MOGO Kiel 2011

MOGO Kiel 2011


himmlisch-irdisch...

Die Predigt ist geschrieben, die Band hat geprobt, die Corso-Route ist abgesteckt - der Kieler MOGO kann gefeiert werden. Und das wird er an diesem Sonntag (04.09.11) in der St. Nikolai Kirche.

"Worauf ich mich am meisten freue?", Pastor Erich Faehling zögert einen Moment. "Auf den Moment, wo es ruhig wird in der Gemeinde und wir den Gottesdienst beginnen, darauf freue ich mich." Erich Faehling lacht, "Nein, ich freue mich genauso auf Kiels Bürgermeister Peter Todeskino, der Grußworte an die Biker richtet, ich freue mich auf die Band First Child, aber auch auf den Moment, wenn wir alle die Motoren starten, ich freue mich auf die Begrüßung von NDR 1 Welle Nord Moderator Stefan Brasse, wenn wir auf dem Gelände des TÜV Nord ankommen. Wie soll ich mich da entscheiden, was der schönste Moment ist - unmöglich!" Schon morgens so gegen 10 Uhr geht es los, dann stellen sich die ersten Motorräder an der St. Nikolai Kirche auf, werden mit heißem Kaffee, belegten Brötchen und einer riesigen Pfanne Spiegeleier auf Speck begrüßt. Um 13 Uhr versammelt sich die Gemeinde dann in der Kirche, begeht mit Erich Faehling den Gottesdienst, der die Überschrift "himmlisch-irdisch" trägt. Unterstützt wird der Pastor in diesem Jahr von der Band First Child, die schon beim Husumer und beim Hamburger MOGO für Stimmung sorgten. Im Anschluss werden kollektiv die Lederjacken zugezogen, Helme aufgesetzt und die Motoren gestartet - dann setzt sich der Corso in Bewegung, rund um den Westensee. Mit dem neuen Ziel: das TÜV Nord Gelände in der Segeberger Landstraße. "Und dann feiern wir das Abschlussfest des MOGO Tages in Kiel", Bernd Lohmann MOGO-Geschäftsführer und Organisationsleiter hat ein Programm zusammengestellt mit Infoständen und Würstchen, mit genügend Gelegenheiten zum Fachsimpeln, mit Kaffee und alkoholfreiem Bier - und mit Musik, die Moderator Stefan Brasse mitbringt. Und natürlich mit genügend Zeit um sich schon mal für den nächsten MOGO zu verabreden. „Ach, und wer es nicht schafft selbst vorbei zukommen... Im Offenen Kanal Schleswig-Holstein ist der komplette MOGO am Montag gleich zweimal zu sehen, um 13 und um 22 Uhr.“

Bist du dabei? Hier kannst du anderen Usern zeigen, dass du hinfährst!