Asphaltfighters Stormbringer fährt über 320 km/h

Asphaltfighters Stormbringer fährt über 320 km/h


Das schnellste Straßenmotorrad der Welt

Das neue High Performance Motorrad ist über 320 km/h schnell und beschleunigt in 13,9 Sekunden auf Tempo 300. Diese Fahrleistungen werden durch das 1.000 cm³ Vierzylinder-Vierventil-Triebwerk mit 220 PS / 161,9 kW ermöglicht, die im Booster-Mode sogar auf kurzfristig verfügbare 280 PS / 206 kW gesteigert werden können.

Obwohl das exklusive Bike dank konsequentem Leichtbau vollgetankt nur 195 Kilogramm leicht ist, vereint es spektakuläres Design in der Farbkombination Seidenmatt-Schwarz/Orange mit revolutionären Ausstattungsfeatures, die zum ersten Mal bei einem Motorrad eingesetzt werden. Dazu gehören ein Rückfahrkamerasystem, das konventionelle Rückspiegel überflüssig macht, ein Head-Up-Display für die Geschwindigkeitsanzeige in der Verkleidungsscheibe und ein innovatives Beleuchtungssystem mit nur einem extrem leuchtstarken Xenon-Scheinwerfer für Abblend- und Fernlicht sowie LED-Tagfahrleuchten.   

Der Asphaltfighters® STORMBRINGER wird in Kleinserie von der WARM UP Zweiradtechnik GmbH in Aalen gebaut und ist ab 57.500 Euro erhältlich. Um eine optimale Einheit von Hochleistungsmotorrad und Fahrer zu erreichen, ist im Preis die präzise Feinabstimmung des Bikes auf den Fahrer enthalten. Dazu werden Fahrwerk, Sitzposition und alle Bedienungselemente penibel auf Fahrergewicht und –größe eingestellt. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist eine farblich zum Motorrad passende High Tech Fahrerausstattung mit exakt sitzender Lederkombi und einem Carbon-Kevlar Helm, dessen Aerodynamik für die extrem hohen Geschwindigkeiten, die dieses Motorrad erreicht, perfekt geeignet ist.

Großen Anteil an der Realisation dieses Traums auf zwei Rädern haben die Asphaltfighters® STORMBRINGER Technologiepartner, für die nur die besten Adressen der Motorradszene gut genug waren. ABM, Akrapovic, BelRay, Beutler Lackdesign, BIKERBOX, Bridgestone, CIMA Schlier, gilles. tooling, Held Biker Fashion, Kellermann, Melvin, OZ Motorbike, Puig, Emil Schwarz, Spiegler und WAECO steuern ihr gesammeltes Know-how zu diesem High Tech Bike bei.

Mehr Informationen zu diesem Projekt gibt es auf der Website www.asphaltfighters-stormbringer.com