltenheit, aber Kamele haben wir selbst auf unserer dreieinhalbjährigen Weltreise niemals freilaufend auf Asphalt angetroffen.

    Marokko rockt!

    Image

    Bilderbuchwüste Erg Chebbi

    Image

    Ein Focus unserer Reise: Morbides und Skuriles

    Image

    In Sachen Lost Places und Urbexing hatten Spanien und Marokko einiges zu bieten: unzählige Geisterdörfer, in denen wir teilweise kampiert haben und viele spannende Minen, die man legal mit dem Motorrad befahren darf.

    Image



    Marokkos Variante der Lost Places waren all die Schiffswracks an der Atlantikküste, von denen manche leicht zu finden sind und andere viel Kampfgeist bedürfen, um sie zu erreichen.

    Mehr zu unserer Winterflucht auf unsere Homepage:

    https://www.krad-vagabunden.de/touren-fernreisen/winterflucht/

    Gruß

    Panny
  • Profilbild von n.N

    Re: Winterflucht - unsere sechsmonatige Reise durch Spanien, Portugal und Marokko

    Seid ihr beiden selbstständig um sich ein halbes Jahr Auszeit nehmen zu können? ^^

    Finde ich super wenn man sich sowas vornimmt und auch durchzieht.

    Ich hätte wahrscheinlich schon die Planung verkackt
  • Profilbild von Clivi

    Re: Winterflucht - unsere sechsmonatige Reise durch Spanien, Portugal und Marokko

    Super Bilder und auch der Bericht, da kommt Neid auf. Ja so sieht man was von der Welt. Weiterhin gute Fahrt.
  • Profilbild von Panny

    Re: Winterflucht - unsere sechsmonatige Reise durch Spanien, Portugal und Marokko

    WAAAGH hat geschrieben

    Seid ihr beiden selbstständig um sich ein halbes Jahr Auszeit nehmen zu können? ^^

    Finde ich super wenn man sich sowas vornimmt und auch durchzieht.

    Ich hätte wahrscheinlich schon die Planung verkackt

    Meine Freundin Simon ist Altenpflegerin, was zumindest den Vorteil hat, daß sie nach solchen Reisenphasen problemlos eine neue Stelle findet.

    Ich selbst bin in der Tat selbständig und arbeite auch während der Reisephasen. Stichwort: Digitaler Nomade. Das habe ich auch zu einem Metathema des Buches gemacht.

  • Profilbild von Panny

    Re: Winterflucht - unsere sechsmonatige Reise durch Spanien, Portugal und Marokko

    Clivi hat geschrieben

    Super Bilder und auch der Bericht, da kommt Neid auf. Ja so sieht man was von der Welt. Weiterhin gute Fahrt.

    Danke schön. Jetzt sind wir erstmal für eineinhalb Jahre in Deutschland, aber dann geht´s wieder für sechs Monate auf Achse. In dem Rythmus wollen wir das mittelfristig durchziehen.

  • Profilbild von Polizeigruesser

    Re: Winterflucht - unsere sechsmonatige Reise durch Spanien, Portugal und Marokko

    Klasse Bericht und Respect das durchzuziehen. Solche Momente kann euch keiner nehmen.

    Besten Gruss und danke für die tollen Bilder
  • Profilbild von Coyote

    Re: Winterflucht - unsere sechsmonatige Reise durch Spanien, Portugal und Marokko

    Tolle Bilder! Und bestimmt tolle Erlebnisse.

    Aber ganz ehrlich: nicht so recht was für mich.

    Ich möchte nicht 350kg über unbefestigte Wege jonglieren.
  • Profilbild von gehtsnoch

    Re: Winterflucht - unsere sechsmonatige Reise durch Spanien, Portugal und Marokko

    Coyote hat geschrieben

    Tolle Bilder! Und bestimmt tolle Erlebnisse.

    Aber ganz ehrlich: nicht so recht was für mich.

    Ich möchte nicht 350kg über unbefestigte Wege jonglieren.

    Da bin ich ganz bei Dir.
  • Profilbild von Panny

    Re: Winterflucht - unsere sechsmonatige Reise durch Spanien, Portugal und Marokko

    Coyote hat geschrieben

    Tolle Bilder! Und bestimmt tolle Erlebnisse.

    Aber ganz ehrlich: nicht so recht was für mich.

