Imot 2011 Fotoshow: Hot Chicks

Imot 2011 Fotoshow: Hot Chicks


Grenzenlose Vielfalt bei der 18. IMOT in München

Drei Tage geballte Motorradfaszination: Die Bikefans strömten an diesem Wochenende (18. bis 20. Februar 2011) zur 18. IMOT - Internationale Motorrad Ausstellung ins M,O,C, in München-Freimann, um die Modellhighlights der bevorstehenden Saison live in Augenschein zu nehmen. Allerdings gab es in den Messehallen noch weit mehr zu entdecken: „Mit über 280 Ausstellern aus 19 Nationen verbuchten wir eine neue Rekordbeteiligung. Daraus ergab sich eine noch nie dagewesene Angebotsvielfalt, die von unseren Besuchern begeistert aufgenommen wurde“, betont Veranstalterin Lixi Laufer.

Mit insgesamt sechs Deutschlandpremieren von Bimota, e-max, Harley-Davidson und Norton und sowie allen weiteren Modellneuheiten bei Motorrädern, Rollern, Trikes, Quads und Elektrofahrrädern garantierte die 18. IMOT 2011 vor allem eines: Leistungshungrige Racer kamen ebenso auf ihre Kosten wie passionierte Tourenfahrer, umweltbewusste Scooterpiloten und Neueinsteiger. Folglich war das Interesse während der gesamten drei Tage anhaltend hoch: Die Besucher konnten es kaum erwarten, ihren jeweiligen Bikefavoriten per Sitzprobe ausgiebig zu inspizieren. Neben den Motorradherstellern freuten sich auch die deutlich gewachsenen Bereiche Touristik, Tuning/Customizing, Zubehör und Bekleidung über die ausgeprägte Kauflaune des Messepublikums in München.

Hier gehts zu der Fotoshow "Menschen auf der Imot 2011"