• Profilbild von n.N

    Kettenoiler

    Hallo Leute,

    kennt jemand den Kettenoiler Nemo2!

    Ist das Teil ok oder nicht?

    Gruß
  • Profilbild von n.N

    Re: Kettenoiler

    Mechanischer Öler,



    Öler
  • Profilbild von n.N

    Re: Kettenoiler

    Test
  • Profilbild von n.N

    Re: Kettenoiler

    Hast du das Teil im Einsatz?
  • Profilbild von n.N

    Re: Kettenoiler

    Noep. Hab ne eigene Konstruktion die jetzt übern Winter gepimpt wird.

    Ähm, ne rustikale aber einfache Kiste.



  • Profilbild von Bertsen

    Re: Kettenoiler

    Dinge, die die Welt nicht braucht. Ich kenne Leute, die mit dem Einstellen Ihrer Öler so viel Zeit verbringen, dass sie in der Zeit locker 3 Motorräder mit Kettenspray pflegen könnten.



    Aber jedem das Seine!
  • Profilbild von Flowerpower

    Re: Kettenoiler

    Unlogisch ist die Erklärung den Füllstand im Blick zu haben da es sich um eine Lenkermontage handelt, wenn der Behälter an sich schwarz gefräst ist. Also muss ich, um besagten Stand im Blick zu haben, jedes Mal den Deckel abschrauben. Macht ja wirklich Sinn....



    Nach diversen Maschinen mit und ohne Kettenöler bin ich zu dem Schluss gekommen --> brauche ich nicht. Die paar Minuten um die Kette richtig zu schmieren, kann ich auch so erübrigen und m.E. wird die Langlebigkeit einer Kette nur durch Einsatz eines permanenten Ölers viel zu hoch gejubelt.



    Meine Kette mit herkömmlicher Schmierung ist jetzt über 20.000 km drauf und immer noch super.
  • Profilbild von rollerbär

    Re: Kettenoiler

    Vor allendingen ist auch die Qualität der Kette entscheidend,DID ZVM-X 530 das ist für mich das ultra der Ketten, gut austangiert und ein vernünftiges Kettenfett dann hält die Kette 30000 km

    und ich bin kein Blümchenpflücker.
  • Profilbild von nordiek

    Re: Kettenoiler

    Bertsen hat geschrieben

    Dinge, die die Welt nicht braucht. Ich kenne Leute, die mit dem Einstellen Ihrer Öler so viel Zeit verbringen, dass sie in der Zeit locker 3 Motorräder mit Kettenspray pflegen könnten.



    Aber jedem das Seine!

    es geht nicht immer um die Zeit...sy,aber ich bekomme meine Maschine nur schwer auf den Hauptständer und somit bin ich mit meinem Scottoiler vollauf zufrieden...wer seine Kette einsprühen möchte,kann diese ja gerne tun...LG von der weiblichen Fraktion...Elke
  • Profilbild von nordiek

    Re: Kettenoiler

    Bertsen hat geschrieben

    Dinge, die die Welt nicht braucht. Ich kenne Leute, die mit dem Einstellen Ihrer Öler so viel Zeit verbringen, dass sie in der Zeit locker 3 Motorräder mit Kettenspray pflegen könnten.



    Aber jedem das Seine!

    es geht nicht immer um die Zeit...sy,aber ich bekomme meine Maschine nur schwer auf den Hauptständer und somit bin ich mit meinem Scottoiler vollauf zufrieden...wer seine Kette einsprühen möchte,kann diese ja gerne tun...LG von der weiblichen Fraktion...Elke
  • Profilbild von blackbirdxxm16

    Re: Kettenoiler

    nordiek hat geschrieben

    es geht nicht immer um die Zeit...sy,aber ich bekomme meine Maschine nur schwer auf den Hauptständer und somit bin ich mit meinem Scottoiler vollauf zufrieden...wer seine Kette einsprühen möchte,kann diese ja gerne tun...LG von der weiblichen Fraktion...Elke





    Wenn er funktioniert ist er seinen Preis wert. Man sollte ihn allerdings im Auge behalten.
  • Profilbild von n.N

    Re: Kettenoiler

    Aber dann isser doch ein Augenöler.