Ducati Panigale Anniversario

Ducati Panigale Anniversario


Happy Birthday-Modell

Zur Feier des 90. Markenjubiläums legt Ducati die Panigale 1299 S Anniversario auf.

Das auf 500 Stück limitierte Superbike-Sondermodell wurde von Ducati Markenbotschafter und Ex-MotoGP-Weltmeister Casey Stoner und Ducati CEO Claudio Domenicali den begeisterten Besuchern des WDW in Misano Adriatico präsentiert.

Die 1299 Panigale S Anniversario wartet mit einer weiterentwickelten technischen Ausstattung und neuer Farbgebung in Anlehnung an die Ducati Werksrennern auf. Neben der weiß, schwarz und rot gehaltenen Verkleidung, die perfekt auf die goldenen Räder abgestimmt ist, stechen die aus dem Vollen gefräste, obere Gabelbrücke mit Dreifach-Klemmung und verstellbarem Steuerkopfeinsatz ins Auge. Auf jeder Gabelbrücke ist die Seriennummer des Motorrads gelasert und macht dieses zu einem Unikat. Der austauschbare Steuerkopfeinsatz sorgt bei der Anniversario für die gleiche Fahrwerksgeometrie wie an der Panigale R. 

Eine leichtere Batterie und Kotflügel sowie eine Stoßdämpferabdeckung aus Karbon senken das ohnehin niedrige Trockengewicht einer Panigale 1299 S bei der Anniversario um weitere 2,5 auf 164 Kilogramm. Die Elektronik der Panigale 1299 S Anniversario zeigt eine neue Generation von Traktions- und Wheeliekontrolle, Ducati Traction Control (DTC) und Ducati Wheelie Control (DWC) EVO. Das System ist ein weiterer, großer Entwicklungsschritt bei Fahrer-Assistenzsystemen und maximiert die Leistungsfähigkeit sowie die aktive Sicherheit des italienischen Superbikes.

Dazu kommt ein Bosch Kurven-ABS sowie Ducati Quickshifter (DQS) und das semiaktive Öhlins-Fahrwerk 

Zur Perfektionierung ihrer Rennstrecken-Performance wir die 1299 S Anniversario mit einem Racing-Kit ausgeliefert, das aus einem Akrapovic Rennauspuff aus Titan, Abdeckungen für Spiegel- und Kennzeichenbefestigungen und einem Batterieladegerät besteht.

Die Panigale 1299 S Anniversario ist in Deutschland ab Ende Juli für 29.590 Euro zuzüglich Liefernebenkosten erhältlich.

Mehr Infos dazu unter www.ducati.de