Erik Buell gründet "Erik Buell Racing"

Erik Buell gründet "Erik Buell Racing"


Keep on Rolling

Neues von Erik Buell. Die Tränen ob der Einstellung der Produktion sind noch nicht richtig trocken, da gibt es wieder ein Lebenszeichen von Erik.

Schon als Kind begeisterte Erik alles, was Räder und einen Motor hatte. Später fuhr er Motorradrennen, begann seine Leidenschaft zum Beruf zu machen und stellte eigene Motorräder her. Wer geglaubt hat daß Erik sich nach der Einstellung der Buell Motorradproduktion zur Ruhe setzen würde, kennt ihn schlecht. Ende November verlässt Erik die Harley-Davidson Inc. um ein Unternehmen mit dem Namen "Erik Buell Racing" zu gründen.

Die neue Firma wird in East Troy, Wisconsin, Raceparts sowie komplette 1125R Race-Boliden herstellen und technischen Service für flüssigkeitsgekühlte Buell Helicon Rennmotoren sowie für Buell 1125R Rennmaschinen anbieten.

"Wir werden den Piloten die auf Buell starten, die richtige Technik bieten. Wir arbeiten an einigen spannenden Rennprojekten! Ganz persönlich freue ich mich riesig darauf, die Buell Racer in der Saison 2010 und noch weit darüber hinaus kämpfen und siegen zu sehen" erläutert Erik.

"Ich bin froh das Harley-Davidson Erik dabei unterstützt Buell in der Rennszene präsent zu halten, denn schließlich schlägt sein Herz dafür", erklärt Buell President und COO Jon Flickinger. "Harley Davidson und die Buell Motorcycle Company werden immer stolz auf Erik sein. Wir wünschen ihm alles Gute für sein Vorhaben, künftig Buell Racer zu unterstützen".

Neben Erik selbst werden einige langjährige und erfahrene Buell Mitarbiter das Team des neuen Unternehmens bilden.