Premiere auf dem Hockenheimring

Premiere auf dem Hockenheimring


Mit dem Racing-Team des WSC-Neuss feierte Dirk Fuhrmann auf dem Hockenheimring am Sonntag, den 26.07.2009, Streckenpremiere.

Mit einem runderneuerten Motor standen die ersten Runden auf der GP-Strecke in Hockenheim ganz im Einfahren der neuen Teile und des Kennenlernens der Strecke. Die Instruktoren vom Team Moto-Bike nahmen sich viel Zeit für den Youngster und erklärten ihm die Brems- und Beschleunigungspunkte der Rennstrecke.

Nach der Mittagspause war die Zeit der Rücksichtnahme auf den Motor vorbei und Dirk zog am Gasgriff.  Team-Moto-Bike unterstütze ihn in seinem Fahrdrang und Dirk durfte neben der Fortgeschrittenen-Gruppe auch in der Anfängergruppe starten. „Ich freute mich am Nachmittag endlich Gas geben zu können. In den letzten Runden habe ich sogar meinen Mechaniker in den Kurven überholt. Ein besonders Danke an die Instruktoren, ihre Tipps haben mir sehr geholfen. Jetzt mache ich erst mal drei Tage Pause, bevor der Sachsenring ruft. Direkt nach dem dortigen Training ist wieder Mini-Bike-Zeit, denn am 01. Und 02. August starte ich in Faßberg“, so Fuhrmann.