• Profilbild von knuddl58

    Mot. Versicherung

    Hallo @ll

    ich fahre eine CBF 1000 und will die Versicherung wechseln.

    Zurzeit zahle ich 140 € Saisonkennzeichen März-Oktober Teilkasko 150€ SB

    Was zahlt ihr so und bei wem??

    Wie ist die Europaversicherung? Habt ihr da Erfahjrung?

    DANKE

    Gruß

    Günter
  • Profilbild von Roadrunner72

    Re: Mot. Versicherung

    Nun ja, eine pauschale Summe wird dich nicht weiterbringen, denn da sind ja noch einige Faktoren die dort mit reinspielen (Mopped, PS, Typklassen, SF-Faktor, Landkreis).

    Ich bin beim ADAC. Die waren bei meinen Vergleich bei einem guten Versicherungsumfang recht günstig, zum Anderen hab ich mit dem ADAC bislang nur gute Erfahrungen gemacht.

    Den Schadenfall mußte ich - Gott sei Dank - noch nicht verproben...
  • Profilbild von Zuelli

    Re: Mot. Versicherung

    Ich bin zu directline gegangen, weil sie dort einen echt günstigen Zweitfahrzeug-Rabatt angeboten haben.
  • Profilbild von blackbirdxxm16

    Re: Mot. Versicherung

    Fürn Huni (=20%) is die DoX beide LVM das ganze Jahr haftpflichtversichert.
  • Profilbild von chucky1978

    Re: Mot. Versicherung

    HUK24 35% BMW K1200S 112€ 04-10 nur Haftpflicht mit Schutzbrief. Dort angefangen mit glaube ich 50 oder 55% und ~180€ Ganzjährig Ende 2013

    Man wird nicht drumherum kommen in Eigenregie bei einer Verscherung nach zu fragen, da wie schon gesagt wurde, viele Faktoren eine Rolle spielen, auch die PLZ des Halters.

  • Profilbild von knuddl58

    Re: Mot. Versicherung

    DANKE

    für eure Tipps

    Gruß

    Günter
  • Profilbild von n.N

    Re: Mot. Versicherung

    Hallo,

    bin bei HUK-Coburg,

    sowohl PKW als auch das Motorrad,

     der PKW musste schon 3 mal abgeschleppt werden, sogar in der Schweiz, es war alles kein Problem.

    ( alles über HUK)

    LG Thomas
  • Profilbild von blackbirdxxm16

    Re: Mot. Versicherung

    Kawabikergtr1400 hat geschrieben

    Hallo,

    bin bei HUK-Coburg,

    sowohl PKW als auch das Motorrad,

     der PKW musste schon 3 mal abgeschleppt werden, sogar in der Schweiz, es war alles kein Problem.

    ( alles über HUK)

    LG Thomas



    Kein Problem is immer gut.

    Wat Lacostet das.
  • Profilbild von Mandy007

    Re: Mot. Versicherung

    Zuelli hat geschrieben

    Ich bin zu directline gegangen, weil sie dort einen echt günstigen Zweitfahrzeug-Rabatt angeboten haben.



    Genau aus diesem Grund habe ich mein Motorrad da auch angemeldet.

    Die SF eines "Erstfahrzeuges" auch wenn es bei einer anderen Versicherung ist, wurde / wird beim Motorrad anerkannt.
  • Profilbild von n.N

    Re: Mot. Versicherung

    Ich bin auch bei directline, mit beiden Autos und dem Möp.

    Zahle für's Möp, 78 PS, 1/4 jährlich rund 16,50 mit 150€SB.

    Gib deine Daten bei Check 24 ein.

    Dann haste nen kleinen Überblick.

  • Profilbild von chucky1978

    Re: Mot. Versicherung

    blackbirdxxm16 hat geschrieben

    Wat Lacostet das.



    Kommt auf deine Versicherung an.. Bei Schutzbrief ggf. die Gegenstandsbeschreibungen bzw Leistungen des jeweiligen Vertrags durchlesen.

    Mindestens Pannenhilfe ist in der Regel kostenlos. Abschleppen, Mietwagen, Übernachtung, Krankenrücktransport uvm kann ebenfalls kostenlos enthalten sein oder vielleicht auch nur in gewisser Höher begrenzt.
  • Profilbild von Spätzünder15

    Re: Mot. Versicherung

    Ja ja ... die Versicherungen.....

    Vielleicht kann mir jemand mal ein Tip geben. Ich brauche für nächstes Jahr eine Versicerung für eine 125 cm, da mein Sohn mit dem Führerschein angefangen ist.

    Ich habe das schon mal bei der Versicherung und im Internet nachgesehen.

    Aber die haben doch total den Hammer !!!! Da liegt so´n Ding bei 500 - 600 Euro im Jahr nur Haftpflicht !!!!

    Wollen die verhindern das junge Leute am Straßenverkehr teilnehmen und Erfahrung sammeln? Wie sollen die das denn finanzieren?
  • Profilbild von RDFazer

    Re: Mot. Versicherung

    Ja, die Versicherung für die 125er sind astronomisch.

     Frag mal bei deiner Versicherung an, was es kostet, wenn es auf dich zugelassen und dein Sohn als jüngster Fahrer angegeben wird.
  • Profilbild von BlackWizard

    Re: Mot. Versicherung

    Ich denke, das einfachste ist es, wenn du es mal über ein Vergleichsportal, wie z.B. Check24 versuchst, denn es ist, wie schon zuvor bemerkt, von deinem Schadensfreiheitsrabatt, der Regionalklasse und ein paar Dingen mehr abhängig.

    Ich bin auf diesem Wege beim HDI als günstigste Versicherung gelandet und zahle für meine ZZR1400 (200 PS) für Haftpflicht und Teilkasko ganzjährig keine € 240,00 .
  • Profilbild von n.N

    Re: Mot. Versicherung

    Spätzünder15 hat geschrieben

    Ja ja ... die Versicherungen.....

    Vielleicht kann mir jemand mal ein Tip geben. Ich brauche für nächstes Jahr eine Versicerung für eine 125 cm, da mein Sohn mit dem Führerschein angefangen ist.

    Ich habe das schon mal bei der Versicherung und im Internet nachgesehen.

    Aber die haben doch total den Hammer !!!! Da liegt so´n Ding bei 500 - 600 Euro im Jahr nur Haftpflicht !!!!

    Wollen die verhindern das junge Leute am Straßenverkehr teilnehmen und Erfahrung sammeln? Wie sollen die das denn finanzieren?

    Was haben wir vor 35Jahren denn bezahlt?

    Für meine CB 400N mit 27PS 800DM . Da hab ich im Winter auch den Pussybiker gemacht und abgemeldet.