Valentino Rossi holt seinen 9, WM Titel

Valentino Rossi holt seinen 9, WM Titel


Ein dritter Platz beim Regenrennen in Sepang reicht dem Doktor zum 9. Titelgewinn

Was für eine Karriere. Valentino Rossi ist auf dem besten Weg, die Geschichtsbücher der Motorrad-Weltmeisterschaft in allen Kapiteln umzuschreiben.

Noch ist die Zeit nicht Reif für den Kronprinzen Jorge Lorenzo. Der König wird einfach nicht müde und holt sich im Alter von zarten 30 Jahren bereits seinen 9. Weltmeistertitel. Mit nun 41 Punkten Vorsprung vor seinem Teamkollengen liegt Rossi vor dem letzten Saisonrennen in Valencia uneinholbar in Führung und kann auf gut ein Jahrzehnt totale Motorsportdominanz zurückblicken. Rossi gewann in allen Klassen, auf allen Motorrädern und gegen alle Herausforderer, die sich ihm seit seinem ersten 125er WM-Titel 1996 in den Weg stellen wollten.