    Ich möchte nicht 350kg über unbefestigte Wege jonglieren.

    Das eine Foto, auf dem Simon Krad auf der Seite liegt, zeigt keine typische Piste. Meist sind die super gut zu fahren. Eine festgefahrene Piste kann man auch problemlos mit einem Straßenmotorrad und ebensolcher Bereifung befahren ohne dass es anstrengend wäre.

    Jonglieren muß man da wirklich nicht. Das ist auch ohne Offroadkönnen total easy.
  • Profilbild von Coyote

    Re: Winterflucht - unsere sechsmonatige Reise durch Spanien, Portugal und Marokko

    Das glaube ich. Ich bin mit meiner TDM mit Koffern und Tankrucksack auch schon Schotterpisten mit Geröll gefahren. Das war dann Neugier aber absolut kein Fahrspaß.

    Es ist aber wie mit dem Biken: ich fahre lieber Tagestouren mit kleinstem Gepäck als das Rad mit Packtaschen zu beladen.

    Bei Euren Touren geht es aber nicht anders. Einer geführten Tour mit Gepäcktransport würde ich mich auch nicht anschließen wollen.

    Wie muss man denn die 1,5 Jahre Deutschland verstehen? Ihr fahrt wieder im Winter?

    Und was mich mal interessiert: habt Ihr Euer Gepäck mal gewogen?
  • Profilbild von Panny

    Re: Winterflucht - unsere sechsmonatige Reise durch Spanien, Portugal und Marokko

    Coyote hat geschrieben

    Wie muss man denn die 1,5 Jahre Deutschland verstehen? Ihr fahrt wieder im Winter?

    Und was mich mal interessiert: habt Ihr Euer Gepäck mal gewogen?

    Wir versuchen weiter autofrei zu leben. Bei Schnee und Eis bleibt das Krad aber in der Regel stehen. Meine mehrmals täglichen Fahrten zum Bücher bei der Post wegbringen erledigte ich mit dem Rad - bei entsprechenden Mengen mit Anhänger. Hält fit, oder ich sollte besser sagen: macht micht hoffentlich fit.

    Ja, wir hatten unser Gepäck anläßlich von Verfliegungen und Verschiffungen auf der Weltreise gewogen, aber ich weiß die Zahl nicht mehr. Wenn ich mich recht entsinne, dann wog meine mit Gepäck 350 kg. Ob da schon voller Wasserkanister (10 Liter) plus die 2 Liter in Petflaschen an den Sturzbügeln bei waren, weiß ich nicht mehr. Ändert an der Dimension eh nix.
  • Profilbild von akki

    Re: Winterflucht - unsere sechsmonatige Reise durch Spanien, Portugal und Marokko

    das, was ihr macht, verdient meine aufrichtige Hochachtung!!

    Einfach klasse.

    Ihr habe schöne Bilder eingestellt - super.

    Danke und weiterhin alles Gute

  • Profilbild von madness01

    Re: Winterflucht - unsere sechsmonatige Reise durch Spanien, Portugal und Marokko

    Blaues-Wunder hat geschrieben

    Wir sehen uns im März

    Lg Andrea

    Ob dies den Beiden auch einen Beifall wert ist
  • Profilbild von Coyote

    Re: Winterflucht - unsere sechsmonatige Reise durch Spanien, Portugal und Marokko

    Immerhin kennen sie sich schon. Also Wiedersehensfreude.
  • Profilbild von madness01

    Re: Winterflucht - unsere sechsmonatige Reise durch Spanien, Portugal und Marokko

    Wiedersehen ja, aber es in diesem Fall eine Freude ist ?
  • Profilbild von akki

    Re: Winterflucht - unsere sechsmonatige Reise durch Spanien, Portugal und Marokko

    Blaues-Wunder hat geschrieben

    Wir sehen uns im März

    Lg Andrea

    madness01 hat geschrieben

    warum wurde der Post gelöscht?

  • Profilbild von madness01

    Re: Winterflucht - unsere sechsmonatige Reise durch Spanien, Portugal und Marokko

    Blaues-Wunder hat geschrieben

    Wir sehen uns im März

    Lg Andrea

    madness01 hat geschrieben

    akki hat geschrieben

    warum wurde der Post gelöscht?



    Ich hab keine Glaskugel wie andere hier.