CityX XB12SX von Buell 2010

CityX XB12SX von Buell 2010


DAS ROCKT

Mit der neuen Lightning CityX XB12SX und zahlreichen Modellpflegemaßnahmen startet Buell in die Saison 2010

Buell startet in die Saison 2010

Radikale Konstruktionen, die Fahrspaß auf höchstem Niveau garantieren – das ist Buell! Für 2010 erweitert die Marke aus East Troy, USA, ihre Streetfighter Familie um die neue Lightning CityX XB12SX. Sie basiert auf dem kurzen XB Chassis mit 1.320 mm Radstand und wartet mit vollständig einstellbaren Federelementen – einer 43 mm Upside-down-Gabel und einem Zentralfederbein – auf. Angetrieben wird sie vom druckvollen, 1.203 cm³ großen, luftgekühlten Thunderstorm V-Twin.

Für adäquate Verzögerung bürgt die ZTL2 Bremsanlage mit 375 mm großer Bremsscheibe und Achtkolbenfestsattel am Vorderrad. Die Neue kommt mit Handprotektoren, Scheinwerferschutzgitter und schwarzen Rädern. Sie ist in den Farben Translucent Hero Blue und Translucent Valencia Orange erhältlich. Ihre teildurchsichtigen Kunststoffteile geben den Blick auf die darunter liegende Technik frei.

Zu den Modellpflegemaßnahmen, die 2010 allen Buell Typen zugute kommen, zählen neu gestaltete Blinkleuchten und ein neues, attraktiv gestaltetes LED-Rücklicht. Zudem verfügen jetzt alle Modelle über neue Radlager und neue Achsen am Hinterrad, die für ein weiter optimiertes Fahrverhalten bürgen. Ebenfalls neu sind die O2-Sensoren unter einer Lufthutze auf der rechten Fahrzeugseite der luftgekühlten XB Modelle, die das neu kalibrierte Motorsteuergerät mit zusätzlichen Daten versorgen.

In Schwarz getaucht wurden die Räder der Lightning CityX XB9SX und der Rahmen der Ulysses XB12X. Letztere verfügt jetzt über eine getönte Windschutzscheibe und ist auch mit Kunststoffteilen in Sunfire Yellow erhältlich, während ihr Schwestermodell Ulysses XB12XT künftig auf neuen Pirelli Angel ST Reifen rollt.

Die flüssigkeitsgekühlten 1125 Modelle zieren neue Graphics. Sie verfügen jetzt unter anderem über ein Ölschauglas am Motor, und Buells Café Racer, die 1125CR, wartet mit einem neuen konifizierten Streetfighter-Lenker aus Leichtmetall auf.