Hamburg Harley Days

Hamburg Harley Days


Neuer Termin – neue Location

Vom 26. bis 28. Juni finden im Hamburger Freihafen die 6. Hamburg Harley Days statt. Über 11.000 Schiffe werden hier jährlich gelöscht, mehr als 320 Schiffsliegeplätze stehen zur Verfügung, und über eine halbe Million Besucher haben im Jahr 2003 an diesem Ort den hundertsten Geburtstag der Marke Harley-Davidson gefeiert – die Rede ist natürlich vom Hamburger Freihafen. Hier steht die Wiege der Hamburg Harley Days, und in diesem Jahr kehrt Europas größter City-Event im Zeichen des Bar and Shield zurück an diese faszinierende Location im Herzen der Stadt.

Eine Woche später als ursprünglich angekündigt, also vom 26. bis 28. Juni 2009 werden die Hamburg Harley Days den Rhythmus des Freihafens im Takt des V-Twins schlagen lassen. In der Australiastraße am Hansahafen haben die Harley Days nun für die nächsten Jahre ihre neue Heimat gefunden. In den und rund um die 50er Schuppen trifft man sich auf dem nochmals vergrößerten Eventgelände – nicht nur für Benzin-Gespräche. Unzählige Händlerstände laden zum Flanieren ein. Sie bieten einfach alles, was das Herz eines jeden Motorradfans höher schlagen lässt – insbesondere alles rund um den Mythos Harley-Davidson. Auf der Ride-In Bike Show, die traditionell in der Mönckebergstraße über die Bühne geht, werden auch in diesem Jahr wieder die schönsten Motorradumbauten präsentiert. Natürlich begeistert ein vielfältiges Programm mit hochkarätiger Musik von Rock bis Pop sowie Stuntshows die zahlreichen Besucher. Ein permanenter Schiffsshuttle zwischen den Landungsbrücken und dem Eventgelände bürgt für echten hanseatisch-maritimen Flair.

Auf den Hamburg Harley Days kommen zudem auch alle Biker auf ihre Kosten, die den puren Fahrspaß suchen: An allen drei Eventtagen stehen die neusten Harley-Davidson und Buell Modelle für kostenlose und unverbindliche Probefahrten zur Verfügung. Am Sonntag werden traditionell die Gäste der Hansestadt den Gastgebern mit einer riesigen Motorradparade ihre Referenz erweisen. Willkommen sind natürlich nicht nur Motorradfans und Biker aller Marken, sondern auch Einwohner und Besucher der Hansestadt sowie alle Liebhaber des „American Way of Life“. Der Eintritt ist wie immer frei. Weitere Informationen findet man im Internet unter www.hamburgharleydays.de