Neuer Highspeed Reifen

Neuer Highspeed Reifen


Der neue Pirelli Angel ST startet mit neuem 24- Stunden-Weltrekord

Mit einem Paukenschlag geht der neue Pirelli Angel ST in die Motorradsaison: Ein internationales Fahrerteam stellte am 14. und 15. März 2009 einen neuen 24-Stunden-Langstreckenweltrekord für Serienmotorräder auf. Auf dem Rekordbike – einer Suzuki Hayabusa 1300 – war dabei über die ganze Distanz nur ein Reifensatz des neuen Pirelli-Modells Angel ST montiert.

Am Sonntag, 15. März 2009 um 12.34 Uhr war es soweit: Nach 24 Stunden Topspeed und einer Gesamtdistanz von 5135,071 Kilometern auf dem Hochgeschwindigkeitskurs in Nardò (Apulien) war der neue Weltrekord „in trockenen Tüchern“.
Mit rund 300 Stundenkilometern Höchstgeschwindigkeit und einem Schnitt von über 210 Stundenkilometern demonstrierten die neuen Pirelli-Reifen dabei eindrucksvoll ihre hervorragende Stabilität und Haltbarkeit unter maximaler Belastung. Die Rekordfahrten wurden im Rahmen der Weltpräsentation des neuen Pirelli-Reifens
veranstaltet, der damit gleich seine erste Feuertaufe bravourös meisterte.