TL-675 Street Triple

TL-675 Street Triple


Warbird der Landstraße

Leicht, handlich, 115 gesunde PS. Das sind Eckdaten die den Wunschtraum für einen agilen Landstraßenfeger definieren. Als Co-Operationsarbeit mit Triumph entstand bei LSL in ausgesprochen kurzer Entwicklungszeit die reale Abbildung dieses Fegers.

Als Basis dient die bekannt kräftige Street Triple aus dem Hause Triumoh. LSL stellte sich der Aufgabe die sportlichen Gene dieses Motorrades herauszuarbeiten ohne die aufgräumte Technik von Fahrwerk und Motor-Komponenten verstecken zu müssen.

Folgerichtig wurden aerodynamische Lücken geschlossen, aber natürliche Formen zur Umströmung mit einbezogen. Der auftreffende Luftstrom wird durch einen minimalen, aerodynamisch geformten Verkleidungsvorbau aufgenommen und geführt. Die gewählten Formen schließen sich fliessend an vorhandene Fahrzeugkomponenten an.

So ensteht ein Motorrad schlank wie ein Flugzeugkörper. Ganz bewusst erinnern die einzelnen Fahrzeugkomponenten stark an Formen aus dem Flugzeugbau. Die Lackierung ist einem Warbird der 40er-Jahre nachempfunden. Die technischen Daten überzeugen: Gewicht 190 kg vollgetankt, 115 PS und eine drehmomentorientierte Motorüberarbeitung.