Dunlop Sportmax Qualifier II

Dunlop Sportmax Qualifier II


Rennsport-Technologie für die Straße

Mit dem neuen Sportmax Qualifier II präsentiert Dunlop einen innovativen Supersport-Reifen, der sportlich ambitionierte Motorradfahrer mit höchster Präzision, kurzer Aufwärmphase und maximalem Grip, gepaart mit Alltagseigenschaften wie hoher Laufleistung, extremer Stabilität und maximalem Nassgrip zufriedenstellen soll.

Bei der Entwicklung des Sportmax Qualifier II legte Dunlop den Fokus vor allem auf extremen Grip bei nasser und bei trockener Fahrbahn, auf hohe Stabilität und exaktes Handling sowie auf exzellentes Feedback.
In den Gummimischungen der Multi-Tread Lauffläche des Jointless Belt Hinterradreifens finden deshalb nicht nur ultrafeine Rußpartikel Verwendung, sondern auch speziell auf die drei Laufflächenbereiche abgestimmte Silica-Arten. Das CTCS (Carcass Tension Control System) mit variabler Karkass-Spannung optimiert zudem die Aufstandsfläche und soll dem Reifen vertrauenerweckende Stabilität sowie perfekte Eigendämpfung verleihen, die das Fahrwerk spürbar entlastet.

Ab dem 15. März ist der neue Dunlop Sportmax Qualifier II in folgenden Dimensionen verfügbar:
130/70 ZR16, 120/60 ZR17und 120/70 ZR17 vorn, 160/60 ZR17, 170/60 ZR17, 180/55 ZR17, 190/50 ZR17, 190/55ZR17 und 200/50 ZR17 hinten.

www.dunlop-tires.com