Neuer Saxon-Chopper

Neuer Saxon-Chopper


Saxon Motorcycles Europe präsentiert das vierte Modell in Europa und einen neuen Händler in Spanien

Auf der Arneitz Custom Show während der European Bike Week vom 5. bis 13. September in Faak am See stellt Saxon Motorcycles Europe sein neues europäisches Modell vor: die Whip.

Die Whip ist ein echter Hardtail Highneck Chopper - handgefertigt, aber mit moderner Technik. Ein kompromissloses Bike - vor allem für Männer mit Mut. Der Proto-Typ der „Whip” wurde während der Hamburg Harley Days in Deutschland und der Custom Show Viva La Clusaz in Frankreich präsentiert. "Die Besucher haben die Whip mit großer Begeisterung bestaunt und deshalb ist es perfekt, dass wir dieses Bike so schnell in den Handel bringen", sagt Frank Vermeulen Eigentümer von Saxon Motorcycles Europe.

Custom-Style

Die Whip ist das vierte Saxon Modell in Europa. Alle europäischen Modelle haben die Europäische Typgenehmigung. "Wir freuen uns, dass wir unsere Top-Bike-Auswahl wieder mit einem einzigartigen Modell erweitern können", so Frank Vermeulen, "alle Modelle haben ihren eigenen Charakter, Ausdruck und ihre ganz eigene Ausstrahlung. Wie unsere anderen Modelle kann die Whip individuell auf die Wünsche der Käufer abgestimmt werden".
"Aufgrund der Effizienz, des großen Interesses an den Saxon Bikes und dem schwachen Dollar, haben wir unsere Preise für alle Modelle gesenkt", sagt Rinke Andringa, Miteigentümer der Saxon Motorcycles Europe. "Dies macht es möglich, dass immer mehr Menschen das „Saxon-Feeling” erleben können".
Die Saxon Whip ist ab heute bei den europäischen Saxon-Händlern erhältlich.
Saxon hat auch ihr Händler-Netzwerk mit einem neuen offiziellen Händler in Spanien erweitert. MotoInnovación in Alicante. "Einen Händler in Spanien zu gewinnen war eine unserer Prioritäten und wir sind froh, dass wir nun endlich in Spanien starten", erklärt Rinke Andringa.

Weitere Informationen zu Saxon Motorcycles Europe und alle Modelle findet ihr auf
www.SaxonMotorcycles.eu.